Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Halbinsel Rodo

von nilix     Deutschland > Niedersachsen > Emsland

N 52° 56.477' E 007° 17.931' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 01. Mai 2011
 Veröffentlicht am: 03. Oktober 2013
 Letzte Änderung: 03. Oktober 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC10166
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
93 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Personen

Beschreibung   

Landschaftlich besonders reizvoll ist die Halbinsel Rodo. Sie liegt in der wunderschönen Ems-Auenlandschaft, die von Wildschwänen als Brutstätte genutzt wird. Selbst vielen Einwohnern der anliegenden Orte ist dieses schöne Stück Natur unbekannt, da es nur sehr schwer zu erreichen ist. Die Halbinsel hat mich in meinen Kindheitstagen vor allem an die "Abenteuer von Tom Saywer und Huckleberry Finn" auf der Jackson-Insel erinnert. Nun gibt es auch auf dieser Insel einen Schatz zu entdecken.


Es sollte nicht der vermeintlich kürzere Weg über die Straße "Alte Ems" zum Rodo gewählt werden. Der Cache sollte von der Ortschaft Steinbild, bekannt durch die St.Georg-Kirche aus dem Jahr 1512, erreicht werden.

Startpunkt der Cachesuche ist der Parkplatz des Feriengebietes Sieverings-Beel. Zur Stärkung vor oder nach der Wanderung empfiehlt sich die Waldschänke mit Biergarten direkt beim Parkplatz.
Vom Parkplatz aus gibt es zwei Wege Richtung Norden zur Halbinsel Rodo. Entweder nutzt man die Straße durchs Feriengebiet von der man am Ende nach links abbiegt oder man wandert vom Parkplatz aus direkt an der Ems entlang. Auf der gegenüberliegenden Seite der Ems ist im übrigen der Marinapark zu sehen, der auf der Rückfahrt noch einen Halt wert ist.
Unabhängig von der Wegewahl erreicht man nach etwa einem Kilometer die Halbinsel Rodo. Spätestens hier müssen die Fahrräder stehengelassen werden, da der Rundwanderweg für Fahrräder nicht geeignet ist. Die Halbinsel sollte vollständig umrundet werden. Der Schatz ist so versteckt, dass sich eine Umkehr nicht wirklich lohnt. Nur wenn man den vollständigen Weg wandert sieht man alle Schönheiten vom Rodo. Auf dem Rückweg kann dann der alternative Wanderweg direkt an der Ems oder durch das Feriengebiet gewählt werden.
Der gesamte Weg ist in etwa 4 km lang. Der Zeitaufwand liegt bei 1 bis 2 Stunden. Vor allem auf der Halbinsel laden viele Sitzbänke zum verweilen ein.Auf dem umzäunten bzw. durch die Ems eingeschlossenen Gebiet laufen teilweise Kühe frei rum. Der Großteil des Weges ist unbefestigt so dass gutes Schuhwerk empfohlen wird.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Emstal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Halbinsel Rodo    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. Dezember 2013, 14:00 shoebakker hat den Geocache gefunden

Danke für den Cache in dieser tollen Gegend!

Es hat riesigen Spaß gemacht!

gefunden 06. Oktober 2013 deaktiviert hat den Geocache gefunden

Bei einem Spaziergang mit Picknick diesen schön gelegenen Cache gefunden.
Den dicken Hummer da rein zu bekommen bedurfte es etwas geschick. Aber als jemand der mit Tetris aufgewachsen ist geht das schon. Zudem ist es ein recht großer "small"!
In: TB
Out: TB
Cache OK! Danke fürs Legen und Pflegen! Geloggt als "Manu 8082"

gefunden 03. August 2011 Kleunam hat den Geocache gefunden

Während eines herrlichen Spaziergangs auch dieses Döschen gefunden. Eine wirklich schöne Ecke habt ihr hier. Leider wurde ich fast durchgängig von diversen Blutsaugern gejagt. Aber egal, sie haben mich nur 2x gekriegt :-D. Die lange Anreise hat sich auf jeden Fall gelohnt.

- No Trade -

Danke für den Cache :-)

[#K, K, 19:46, car, 709]

Gesegnet by Android ;-)