Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Hamburgs Binnenalster-Panorama

 Der Cache mit dem wohl schönsten Blick auf die Hamburger Skyline!

von paraflyer     Deutschland > Hamburg > Hamburg

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 33.362' E 009° 59.554' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: gesperrt
 Versteckt am: 23. April 2008
 Veröffentlicht am: 15. November 2013
 Letzte Änderung: 17. November 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC1040D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
1 Ignorierer
248 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Willkommen zur sicherlich schönsten Aussicht auf die hanseatische Skyline!

Dieser Cache hat bereits viele Aufs und Abs erlebt - und das nicht nur bei starkem Seegang. Die alte Location auf dem Ponton der Alsterfontäne wurde Ende 2011 gegen einen sicheren Platz am Rande des Schauspiels eingetauscht. Auf diese Weise können nun Wasser- wie Kletterfreunde in den vollen Genuss eines Fundes kommen - die richtig harten sind eingeladen einen Doppelfund durch Notiz kund zu tun.

Solltet ihr von der feuchten Seite aus kommen, müsst ihr das Reisegefährt zum loggen nicht verlassen. Abseilakrobaten finden stabile Möglichkeiten vor Ort vor, um sich in voller Ausrüstung über die Brüstung in die Untiefen zu begeben. Die höhere D-Wertung ergibt sich aufgrund der Muggelgefahr und ist bei wasserseitiger Anreise etwas niedriger anzusehen.

Ohne entsprechendes T5-taugliches Equipment bitte keine waghalsigen Versuche unternehmen, um diesen Cache zu loggen. Es wäre schade wenn er verbrannt wäre und müsste danach auf Dauer archiviert werden.

Wenn ihr mögt macht gerne ein Foto von euch, dem Cache und der Skyline im Hintergrund.

Viel Spaß und Vergnügen!

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hamburgs Binnenalster-Panorama    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team gesperrt 17. November 2015 mic@ hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

archiviert 17. November 2015 paraflyer hat den Geocache archiviert

Hallo,

ich habe den Cache an jemand anderen übergeben, dieser ist jedoch nicht bei OC. Daher wird der Cache an dieser Stelle archiviert.

Sorry!

gefunden 01. August 2015, 12:30 SeaKajak hat den Geocache gefunden

Es war endlich mal wieder das Wetter um ins Boot zu steigen.<br />
Bei der gelegenheit mal rüber zur Binnenalster und und den Cache schnell gefunden.<br />
Einen eintrag konnte ich leider nicht machen, ich keinen Stifft bei.  :/

Bilder für diesen Logeintrag:
JungfernstiegJungfernstieg

gefunden 06. Juli 2014 Nordbaer hat den Geocache gefunden

Nach einem lange Nachmittag auf der Altonale, ging es mit Travelchriss und einem Freund endlich zu diesem lange ersehnten Cache. 

Heiss und sonnig war es an diesem Tag. So nutzten wir das tolle Wetter und fuhren mit dem Tretboot auf die Binnenalster. Der Cache war ja auch gleich lokalisiert worden. Das Bergen war kein Problem. Schon lange hab ich immer auf diesen Cache geschaut und bin jetzt ganz froh, diesen endlich besucht zu haben. 

 

Eine wirklich schöne Location mit einem sportlichen Akzent.

 

Siehe auch mein Log auf GC.com

gefunden 03. März 2013, 10:17 Hamburg75 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit CajaMaus ging es heute Morgen zu diesem Cache. Das gute Wetter muss ja ausgenutzt werden. Bootfahren kam für uns nicht in Frage, also sollte hier die Kletterausrüstung zum Einsatz kommen. Bei einer ersten Erkundung klärten wir das Versteck der Dose und die Möglichen Festpunkte ab. Wir entschieden uns hier mal für eine andere Technik als sonst.
Zurück zum Cachemobil und die Ausrüstung holen. Wieder am GZ angekommen befestigte ich den Flaschenzug am wirklich stabilen Geländer und lies die CajaMaus bis zur Dose, knapp über der Wasseroberfläche, ab. Während CajaMaus loggte kam ein älterer Muggel und sah sich das ganze interessiert an. Dann sagte er ich solle doch noch mal weiter abfieren .
Nach dem Loggen zog ich CajaMaus wieder nach oben und wir verschwanden, nach grade mal fünf Minuten, wieder vom GZ .

TFTC - Hamburg75 .