Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Die goldene Schatulle

von Jakob-123     Deutschland > Bayern > Nürnberg, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 27.016' E 011° 08.350' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 17. November 2013
 Veröffentlicht am: 17. November 2013
 Letzte Änderung: 09. November 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC1041C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
154 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Am Rande des Lorenzer Reichswald am Schmausenbuck liegt der Tiergarten Nürnberg (N49° 27.016; E11° 08.350). Von hier aus erstreckt sich der Reichswald. Da viele Wander- und Radwege weit ins Nürnberger Land führen, kann man super die Natur um Nürnberg erkunden und erleben. Hier in der Nähe des Tiergartens gibt es alte Steinbrüche, die heute als Kletterfelsen dienen. Zum Bau der Nürnberger Burg soll hier der Sandstein aus dem Fels geschlagen worden sein. Um den Cache zu finden, müssen wir uns die Koordinaten erarbeiten und machen eine kleine Reise in die Vergangenheit: „Der Tag, der dieser Nacht voraus ging, war stürmisch gewesen. Aus dem Reichswald hatte man die Kunde gebracht, dass der Sturm die Bäume großflächig, wie Spielzeug, abgebrochen hätte. Ganze Lichtungen seien so entstanden. Noch immer herrschten in jener Nacht stürmische Böen, die bleierne Wolken vor einem vollen Mond am Himmel voranpeitschten. Zwischen den Häusern pfiff ein grauenhaft heulender Wind eine dunkle Melodie. Niemand, der nicht unbedingt musste, wollte an einem solchen Abend seine warme Stube verlassen. Doch draußen im Lorenzer Wald war man zu Gange. Männer hauten Blöcke aus dem Sandstein. Sie hatten einen wichtigen Auftrag. Die herausgeschlagenen Blöcke sollten dem Bau der Nürnberger Burg dienen. Während die einen die Blöcke aus dem Fels schlugen, schichteten die anderen Männer die Sandsteinblöcke auf Karren. Ochsen zogen diese dann in die Stadt. Doch was war da!? Ein kleiner Junge, der bei diesem Wetter hier draußen nichts verloren hatte, schlich um die Bäume herum und beobachtete die Männer bei ihrer Arbeit. Doch er hatte auch eine kleine goldene Schatulle bei sich. In einem unbeobachteten Augenblick eilte der Junge zu einer der Felswände und versteckt dort die Schatulle. Wer die da wohl finden sollte?“ Damit man die Schatulle finden kann, muss man nun ein paar Fragen beantworten. Wann wurde Nürnberg das erste Mal urkundlich erwähnt? a) 1050 [98°] [22°] b) 960 [48°] [17°] c) 1835 [47°] [22°] Wann zog der Tiergarten an den Schmausenbuck? a) Gar nicht. Er befindet sich hier seit Gründung. [19] [45] b) 1939 [54] [17] c) 1949 [25] [17] Seit wann wird im Nürnberger Tiergarten Delfinhaltung betrieben? a) 1971 [082] [050] b) 1950 [055] [102] c) 1985 [430] [303] XXXXXXX-YYYYYYY= LO°ES.UNG Wenn wir nun die richtigen Antworten gefunden und berechnet haben, müssen wir nur noch herausfinden, welche Spalte den Längen- und welche den Breitengrad angibt. Wer Hilfe zum Berechnen braucht: entschlüsselt den Hinweis. Dann heißt es: SUCHEN! Tipp: Schaue dann zum Haupte des Bären.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Fpungm yvrtg va qre Uöuyr.// Jraa jve aha qvr evpugvtra Nagjbegra trshaqra unora, züffra jve ahe abpu urenhfsvaqra, jrypur Fcnygr qra Yäatra- haq jrypur qra Oervgratenq natvog haq wrjrvyf qvr Xbbeqvangr qrf Gvretnegraf nomvrura.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Tiergarten Nürnberg mit Schmausenbuck (Info), Landschaftsschutzgebiet Schmausenbuck (Info), Vogelschutzgebiet Nürnberger Reichswald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die goldene Schatulle    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 08. November 2015 Jakob-123 hat den Geocache archiviert

Leider keine Zeit mehr ihn zu pflegen.

gefunden 07. Juni 2015, 19:30 Garandor hat den Geocache gefunden

Sehr schönes Versteck!

gefunden 22. April 2015, 22:47 kawombel hat den Geocache gefunden

Bei einem Spaziergang mit nurse91 war heute endlich mal die Gelegenheit, diesen schon lange gelösten Mysterie zu loggen.
Gefunden haben wir die Dose aber schon bevor wir an den Koordinaten ankamen - ca 30m im off - und waren uns erst mal gar nicht sicher, ob es überhaupt die richtige Dose ist. [;)]
Anhand der Vorlogs dann aber zweifelsfrei identifiziert!
Sehr schönes Versteck - die Dose hat aber schon etwas gelitten.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, müsste das eine Dose aus einem Schulprojekt an der Schule meiner Tochter sein, oder? [;)]

Danke fürs Legen und Pflegen an Jakob-123 sagt
kawombel
#83 am 22. April 2015

gefunden 12. Februar 2015, 13:00 MaggieL hat den Geocache gefunden

Als Wahl-Nürnberger waren die Fragen alle leicht zu beantworten. Allerdings hat mich mindestens zwei Mal verwirrt, dass man am Ende noch die Koords des Tiergartens abziehen musste. So hab ich doch tatsächlich an den richtigen Ergebnissen gezweifelt, weil XX Grad Nord, das konnte einfach nicht stimmen...

Das Döslein hab ich etwas länger suchen müssen, da ich wegen den Vorlogs schon vorgewarnt war und zu allem Überfluss mein GPS keinen Empfang hatte. So hab ich die diversen Sandsteinmassive hier etwas näher studiert.

DFDC

gefunden 28. September 2014, 16:15 Schwan-II hat den Geocache gefunden

Bei einem Waldspaziergang zufällig gefunden.