Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Nord-Kreis Bonus

von Bernd B     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Bad Doberan

N 53° 59.180' E 011° 44.708' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h 
 Versteckt am: 06. Juni 2005
 Gelistet seit: 01. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC1024
Auch gelistet auf: geocaching.com 

25 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
226 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

The coordinates are in the near.

This cache is the bonus cache of the Nord-Kreis-Serie.

In order to find this cache, you must get to know the genuine coordinates.
You get these coordinates, if you calculate all the numbers of the infos of the Nord-Kreis-Caches (from 1 to 12).

N 53° 58.XXX

E 11° 45.YYY

XXX= 5xA..... + 7xB..... + 4xD..... + 10xE..... + 4xG..... + 3xH..... + 1xJ..... + 1xL.....

YYY= 6xC..... + 7xD..... + 7xE..... + 12xF..... + 5xG..... + 2xI..... + 6xJ..... + 1xK.....

Bilder

Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 2

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Nord-Kreis Bonus    gefunden 25x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

gefunden Empfohlen 19. November 2016, 15:30 Glubosch hat den Geocache gefunden

Am 19.11.2016 um 15:30 Uhr zusammen mit Lexparka und Majerro gefunden. Mit diesem Bonuscache beendeten wir heute diese schöne Runde. Leicht war das jedoch nicht, denn im Zielgebiet suchten wir eine knappe halbe Stunde ohne Erfolg. Auch die Bilder waren dabei nicht wirklich eine Hilfe, denn mittlerweile sieht es vor Ort dann doch etwas anders aus. Wir konnten damit jedoch zumindest noch zweifelsfrei feststellen, daß wir immerhin am richtigen Ort waren. Doch auch das half uns zunächst nicht weiter.

Lex und ich entschieden dann irgendwann, daß es an der Zeit wäre aufzugeben, denn schließlich wollten wir noch halbwegs punktlich beim TFTP-Event in Rostock erscheinen. Doch Majerro unternahm noch einen letzten verzweifelten Versuch, während ich bereits das Kfz wendete und konnte dabei tatsächlich noch die Dose entdecken. Das geht schon fast als Wunder durch :-)

Lieber Bernd B... Ich bedanke mich für einen tollen Nachmittag. Es hat viel Spaß gemacht, diesen kleinen Trail zu absolvieren und ein paar interessante Ecken meines Bundeslandes zu entdecken. Gern spendiere ich dafür auch einen Favoritenpunkt, den ich hier im Bonus ablege.

Hinweis 19. Oktober 2015 Bernd B hat eine Bemerkung geschrieben

danke an bahnwanderer für die Wartung.

alles OK Cool

Hinweis 12. September 2015, 16:00 bahnwanderer hat eine Bemerkung geschrieben

Da die Spoilerfotos für mich aussagekräftig waren, hab ich die Dose nach kurzem Suchen gefunden. Leider ist sie in desolatem Zustand. Die Logzettel sind völlig aufgeweicht, so dass ein Eintrag nicht mehr möglich ist. Schade. Abhilfe wäre dringend nötig.

gefunden 01. März 2014, 17:15 Micky2012 hat den Geocache gefunden

Die Nordkreistour heute mit dem Bonuscache beendet. Leider war die Dose nicht mehr in ihrem Versteck. Sie ist wohl den Waldarbeiten zum Opfer gefallen. Wir haben die Reste zusammengesucht und unter einem Hasengrill an einen Baum gestellt. Lieber Owner, bitte schau mal nach. Danke für die schöne Runde.

gefunden 09. Februar 2013 Blaubaer61 hat den Geocache gefunden

Dieses ist ein Nachlog (heute ist der 16.4.):

In der Nacht davor frisch gefallener und verwehter Tiefschnee beherrschte heute die Landschaft. Deshalb hatten wir bisher nur einen echten Fund im Kreis erlangt und brachen, nachdem wir fälschlicherweise sogar einen Hasen in seinem Bau störten, diese Runde heute erstmal ab.

Auf dem Weg hoch zur Küste sind wir trotzdem einfach mal da angehalten, wo es am wahrscheinlichsten war. Mit bis dato nur einem wirklichen Fund (also ohne jegliche Koordinaten) und besagter, alles einebnender Schneedecke, ein ziemlich auswegloses Unterfangen.

Hinzu kam, dass alle offensichtlich so hilfreichen Objekte der (ja auch inzwischen fast ein Jahrzehnt alten) Fotos nicht mehr da standen, wo sie auf den Fotos waren. Aber genau das reizte uns umso mehr! Machen wir doch unseren eigenen Mysti daraus!

Also: Was bleibt, wenn sich alles ändert, wenn nichts Statisches bestehen bleibt?

Klar, die Stabilität der (biologischen) Dynamik! Also alles aus Plastik und Eisen ignorieren und einfach die Dynamik der letzten 8-9 Jahre zurück- bzw. weiter"rechnen" und: TREFFER!!!! :-))))))

PS: Heute (16.4.) haben wir übrigens inzwischen 10 der 12 Dosen von Kreis geloggt. Für die beiden letzten warten wir auf Cabriowetter, damit auch das andere Blaubaermobil hier noch etwas zum Loggen findet.

Nochmal Danke für die Pionierarbeit und diese immense planerische Leistung dieses "aus dem All sichtbaren" Gebildes!