Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Sanctum Praeputium

 Multi im Hofgarten Veitshöchheim (geöffnet von 7 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit)

von Aludii     Deutschland > Bayern > Würzburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 49.889' E 009° 52.312' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 21. Oktober 2013
 Veröffentlicht am: 01. Dezember 2013
 Letzte Änderung: 22. April 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC1049A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
95 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Ein Multi, der euch durch den Hofgarten in Veitshöchheim führt. Dieser ist geöffnet von 7 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit, maximal bis 20 Uhr. Es sind ungefähr 3 km zurück zu legen, für die man etwa 1,5 bis 2 Stunden einplanen sollte. Einen Bonus gibt es auch (OC104AE), die Koordinaten dazu findet ihr im Final und zusätzlich einen OC-only-Bonus: OC104B1.
Viel Spaß!

Bitte druckt das Bild mit den Karten aus und schneidet diese aus. Hier nochmal als PDF.

Das Final ist etwas schmudelig, erfordert etwas Mut und festes Schuhwerk, also seid gewarnt. Nehmt dafür eine Taschenlampe mit und zieht nicht den Sonntagsanzug an. Darauf bezieht sich auch die T-Wertung. Ansonsten muss und darf im Hofgarten nichts erklettert, befingert oder gar zerlegt werden.

 

Wohlan:

Wir schreiben das Jahr 1775. Letzte Nacht wurdet Ihr unsanft von einem Boten geweckt, der Euch einen eiligen Brief überbrachte.

Brief

Natürlich zögert Ihr keine Sekunde und macht Euch auf den Weg zum Hofgarten in Veitshöchheim.

 

Die Wächter - N49° 49.889 E009° 52.312

Wer durch dieses Tor will gehn, der muss 3 mal Rede und Antwort stehn, dann darf er die andere Seite sehn.

- Wie ist Euer Name? A=Buchstabenanzahl

- Wo kommt Ihr her? B=Wortwert

- Was ist beim Elefant klein und beim Floh groß?

X=Buchstabenwert

 

Begebt Euch zu N49° 49.(X*147) E009° 52.(X*73)

 

Könnt Ihr die Fragen der geharnischten Schweizer beantworten, dürft Ihr Euch direkt zum Treffpunkt begeben. Andernfalls müsst Ihr Euch von hinten in den Hofgarten schleichen und die Muse Klio suchen.

KlioSollten Eure Beine schneller sein, als Euer Kopf, so dürft Ihr auch gleich diesen Weg wählen.

 

Die Muse

Hier trefft Ihr Euren alten Freund, der Euch überglücklich empfängt. Er ist der Meinung, dass Ihr trotz Eurer überragenden Intelligenz aufgrund der drängenden Zeit, nicht um den Einsatz von etwas Inspiration herumkommen werdet und stellt Euch die Muse Klio vor. Diese kann euch zwar nicht mit 12 Elfen dienen, übergibt Euch aber ebensoviele Karten, mit deren Hilfe Ihr die Reliquie finden sollt. An Euch sei es jedoch, zuerst die richtigen Hinweise zu finden.

Findet also zu jeder Karte den richtigen Wert und schreibt diesen darauf, auf dass die Karten Euch den Weg weisen können. Möge die Muse mit Euch sein.

Beginnen wir sogleich. Nehmt von den vier Zahlen auf meiner Herme die zweite Zahl und ordnet diese der Karte des Saturn zu.

 

Ceres - N49° 49.885 E009° 52.524

Ihr zieht Euch erst mal zurück um in Ruhe nachzudenken - oder was auch immer Ihr hinter der Hecke vor hattet - da erscheint euch Ceres, die römische Göttin des Ackerbaus, der Fruchtbarkeit und der Ehe. Sie will Euch helfen. Sucht bei ihr eine vierstellige Jahreszahl und multipliziert deren letzten beiden Ziffern. Dies sei die Zahl der Ceres.

 

Heckentheater - N49° 49.845 E009° 52.520

Auf eurem weiteren Weg passiert Ihr das Heckentheater. Es findet keine Aufführung statt und so könnt Ihr in Ruhe zählen, wie viele Löwenköpfe sich auf einer der Amphoren befinden.

Diese Zahl nehmt ihr für die Karte des Juno.

 

Der Pavillon - N49° 49.824 E009° 52.470

Dort trefft Ihr Euch mit dem Bediensteten, der die Reliquie zuletzt gesehen hat. Um seine Ehrlichkeit auf die Probe zu stellen, stellt Ihr drei Fragen.

