Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Trinkwasser

von hmpfgnrrr     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mainz-Bingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 56.122' E 008° 19.274' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:10 h   Strecke: 0.2 km
 Versteckt am: 04. September 2010
 Veröffentlicht am: 25. Oktober 2013
 Letzte Änderung: 01. Januar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC102C2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
71 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Das Uferfiltratwerk Bodenheim  

 

Mit der Inbetriebnahme des Uferfiltratwerks in Bodenheim im Dezember 1996 hat die Wasserversorgung Rheinhessen einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung der Wasserversorgung in Rheinhessen geleistet. Das uferfiltrierte Grundwasser wird aus zehn Brunnen, einer sogenannten Brunnengalerie, in rund 210 m Entfernung zur Rheinmitte gewonnen. Die Brunnen sind zwischen 11 und 14 m tief. Sie können im Rahmen des Caches "Wasserwerk" besichtigt werden.

 

Wasser strömt der Brunnengalerie von zwei Seiten zu:
1. Grundwasser von der Landseite, das ansonsten in den Rhein abgeflossen wäre.
2. Uferfiltriertes Wasser, welches in der Flusssohle versickert. Auf diesem Weg findet eine sehr wirksame, natürliche Aufbereitungsstufe statt. Die Kiese und Sande des Untergrundes wirken wie ein feines Sieb. Die Fließzeit vom Rhein bis in die Brunnen beträgt im Mittel 25 Tage. Dadurch ist sichergestellt, dass die Verweilzeit des Uferfiltrats ausreichend lang ist und somit die mikrobiellen Abbauvorgänge im Untergrund gewährleistet sind.

Mit der Anlage werden 950 000 m³ Wasser pro Jahr gewonnen, die sich aus ca. 80 Prozent uferfiltriertem Rheinwasser und rund 20 Prozent landseitigem Grundwasser zusammensetzen.

Für eine weitergehende Aufbereitung wird das entnommene uferfiltrierte Grundwasser über eine Leitung (DN 300) zum Wasserwerk Bodenheim transportiert.
Hier werden unter Einsatz modernster Aufbereitungstechnik Stoffe, die bei der Bodenpassage nicht vollständig abbaubar sind, in fünf Schritten aus dem Wasser entfernt:
  1. Ozonung: Abtöten von Keimen und Viren; Aufspaltung von organischen Inhaltsstoffen; Oxidation von Eisen, Mangan.
  2. Mehrschichtfiltration: Enteisenung, Entmanganung, Nitrifikation, Entfernung von Restozon.
  3. Aktivkohlefiltration: Adsorption von organischen Mikroverbindungen.
  4. UV-Desinfektion
  5. Physikalische Entsäuerung: pH-Wertanhebung durch die Entfernung von Kohlensäure. Dadurch werden die korrosionschemischen Eigenschaften des Wassers gegenüber metallischen und zementgebundenen Werkstoffen verbessert.

Historisches Pumpwerk

Das 1904 erbaute Pumpwerk versorgt die Gemeinden Bodenheim, Nackenheim und Laubenheim sowie den Hochbehälter in Harxheim mit Trinkwasser. Es ist somit in ein rheinhessisches Verbundleitungssystem integriert, das über eine Rohrnetzlänge von mehr als 1800 km verfügt.

Der Cache

Eigentlich sollte dies ein einfacher Tradi werden. Da sich der Behälter jedoch nicht wie gewünscht befestigen ließ, ist es nun ein Kurzmulti mit einer Stage und Final geworden.
Stage 1 befindet sich an einem Trinkwasserspender in der Nähe des Pumpwerks, an dem ihr das - wie oben beschriebene - gesäuberte Wasser auch gleich einmal probieren könnt. Sucht und ergänzt folgenden Ausdruck: "RDX A2-??". ?? sei Z. Dann befindet sich der Final in (Z+26) Meter in Richtung (5*Z+25)° zu Stage 1.

Viel Erfolg!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

F1: fvyorea, zruesnpu ibeunaqra
Orerpuahat qrf Svanyf: jvr jne qnf zvg qrz Xervf?

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rheinhessisches Rheingebiet (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Trinkwasser    gefunden 8x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 01. Januar 2017 hmpfgnrrr hat den Geocache archiviert

Weiterhin bei GC logbar (Link siehe oben).

gefunden 08. April 2016, 18:12 Riedxela hat den Geocache gefunden

Der Hinweis war schnell gefunden und dann war auch das Final ein Leichtes.
Danke für den Kurzmulti am Feierabend.

nicht gefunden 25. Juni 2015, 20:30 following hat den Geocache nicht gefunden

Auf einer abendlichen Fahrradrunde habe ich heute einen Abstecher zu dem netten Wasserspender gemacht, der um diese Uhrzeit anscheinend außer Betrieb ist. Dort entpuppte sich der Multi als eine Art Mystery, worauf ich geistig überhaupt nicht vorbereitet war. Vielleicht ein andermal.

gefunden 18. Juni 2014 samuelgustav hat den Geocache gefunden

Nachtrag (am 1.3.15!!) bei OC: Ich dachte, dass das Hilfsnavi von Stage 1 begeistert ist und sich mal kräftig mit Wasser bedient (bei den Temperaturen). Der war aber von dem silbernen Gesellen und einer Wasserspende überhaupt nicht begeistert und als Hilfsnavi zum Auffinden des Finals dann ganz unfähig (hat keine Ahnung von Kreisen); stattdessen ist er später im nahegelegenen Bach baden gegangen und hat danach einen besonderen Duft entwickelt ... na, ja.

Danke für die Infos zur Wasserversorgung und den Cache und Grüße an den Owner.

gefunden 14. Januar 2014 inneb hat den Geocache gefunden

Gefunden wurde dieser Cache schon vor einer Weile, daher dieses Nachlog