Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Emser Höhe

 Ein Waldspaziergang von knapp 5 km Länge mit einer schönen Aussicht und einer interessanten Zwischenstation.

von Knupp     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Rhein-Lahn-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 18.628' E 007° 41.786' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 01. Dezember 2005
 Gelistet seit: 01. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC1044
Auch gelistet auf: geocaching.com 

30 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
3 Beobachter
2 Ignorierer
35 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Um diesen Cache zu finden und wieder zum Ausgangspunkt zurückzukehren, ist eine Wegstrecke von knapp 5 km auf größtenteils sehr gut befestigten Waldwegen zurückzulegen. Man kann die Strecke auch prima mit dem (Mountain)bike abfahren. Lediglich für das Cacheheben selbst ist ein kurzer Ausflug in die Botanik erforderlich (mit gutem Schuhwerk aber kein Problem). Unterwegs wird man - entsprechendes Wetter vorausgesetzt - mit einer tollen Aussicht belohnt.



Ausgangspunkt der kleinen Tour auf den Höhen über Bad Ems ist

N50 18.628     E7 41.786

Zur Vereinfachung habe ich im folgenden bei den Koordinaten jeweils die "N 50" (beim linken Wert) und die "E 7" (beim rechten Wert) weggelassen.

Tabelle zum Eintragen der Lösungsziffern:
A =   F =   K =   P =  
B =     G =     L =            
C =     H =     M =            
D =     I =     N =            
E =     J =     O =            



Station 1:

Sucht im Umkreis von ca. 100 m um den Startpunkt folgende Maßangaben:
Entfernung nach Becheln:   [B],[D] km
Entfernung nach Braubach/Marksburg:   7,[E] km
Entfernung nach Nassau:   11,[A] km
Höhe des Löhrbergs:   [C]45 m

Nun macht euch auf den Weg nach


Station 2:

1E.(E-D)(C+1)(B*C)    4B.(2*E-2*D)(CA+25)

An dieser Stelle werdet ihr von unten von einem "eisernen Auge" angestarrt. Zählt die Anzahl der Strahlen, die vom Auge ausgehen und nennt sie FG.
Je nach Jahreszeit entzieht sich das "eiserne Auge" den Blicken der Menschen. Für diesen Fall haltet Ausschau nach einem helfenden Micro, der sich in der Nähe hinter einem Baum versteckt hat (von der Mitte der Sitzgelegenheit aus ca. 5 m in Richtung [A+1][D][D]°).
Die nächste Aufgabe wartet bei


Station 3:

1E.CDA     4F.(F+G)(D-B)(C-B)

Hier hat jemand offensichtlich ein großes Schutzbedürfnis. Das Tor ist mit eisernen Spitzen bewaffnet. Zählt die Anzahl der Spitzen. Diese Zahl ordnet ihr den Buchstaben HI zu.
Jetzt geht's weiter zu


Station 4:

1(H+1).(H-C)(G+I)(H-F)     4(B+I).HE(2*G)

Hier ist ein Schild angeschlagen, das euch den Namen dieses Ortes und seine Höhe (JKL) über Normal-Null nennt.

Jetzt habt ihr die Wahl, ob ihr erst den schönen Ausblick bei

1E.(K-2)(L+A)(4*F)     4(2*K-2*L).(3*J)(K-L)(J+L)

genießen wollt und dann Station 5 sucht oder ob ihr es anders herum machen wollt.


Station 5:

1(J+L).(L-1)(K+1)(J-C)     4(J-1).(L+2)EI

Hier verrotten die Reste einer technisch sehr interessanten Konstruktion aus dem vorletzten Jahrhundert. Man kann gerade noch so erkennen, welche Farbe an dem seltsamen Gefährt dominierte, als es noch in Betrieb war.
Ordnet den einzelnen Buchstaben der gesuchten Farbe ihrer jeweiligen Ordnungszahl im Alphabet zu und addiert diese Zahlen. Das Ergebnis dieser kleinen Rechnerei nennt ihr MN.

Übrigens, wenn ihr mehr hierüber wissen wollt: das "Ding" benennt sich nach dem Begriff auf dem Schild bei Station 4. Ein genauer Blick auf den Cache bzw. in das Logbuch (erste Seite) liefert euch eine Internet-Adresse mit der ganzen Geschichte und vielen interessanten Fakten.

Als letzte Rechenaufgabe müsst ihr lediglich alle bisher ermittelten Ziffern (A-N) aufaddieren. Das Ergebnis ist OP.

Nun auf zum

Cache:

Er befindet sich bei

1(N+O+P).(M-N)(O-L)(O-M)     4(O-N-1).N (O-2) P

Den Weg zurück vom Cacheversteck zum Ausgangspunkt findet ihr mit Sicherheit ohne Probleme!

Viel Spaß!


English description available on request by email!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va tebßra Ohpura fbyyfg Qh fhpura ...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler 1
Spoiler 1
Spoiler 2
Spoiler 2

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Nassau (Info), Vogelschutzgebiet Mittelrheintal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Emser Höhe    gefunden 30x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 26. April 2010 Knupp hat eine Bemerkung geschrieben

So, jetzt geht er endgültig in's Archiv!
Stattdessen gibt's hier oben einen kleinen Ersatz (nur auf geocaching.com gelistet: GC27E8E)

Viel Vergnügen weiterhin!

Knupp

gefunden 01. November 2009 Melleandfamily hat den Geocache gefunden

Wunderschöner Cache, der uns einen herbstlichen Spaziergang bescherte. DANKE!!!

out: Geocoin, Schlüsselband

in: Kopfhörer, Reflektor

gefunden 27. September 2009 Die Leos hat den Geocache gefunden

Eine sehr schöne Wanderung inclusive Kennenlernen der "Einheimischen" :O)

 

Die Leos sagen Danke!

gefunden 20. September 2009 pifpafpoltrie hat den Geocache gefunden

schöner weg und schöne aussicht, da wollten wir schon so oft mal hin... jetzt endlich geschafft.

 

in: schlüsselband

out: gummiball

gefunden 12. September 2009 DieSchirrmis hat den Geocache gefunden

TFTC sagen DieSchirrmis!

 No trade - Abfall (Flüssigkosmetik) entsorgt.