1. "wie viele Engel sind im Dache des Pavillons zu sehen?" - Antwort: "zwölf"

2. "wie viele Felder befinden sind im Kreis außen um den Stern herum am Boden?" - Antwort: "achtzehn"

3. "Wie viele Meter nach Norden befindet sich der Springbrunnen" - Antwort: "25"

Lügt er euch an? Dann nehmt die falsche Antwort und vermerkt deren Quersumme auf der Karte des Vulcanus. Ansonsten nehmet die 0.

 

Das Große Rondell - N49° 49.780 E009° 52.476

Stellt euch in die Mitte des Rondells und tanzt den Kontratanz. Zählt dabei die großen Bäume, die kleinen Bäume, die Bänke und die Skulpturen, welche Personen darstellen. Zählt alles zusammen und zieht von der Summe 53 ab. Das Ergebnis ist die Zahl der Pomona.

Ihr meint, das hättet Ihr auch einfacher haben können? Stimmt.

 

Kaskade - N49° 49.786 - E009° 52.547

Nachdenklich betrachtet Ihr die herrliche Kaskade und hofft, sie möge hier ewig stehen. Oder wenigstens die Säulen.

Wie viele sind es, die hier stehen? Schreibt die Quersumme auf die Karte des Mercurius.

 

Das Grottenhaus - N49° 49.700 - E009° 52.571

Zählt alle Muscheln und Schnecken. Verdoppelt die Zahl, addiert zum Ergebnis 10 hinzu, teilt alles durch 2 und zieht eure Zahl davon ab. Nun schreibt das Ergebnis auf die Karte der Venus.

Welche Farbe haben die Augen des Widders, der nach Westen blickt? Sind sie schwarz (7), gelb (8) oder grün (9)? Nehmt die richtige Zahl für die Karte des Jupiter.

 

Orpheus - N49° 49.688 E009 52.527

Mit welchem Instrument bringt Orpheus die Felsen zum weinen und besänftigt die wilden Tiere?

Panflöte (5), Lyra (6) oder Fiedel (7)? Schreibt die richtige Zahl auf die Karte des Mars.

 

Die Toteninsel - N49° 49.700 E009° 52.440

Von der Toteninsel in der Mitte des kleinen Sees hört Ihr die Seelen flüstern: "Sonne ? Mond ? Stern".

Instinktiv wisst Ihr, dass etwas fehlt. Es ist ein Hahn (9), eine Eule (8) oder eine Katze (7). Die richtige Zahl gehört dem Winter.

 

Der Wasserturm - N49° 49.735 E009° 52.356

Bringt in Erfahrung, wie viele Fuder Wasser die drei Bottiche insgesamt fassen, teilt die Zahl durch 10 und teilt diese dem Wassergott mit.

Ihr habt ein Déjà-vu? Das ist nur ein Fehler in der Matrix.

 

Der Küchengarten - N49° 49.875 E009° 52.370

Da es am Ende immer der Gärtner war, befragt Ihr diesen noch. Doch er erzählt Euch nur etwas von einer Frucht, die in eigens dafür errichteten Treibhäusern gezogen wird.

Welche ist es? Maracuja (3), Ananas (8) oder Mango (5)? Dies sei die Zahl für die Karte der Flora.

 

Der Musenberg Parnass - N49° 49.769 E009° 52.404

Nun, da die Karten bereit sind, müsst ihr sie noch richtig legen, so dass sie euch das Versteck der gestohlenen Reliquie zeigen. Haltet die Augen offen auf Eurem Weg zum Parnass, dann werden Euch die Musen inspirieren und die Göttern leiten.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 49.800'
E 009° 52.265'
Kostenlos und zeitlich unbegrenzt
Station oder Referenzpunkt
N 49° 49.889'
E 009° 52.312'
Die Wächter
- Wie ist Euer Name? A=Buchstabenanzahl
- Wo kommt Ihr her? B=Wortwert
- Was ist beim Elefant klein und beim Floh groß?
X=Buchstabenwert
Begebt Euch zu N49° 49.(X*147) E009° 52.(X*73)

