Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Zwischen Königstuhl und Hohberg

 Multi-Cache in und um Lörzweiler

von hmpfgnrrr     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mainz-Bingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 53.986' E 008° 17.907' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 3.5 km
 Versteckt am: 01. Januar 2009
 Veröffentlicht am: 25. Oktober 2013
 Letzte Änderung: 10. Juli 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC102BA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
61 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Herzlich willkommen zu meinem Sightseeing-Cache in und um Lörzweiler. Der Weg ist etwa 3,5 km lang und durchgängig für Kinderwagen geeignet. Lediglich einmal muss kurz vom rechten Weg abgewichen werden. Er sollte in etwa einer Stunde gut zu schaffen sein. Für den Rückweg sollte man einen knappen Kilometer einplanen. Das Auto kann in der Nähe der Startkoordinate abgestellt werden - oder aber am Sportplatz in der Raiffeisenstraße bei N 49° 54.061 E 008° 18.064.
Unterwegs sind ein paar einfache Fragen zu beantworten. Die Antworten werden benötigt, um die Koordinaten des Finals zu ermitteln. Ich würde mich freuen, wenn ihr unterwegs Photos macht und diese zusammen mit eurem Log speichert.

Am Startpunkt steht eine Tafel, die über die Geschichte Lörzweilers informiert. Nachdem ihr sie gelesen habt, sollte es kein Problem sein zu sagen, in welchem Jahr Konrad II. (der Ältere) zum deutschen König gewählt wurde. (Quersumme=A)

Wenn die Kirche geöffnet ist, lohnt sich ein Abstecher dorthin. Hier steht ein Marmoraltar aus dem Mainzer Dom, den wir hier seit 1868 als Dauerleihgabe beherbergen. In welchem Jahr wurde die Kirche, so wie sie vor euch steht, erbaut? (Quersumme=B)

Eine Aufgabe für unterwegs (sie gilt für die gesamte Strecke!): an wievielen großen, an exponierten Stellen stehenden Kastanienbäumen kommt ihr vorbei (Tipp: sie treten immer paarweise auf)? (Anzahl der Bäume=C)

Am Rathaus vorbei geht es links in die Königstuhlstraße. Woher der Name stammt, sollte ja jetzt kein Geheimnis mehr sein. Hier finden jedes Jahr unsere beiden "Großereignisse" statt: im Mai/Juni die Kerb und Anfang Juli das Königstuhlfest, unser Weinfest. Wir flanieren die "Kö" bis zu ihrem Ende. Dort geht es noch 370 m in Richtung 120° weiter. Wer will, kann von hier aus weitergehen bis zur historischen Stätte des Königstuhls, wo ein weiterer Cache versteckt ist.

Wer nicht will, biegt links ab und begibt sich zu folgenden Koordinaten: N 49° 53.901 E 008° 18.558. Hier findet sich ein "Denkmal" für die fortschreitende Industrialisierung der Landwirtschaft. Wieviele Hebel hat das Gerät? (Anzahl=D)

Weiter geht der Weg in Richtung Landstraße. In der Senke, die ihr jetzt durchschreitet, hat früher einmal ein römisches Landgut gestanden. Seid vorsichtig beim Überqueren der Landstraße!

Zurück geht der Weg zum Startpunkt. Unterwegs könnt ihr euch Gedanken machen, wieviele Blätter das Lindenbäumchen im Lörzweiler Wappen hat (E) und wieviele Türmchen die Burg im Wappen unserer Partnergemeinde Epoisses aufweist (F).

