Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Vorarlberger Flugrettung – Heliport Nenzing

von AlGaAlOz     Österreich > Westösterreich > Bludenz-Bregenzer Wald

N 47° 12.604' E 009° 39.587' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 15. Oktober 2013
 Veröffentlicht am: 16. Oktober 2013
 Letzte Änderung: 28. Juni 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC1022C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
36 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Nach zwei "Übergangsquartieren" wurde im Dezember 2006 der neue Stützpunkt Heliport Vorarlberg der Vorarlberger Flugrettung in Nenzing in Betrieb genommen. Die feierliche Übergabe des Heliportes an die Vorarlberger Bergrettung erfolgte im Frühjahr 2007. Durch den neuen Hubschrauberstützpunkt, dessen 1.080 Quadratmeter große Landeplattform acht Meter über dem Boden schwebt, konnten die Qualität und die Sicherheit der Vorarlberger Flugrettung noch einmal optimiert werden. 

 

In der Vorarlberger Flugrettung wird grundsätzlich mit einer 3-Mann-Crew bestehend aus Pilot, Flugretter/HCM (HEMS Crew Member) und Notarzt geflogen. Der Pilot für den Stützpunkt in Galina kommt vom Christophorus Flugrettungsverein, der zusätzlich den Hubschrauber, eine EC 135, stellt.

Flugretter bzw. HEMS Crew Member haben verschiedene Aufgaben in der Flugrettung, daher auch diverse Ausbildungen bei verschiedenen Organisationen. Auf Grund der topographischen Verhältnisse und den dadurch bedingten häufigen Einsätzen in schwierigem Gelände, müssen alle Flugretter aktive Alpinausbilder in der Vorarlberger Bergrettung sein, zusätzlich wird für die Notarztassistenz die Ausbildung zum Notfallsanitäter verlangt. Sind diese Ausbildungen absolviert, erfolgt der letzte Schritt, die Ausbildung zum HEMS Crew Member. Der HCM unterstützt den Piloten bei Navigation und Funk, zusätzlich nimmt er am Stützpunkt Tätigkeiten wie die Betankung der Maschine, Überwachung des Startvorganges etc. wahr.

Die Notärzte kommen aus dem regulären Notarztdienst, und sind meist Fachärzte an Krankenhäusern. In der Vorarlberger Flugrettung wird aber zu dem eine alpine Qualifikation für die Notärzte verlangt. Die Notärzte müssen nach den neuen Vorgaben auch eine komplette Bergretterausbildung absolvieren und als Bergrettungsärzte auch in einer Ortsstelle tätig.

Zusätzlich kommen im Winter ab Lawinenwarnstufe 3 an den Wochenende die Lawinenhundeführer mit ihren Spürnasen auf den Dienstplan. Steigt die Lawinengefahr auf Warnstufe 4 auch während der Woche.

 

Der Cache befindet sich wenige hundert Meter von Heliport entfernt und kann zur  jeder zeit gefahrlos gehoben werden.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Zntargvfpu, ubpu bora

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Vorarlberger Flugrettung – Heliport Nenzing    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

kann gesucht werden 26. Juni 2016 AlGaAlOz hat den Geocache gewartet

Hier kann es weiter gehen....

momentan nicht verfügbar 13. Januar 2016 AlGaAlOz hat den Geocache deaktiviert

Wartungsarbeiten....

gefunden 02. August 2015, 22:21 DL9NFA hat den Geocache gefunden

2. August 2015 22:21 Uhr
Auch spät am Abend noch gut zu finden.
Danke für den Cache!
73 de DL9NFA

Vielen lieben Dank an Euch Owner für die vielen Mühen die Ihr euch macht! Auch wenn oftmals die Caches zerstört bzw. gemuggelt bzw. wieder einer von uns schusseligen Cachern das Dösle nicht wieder ordentlich verschließt und das Log zu schwimmen beginnt.

gefunden 14. Juni 2015, 16:30 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Dieser Cache hatte mich schon im Vorfeld interessiert.
Als ich Richtung Cache ging, sah ich auch die Plattform, allerdings ohne Heli.
Dafür habe ich dann den Cache gefunden.
Vielen Dank für die schöne Ausarbeitung und fürs zeigen, auch wenn heute kein Heli dort war.

gefunden 23. März 2015 Mr. Tux hat den Geocache gefunden

Heute das schöne Frühlingswetter und den freien Tag genützt und ein paar Dosen eingesammelt.
Zitat meiner Tochter: "Wie nennt man einen Bären der fliegen kann? - Hubschrau-Bär!"
Die Dose hatte sie dann auch gleich entdeckt!
TFTC vom Mr. Tux