Die Muse
Nehmt von den vier Zahlen auf Klios Herme die zweite Zahl und ordnet diese der Karte des Saturn zu.
Station oder Referenzpunkt
N 49° 49.885'
E 009° 52.524'
Ceres
Sucht bei Ceres eine vierstellige Jahreszahl und multipliziert deren letzten beiden Ziffern. Dies sei die Zahl der Ceres.
Station oder Referenzpunkt
N 49° 49.845'
E 009° 52.520'
Heckentheather
Wieviele Löwenköpfe befinden sich auf einer der Amphoren.
Diese Zahl nehmt ihr für die Karte des Juno.
Station oder Referenzpunkt
N 49° 49.824'
E 009° 52.470'
Der Pavillon
1. "wie viele Engel sind im Dache des Pavillons zu sehen?" - Antwort: "zwölf"
2. "wie viele Felder befinden sind im Kreis um den Stern am Boden?" - Antwort: "achtzehn"
3. "Wie viele Meter nach Norden befindet sich der Springbrunnen" - Antwort: "25"
Nehmt die falsche Antwort und vermerkt deren Quersumme auf der Karte des Vulcanus.
Station oder Referenzpunkt
N 49° 49.780'
E 009° 52.476'
Das große Rondell
Zählt die großen Bäume, die kleinen Bäume, die Bänke und die Skulpturen, welche Personen darstellen. Zählt alles zusammen und zieht von der Summe 53 ab. Das Ergebnis ist die Zahl der Pomona.
Station oder Referenzpunkt
N 49° 49.786'
E 009° 52.547'
Kaskade
Wieviele Säulen sind es? Schreibt die Quersumme auf die Karte des Mercurius.
Station oder Referenzpunkt
N 49° 49.700'
E 009° 52.571'
Das Grottenhaus
Zählt alle Muscheln und Schnecken. Verdoppelt die Zahl, addiert zum Ergebnis 10 hinzu, teilt alles durch 2 und zieht eure Zahl davon ab. Nun schreibt das Ergebnis auf die Karte der Venus.

Welche Farbe haben die Augen des Widders, der nach Westen blickt? Sind sie schwarz (7), gelb (8) oder grün (9)? Nehmt die richtige Zahl für die Karte des Jupiter.
Station oder Referenzpunkt
N 49° 49.688'
E 009° 52.527'
Orpheus
Mit welchem Instrument bringt Orpheus die Felsen zum weinen und besänftigt die wilden Tiere?
Panflöte (5), Lyra (6) oder Fiedel (7)? Schreibt die richtige Zahl auf die Karte des Mars.
Station oder Referenzpunkt
N 49° 49.700'
E 009° 52.440'
Die Toteninsel
Von der Toteninsel in der Mitte des kleinen Sees hört Ihr die Seelen flüstern: "Sonne … Mond … Stern".
Instinktiv wisst Ihr, dass etwas fehlt. Ist es ein Hahn (9), eine Eule (8) oder eine Katze (7)? Die richtige Zahl gehört dem Winter.
Station oder Referenzpunkt
N 49° 49.735'
E 009° 52.356'
Der Wasserturm
Bringt in Erfahrung, wieviele Fuder Wasser die drei Bottiche ingesamt fassen, teilt die Zahl durch 10 und teilt diese dem Wassergott mit.
Station oder Referenzpunkt
N 49° 49.875'
E 009° 52.370'
Der Küchengarten
Welche Frucht wird in eigens dafür errichteten Treibhäusern gezogen?
Maracuja (3), Ananas (8) oder Mango (5)? Dies sei die Zahl für die Karte der Flora.
Station oder Referenzpunkt
N 49° 49.769'
E 009° 52.404'
Musenberg Parnass

Haltet die Augen offen auf Eurem Weg zum Parnass.
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Tebggraunhf: Qn qvr Mrvg qeäatg, xöaag vue nhpu fpuägmra.
Svany: vzzre ibena

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Karten
Karten

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sanctum Praeputium    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 22. April 2015 Aludii hat den Geocache archiviert

gefunden Empfohlen 10. Mai 2014 funnymax hat den Geocache gefunden

Einfach ein tollgemachter Cache.

Ausführlicher Log bei geocaching.com.

Vielen Dank.

gefunden 21. Dezember 2013, 16:30 soho1970 hat den Geocache gefunden

Heute diesen schönen Multi, teilweise bei Sonnenschein, zusammen mit kratzmalda gefunden. Die finale Dose hatten wir zunächst an anderer Stelle vermutet, aber wir haben nicht aufgegeben und alle Optionen versucht, was uns dann auch ans Ziel brachte :-)
Den Bonus konnten wir heute aus Zeitgründen nicht mehr machen, das haben wir auf ein andermal verschoben. Beim Appendix waren wir dann noch, aber heute nicht erfolgreich.
Danke für diesen Multi und dass er auch hier auf OC veröffentlicht ist!