Zurück an der Kirche wenden wir uns diesmal nach rechts in die Schlossstraße. Hier hat einmal unser Schloss gestanden, aus dessen Park der Friedhof wurde. Zu sehen sind nur noch ein Nebengebäude samt wiederaufgebautem Treppenturm und die Zehntscheuer, die aber nicht zu besichtigen sind. Hinter welcher Hausnummer verbirgt sich das Schloss? (G, im Zweifelsfalle die höhere Hausnummer nehmen)

Am Friedhof vorbei geht es weiter durch die Straße Am Schloss. Wir biegen links in die Raiffeisenstraße ein und wenden uns in Richtung der Weinberge. Wo sich der Weg gabelt, lohnt vielleicht ein Blick zurück. Weiter geht es in Richtung 330°, bis zu unserem kleinen Jugendstil-Wasserhaus. Wieviele Wasserspeier hat es? (Anzahl=H)

Das ein paar Meter weiter, am Rande des Hohbergs errichtete Kreuz ist unsere letzte Station. Es wurde aus Dankbarkeit errichtet, dass Lörzweiler im zweiten Weltkrieg von keiner Bombe getroffen wurde. Wieviele Buchstaben hat die Inschrift im Querbalken? (Anzahl=I)

So, das war's. Der Final liegt ganz in der Nähe. Die Koordinaten berechnen sich wie folgt:
N 49° (G+I).D(E-C-F)(H-C)
E 008° B.(A+F)(H-A)(H-E)

Abschließend kann ich noch Empfehlen, dem Pfad durch den Hohberg zu folgen. Er führt euch, vorbei an einem wunderbaren Aussichtspunkt über Bodenheim und das Rhein-Main-Gebiet bei N 49° 54.440 E 008° 17.941, direkt zu einem weiteren Cache. Oder aber ihr geht zurück nach Lörzweiler und lasst diesen Cache bei einem Gläschen Rheinhessenwein in einer unserer Gutsschänken noch etwas sacken.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 54.061'
E 008° 18.064'
Station oder Referenzpunkt
N 49° 53.901'
E 008° 18.558'
Zwischenpunkt
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Im Winter] Unog vue qvr orvqra Xnfgnavraonhzcäepura trshaqra?

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Zwischen Königstuhl und Hohberg    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 10. Juli 2016 hmpfgnrrr hat den Geocache archiviert

.

gefunden 08. Juli 2014 karlmoitroppe hat den Geocache gefunden

Hier haben wir heute eine schöne Runde gedreht, bei nicht zu heißem Wetter und ohne aufzutanken.
Ist ja fast eine Letterbox ....... Alles gut gefunden .........

TFTC und Grüßlings an den Owner sagt KARLMOITROPPE

gefunden 08. Juli 2014 Schatziputzi hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit Karlmoitroppe auch diesen Cache gefunden.

TFTC sagt Schatziputzi

gefunden 22. Oktober 2013, 13:46 Weinbergkrabbe hat den Geocache gefunden

Sehr gut gemacht und gut zu lösen (nicht wie die Mysterys des Owners, da verzweifeln wir bald dran  ;-) )
Auch für Hundefreunde sehr zu empfehlen.
Durch den "kleinen" Abstecher zum Königsstuhl und den Lörzweiler Airport ist die Runde noch ein wenig größer geworden. Unterwegs waren mehrere Stellen zu sehen, an denen wir schon Dosen gefunden haben. ( z.B. die Nanofrucht).
Alles in allem ein toller Multi, aus dem man durch "angrenzende" Caches einen kompletten Geocachingnachmittag machen kann bei dem man noch ein wenig über die Umgebung erfährt.
Pünktlich mit der Kirchenglocke konnte die Dose um 12:00 Uhr gehoben werden.
Alles in bester Ordnung.
Vielen Dank

Out: Geocoin

gefunden 29. September 2013 Barfuesse hat den Geocache gefunden

Hallo hmpfgnrrr, zum Glück sind deine Caches nicht so wie dein Nickname klingt, wenn man ihn auszusprechen versucht! Im Gegenteil, sie gefallen uns sehr gut. Genauso wie dieser Multi, der ja beinahe ein Letterboxcache ist. Eine schöne Wegeführung, eindeutig erkennbare Stationen mit gut lösbaren Aufgaben, keine überflüssigen Rechnereien und eine geschickt versteckte Dose. Das alles fanden wir gut. Danke fürs Ausarbeiten und Verstecken.