Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Artcache 11 / Artcaching Tour / Kulturnetz-Hernals Labor

 Artcache Reinhard Winter Mühlstein

von Kulturnetz Hernals     Österreich > Ostösterreich > Wien

N 48° 13.189' E 016° 19.545' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 14. September 2013
 Veröffentlicht am: 14. September 2013
 Letzte Änderung: 21. September 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC10052

3 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
52 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Reinhard Winter Hernalser Mühlstein Hernalser Hauptstraße 108

 

Kurzbio: 

Reinhard Winter 1967 Wien, Lebt und arbeitet in Wien
Bildhauermeister und Steinmetzmeister. Zahlreiche Ausstellungen und Auftragsarbeiten, 
Veranstaltung und Leitung von Bildhauerkursen 

 

Statement:

Hernalser Steinspuren: Die 17er Steine

Der Hernalser Mühlstein (Hernalser Hauptstraße 108, 1170 Wien) stammt von der alten Dornbacher Mühle (bis etwa 1800) am Alsbach. Er wurde 1954 bei Aufgrabungsarbeiten während der Errichtung der Gemeindebauanlage Vollbadgasse 3 / Alszeile 101 gefunden. Dieser Mühlstein diente dem Bildhauer Reinhard Winter als Inspiration zur Schaffung seines „Hernalser Steins“: dem „17er Stein“. Die Bearbeitung und Gestaltung sollte allerdings nicht durch ihn, sondern durch die Hernalserinnen und Hernalser selbst erfolgen. Aufgrund der große Freude der Beteiligten an der Mitarbeit blieb es nicht bei einer Einmalaktion (erstmals 2009), sondern es entstand ein alljährlicher Fixpunkt im Programm des „Wir sind Wien.Festival der Bezirke“. Die bisher geschaffenen 17er Steine sind im Bildhauerzentrum arteum, Schultheßgasse 8, 1170 Wien, zu besichtigen. 

Info: www.ateum.at

Der Stein für 2013 befindet sich während des Ausstellungsprojekt im Reisebüro Colombus.

 

----

Mit dem Kunstprojekt „Art-Caching - Hernals neu entdecken“ möchte das Kulturnetz Hernals historische Plätze des Bezirks mittels moderner Schatzsuche mit Smartphone und App oder GPS Gerät kartografieren.Die künstlerischen Umsetzungen der gefundenen Orte und Zeichen sind als Exponate in einer speziellen Ausstellung in 13 show-cases (Geschäftsauslagen) rund um den Hernalser Spitz zu besichtigen.Mit Arbeiten von: Lenka Sychra, Lisa Grüner, Wolfgang Stückler, Richard Govinda Lindenthal, Ivonne Spitzer, Reinhard Winter, Cornelia Caufmann, Monika Herschberger, Taro Meissner, Ali Al Taiee, Daque


Ein Projekt von Kulturnetz Hernals, im Rahmen der KNH-Labor-Reihe 2013 in Kooperation mit den Wiener Einkaufsstraßen; 
Idee und Konzept: Tobias Leibetseder (Art-Caching Tour), Mag. Roman Lechner (Kurator)

 

www.kulturnetz-hernals.at

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

nicht gefunden 21. April 2014, 16:13 sonnenschein01 hat den Geocache nicht gefunden

Danke fürs herführen. Den Mühlstein kannte ich nicht. Leider war kein Cach vohanden.

gefunden 22. September 2013 TheFlyingBackpacker hat den Geocache gefunden

Together with AnAn15. Thanks for the cache.

gefunden 21. September 2013 Gavriel hat den Geocache gefunden

War nicht so schwierig, so sichtbar wie der lag

thx, Gavriel & Mike

gefunden 21. September 2013 pri0n hat den Geocache gefunden

Den "Mühlstein" habe ich schon gekannt, der Cache dazu war schnell entdeckt, aber da ich kein Fingertier bin, war das Bergen etwas mühsam und hat mich meinen Bleistift gekostet, daher nur ein Foto vom Logbuch.

Aus den 12 zum Teil auch bei der "Konkurrenz" gelisteten Einzelcaches hätte man sicher auch einen tollen Multi machen können.

 

TFTC!

Bilder für diesen Logeintrag:
LogbuchLogbuch