Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Industrial 2

 Mystery-Multi-Cache in Rostocker Industriegebieten

von jennergruhle     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Rostock, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 04.350' E 012° 08.010' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 01. Dezember 2005
 Gelistet seit: 01. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 11. Juli 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC1034
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
137 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Bei diesem Cache handelt es sich um einen Mystery-Multi-Cache.

Er hat folgende Besonderheiten:
- es müssen zunächst Rätsel gelöst werden
- er besteht aus mehreren Stationen
- an manchen Stationen gibt es neue Anweisungen
- einige Stationen liegen innerhalb verlassener, offenstehender
Industriegelände oder Gebäude
- man benötigt die folgenden Ausrüstungsgegenstände:
- Stift und Zettel. Manchmal hilft auch eine Digitalkamera, wenn
man zu faul zum Schreiben ist.
- einen einfachen Taschenrechner

Bevor gestartet werden kann, müssen einige Rätsel gelöst werden.
Ortskundige müssen vielleicht nicht jede Station aufsuchen.

Das Betreten von Privatbesitz oder geschlossenen Geländen, oder das
Überklettern von Zäunen ist weder gestattet noch nötig. Es müssen nur
öffentliche Wege und offen zugängliche Areale betreten werden.

Der GPS-Empfang kann zwischenzeitlich eingeschränkt sein, aber ist auch
nicht überall nötig.

Die Tour ist ungefähr 5 km lang und kann in mehreren Anläufen oder auch an
einem Tag absolviert werden. Man kann sie mit dem Auto, Fahrrad oder zu
Fuß mit öffentlichen Verkehrsmitteln absolvieren. In letzterem Fall sollte
man einen Fahrplan aller Verkehrsmittel in Rostock zur Hand haben. Fahrpläne
findet man z.B. unter http://www.rsag-online.de

Die Startkoordinaten führen zu einem Parkplatz in der Nähe der ersten
Station. Dort befindet sich ein Industriegelände. Hier befand sich bis 1990
ein großes Werk, welches große Maschinen herstellte (diese kommen in dem
Namen des ehemaligen Werkes vor), und das zu einem Kombinat von 23
Betrieben gehörte.

Nun die erste Frage:
Was für eine Art von Werk gehörte noch zu diesem Kombinat
(von dieser Art gab es 5 größere an der Ostsee und 4 kleinere im
Binnenland), und welches dieser Werke war das nächstgelegene?

Begebe Dich nun zu dem Gelände, wo sich früher das obige nächstgelegene
Werk jener Art befand (ca. 4 Kilometer entfernt!).

Dort findest Du dann die zweite Station. Sie besteht ausschließlich
aus Metall, ist silberfarben, steht an einer sehr langen Kante und soll
Dich auf etwa zwei Metern Länge darin hindern, diese Kante herunterzufallen.
In unmittelbarer Nähe stehen zwei schwarz-gelbe Metallgegenstände.

Einen Teil der Koordinaten kann ich angeben: N54° yy.882' E012° xx.366'.

Der Hinweis auf die nächste Station befindet sich an der Unterseite
des obersten Teils der Station.

Die Station 3 wurde anscheinend durch bauliche Maßnahmen komplett entfernt. Bevor ich dazu komme, die Info anders zu befestigen, gilt daher vorübergehend folgende Information:
An der Stelle, zu der euch der Hinweis von Station 2 führt (frühere Station 3), geht auf die südliche Straßenseite und geht in Richtung Westnordwest bis zur nächsten Straßenecke. Biegt dort links ein und folgt der Straße. Kurz vor der nächsten Kreuzung geht links ein kleiner Weg zwischen zwei gemauerten Torpfosten ohne Tor durch. Direkt neben dem linken ist die Station 4.


Die Finalkoordinaten (nicht die gemessenen, sondern die im Cache
angegebenen!) dann bitte notieren, sie werden für den Bonuscache benötigt.

Viel Glück!

Bilder

Final position
Final position

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Industrial 2    gefunden 12x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 2x

gefunden 09. Mai 2016 Dfelder76 hat den Geocache gefunden

Das Rätsel ließ sich auch als nicht-gebürtiger Rostocker mit etwas Recherche recht fix lösen. Nur beim outdoorpart brauchte ich immer wieder Hilfe. Gut dass man den Owner im Team hat wenn die Tomaten nicht von den Augen weg wollen.
Heute startete der nächste Versuch das Finale zu finden, und endlich konnte auch ich mich hier verewigen. Danke für das interessante Rätsel und die viele Hilfe.

OC-Team archiviert 11. Juli 2015 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 20. Juni 2015, 12:25 2013helgoland hat den Geocache gefunden

Gefunden! Danke fürs Verstecken!

momentan nicht verfügbar 10. Juli 2014 jennergruhle hat den Geocache deaktiviert

Wegen diverser Baumaßnahmen muss ich hier erst einmal deaktivieren. Wenn ich vor Ort diverse Dinge ergänzt habe und es weiter gehen kann, wird wieder aktiviert.

gefunden 23. Juni 2012 Arny80Hexa hat den Geocache gefunden

Da ich zuvor mit Industrial 1 Blut geleckt hatte und mit Alex On Tour und M.Teremit sowohl zwei Ortskundige, als auch zwei Leute die sich Historisch hier gut auskennen im Schlepptau hatte, bot es sich an, gleich noch Industrial 2 hinter zu schieben. So gelang uns mit ein bisschen Köpfchen das Ermitteln von Station 2 auch ganz ohne Onkel Google direkt vor Ort. Tja, nun also wieder zurück, von wo aus wir gerade kamen. Die Nachfolgenden Stationen waren dann auch alle schnell und eindeutig ermittelt und gefunden. Auch das Final konnte sich dann nicht lange verstecken.

Wenn dann nächste Woche endlich mein neues "Lämpchen" bei mir eintrudelt, wird dann Industrial 3 auch noch in Angriff genommen! Der Bonus wartet ja schließlich auch noch! :)

Vielen Dank und liebe Grüße
Arny