Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Into the Dark

 Into the Dark

von bluebird-noh     Deutschland > Niedersachsen > Grafschaft Bentheim

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 26.629' E 007° 09.277' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 4:00 h   Strecke: 7 km
 Versteckt am: 04. November 2012
 Veröffentlicht am: 20. Oktober 2013
 Letzte Änderung: 13. Januar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC10270
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
108 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Geocache-Beschreibung/Listing:





Into the Dark


Dieser Nachtcache führt Euch auf ca. 4 Kilometern Wegstrecke durch den Wald von Klausheide.


Dies ist ein Nachtcache. Bitte macht ihn nicht tagsüber


Dieser Nachtcache sollte nicht schwer zu machen sein. Die Strecke ist teilweise Rundweg, teilweise nicht.
Es gibt 8 Stationen plus Final.

Parken kannst Du an den P-Koordinaten.Gehe dann zu den ersten Koordinaten und halte nach einem
Reflektor Ausschau. Dort findest du dann die Station.usw.



Benötigt werden (ECA) :
- mindestens 2 Personen (Teamwork)
- eine gute Taschenlampe
- UV-Licht
- ein GPS-Gerät und die Möglichkeit, Peilungen (Weg punkt-Projektionen) durchzuführen
- 9V Block (NEU) !! Stationen
- ein gutes Gedächtnis
- schnelles Auge
- QR Code Lesegerät
- Messwerkzeug (z.B.Schieblehre es kommt auf den mm an !)
- Mathematiker
- Survival Pack
- binären
- blinden
- Funker
- Handy (E-Mail)
- Magnet
- Campingstuhl
- Telefonjoker
- viel Geduld


WICHTIG !

Keine Station muss mit einer Brechstange gelöst/geöffnet werden !
Bitte alle Stationen an ihrem Platz lassen.
Nicht abbauen,abschrauben oder auf andere Ideen kommen !

! ! ! Die Stationen 1,2,4,7 benötigen eine 9V Block Batterie. ! ! !
________________________________________________________________________________________________
________________________________________________________________________________________________

Damit niemand belästigt wird und der Cache lange bleiben kann und darf:

Bitte bleibt auf den Wegen

Und wie bei jedem (Nacht-)Cache: Bitte verhalte Dich ruhig, so dass die Natur und die Anwohner nicht gestört werden.
Die Herausforderung ist gestellt..Nehmt ihr sie an?.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Into the Dark    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 13. Januar 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass bei diesem Multi einige Stationen defekt sind. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

Hinweis 09. Januar 2016 Treebeard hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo, bluebird-noh,

nachdem der Cache auf geocaching.com archiviert ist, solltest Du ihn vielleicht auch hier aus dem Spiel nehmen.

Viele Grüße, und bis bals im Wald

Treebeard

gefunden 26. November 2012 BrianEquator hat den Geocache gefunden

Heute trafen sich das Team escuco, cache.me und ich, um diesen Nachtcache anzugehen. Die frühe Dunkelheit ermöglichte ein frühes Treffen und los ging's.

Schon die erste Station gefiel mir wegen der technischen und offensichtlich hochwertigen Umsetzung. Und was die Technik angeht, ging das auch so weiter. Die Stationen sind handwerklich wirklich toll gemacht und funktionieren richtig gut. Allerdings wird zumindest bei einer Station Wissen gefordert, das nicht im Listing erwähnt wird.

Was mir nicht so gut gefallen hat, war teilweise die Art der Verstecke. Unter Moos finde ich immer sehr unglücklich. Wir sahen noch die Spuren einer Vorgängergruppe (keine Ahnung, ob das die Vorlogger waren oder einige nicht-geloggte DNF). Unsere Anwesenheit gab dann sicher auch noch einen Teil dazu, obwohl wir uns Mühe gaben, das zu minimieren.

Station 8 fanden wir erst nach langer, langer Suche, nachdem Mr. escuco den Suchradius ziemlich ausgeweitet hatte. Bis dahin hatten wir um den scheinbar richtigen Punkt herum schon ziemlich viel Zeit verbracht.

Am Final war es ähnlich. Wir suchten ewig. Als cache.me gerade versuchte, Telefonnummern für einen Telefonjoker herauszufinden, wechselte ich gerade Batterien und fand danach eher zufällig einen "Hinweis" auf das Final. Dort sah es auch schon recht mitgenommen aus. Als wir die Dose dann fanden, wunderte mich das nicht mehr.

So bleibt ein für mich ein bitterer Beigeschmack bei diesem Cache. Die teilweise wenig umweltschonenden Verstecke wurden durch die wirklich gelungene Technik für mich nicht wieder wettgemacht.

TFTC

no trade