Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Der Alte Gottlöber und seine Fische

von Katzdackel     Deutschland > Sachsen > Sächsische Schweiz

N 51° 03.480' E 014° 06.900' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:20 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 24. Dezember 2013
 Veröffentlicht am: 24. Dezember 2013
 Letzte Änderung: 24. Dezember 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC10586
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
66 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

gipfel
Des alten Gottlöbers Ruheplätzchen

Wiedereinmal saß der der alte Gottlöber in seinem Boot auf dem Lauterbacher Stausee, hielt die Angel ins Wasser und dachte an die Vergangenen 6 Jahre. Immer hatte er wenigstens einen Fisch pro Tag gefangen und seiner Frau mitgebracht. Das dachte sie zumindest. In Wirklichkeit bissen sie nicht immer so regelmäßig und manchmal war er lieber im Lauterbacher Erbgericht ein Bier trinken, statt bei Schietwetter auf dem Boot zu frieren. Oder er saß Pfeife rauchend auf seinem Lieblingsplatz oben auf dem Berg seiner Ahnen und genoss den weiten Blick in alle Richtungen, den man an schönen Tagen hatte. Wenn er mal wieder keinen Fisch gefangen hatte, ging er zu seinem Freund Hans dem Fischhändler, der ihn dann immer mit dem notwendigen versorgte. Aber für jeden selbst gefangenen Fisch machte er jeweils auf einer Seite des Bootes eine Kerbe, je nach dem wo er den Fisch ins Boot geholt hatte. Wie er so die Kerben zählte, stellte er fest, das es auf der rechten Seite des Bootes einhundertsiebenundreißig und ein halber Fisch und auf der linken Seite einhundertsechsundvierzig Fische pro Jahr waren. Potz Blitz, so viele Fische! Da wird einem ja ganz Fischig. Deswegen ruderte er an Land, vertäute das Boot und ging hinauf auf seinen Berg.

Das Ruheplätzchen des alten Gottlöbers auf dem Berg seiner Ahnen findet ihr bei:

51°0 Fisch+Fisch+Fisch.Fische der rechten Bootsseite
14°0 Fisch+Fisch+Fisch+Fisch+Fisch+Fisch+Fisch.Fische der linken Bootsseite

Eurern rollenden Cache-Fischtransporter könnt ihr an den angegebenen Parkkoordinaten abstellen, von da an geht bitte zu Fuß* weiter. Oder ihr nehmt gleich das Fahrrad.
Rollstuhl und Kinderwagen werden die meiste Zeit des Jahres an einem Weidezaun scheitern. Fußgänger können diese Hürde aber meistern.

Viel Spaß wünschen Katzdackel und der Dackel

*das gilt auch für die Fahrer geländetauglicher Cachemobile, die nicht mehr wissen, das ihre Füße nicht nur zur Bedienung von Kupplung, Gas und Bremse da sind.




Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgryyg qnf Jnffre no!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Alte Gottlöber und seine Fische    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 01. Mai 2016 Team Hermann hat den Geocache gefunden

Der erste Mai, Feiertag und dazu noch Sonntag. Wir suchen die Maibäume um Stolpen. Aber da der Tag nicht nur aus FlashSTL bestehen soll wollen wir auch einige Katzdackels mit angehen.

Der Gottlöber war einer der Ersten welchen Hermann mal gelöst hat, er lag schon einige Zeit auf der ToDo- Liste. Allerding nur unvollständig. Damals waren wir halt noch Anfänger.
Heute war er auf dem Weg zwischen den Maibäumen in LWD und LB einfach mal dran!

Nur wie da rankommen, gestern war sicher Halligalli am POI, springt da heute noch der Aufräumtrupp rum? Nein, alles gut. Der POI konnte gut erreicht werden. Aber was dann?
Was für ein hint hier am POI, was will uns der Owner damit sagen. Wasser in der Wüste ? Sand am Nordpol? Hmmm!

Eine Ewigkeit haben wir das gps eingemessen doch immer wieder standen wir im NoWhere. Irgendwie kamen wir uns vor wie beim SN_III.
Doch irgendwann sagt Hermine dann endlich "Komisch!". Und das war es dann auch.

Einen lieben Gruß an den Owner und
Danke sagt
Team Hermann

gefunden 11. September 2014, 10:28 MeL_Dezigns hat den Geocache gefunden

Ach der Alte Gottlöber und seine Fische...
Hatte er doch auf alle Fälle mehr Glück beim Fischen als wir an der Ostsee. Tja es reicht doch nicht aus nur eine Schnur in einen Tümpel baumeln zu lassen und warten das nach 3 Minuten schon ein prächtiger Karpfen dran hängt...
Wir sagen Petri Heil..! [:)] Ein schönes Versteck...

...Suche Und Finde...

MeL_Dezigns sagen Danke für die Bixx... ;)

gefunden 25. März 2014 malek1936 hat den Geocache gefunden

Diesen Cache fanden wir nach langer Suche, zunächst an falschem Ort glücklich am 29.12.2013. Noch immer denken wir an dieses nahezu unauffindbare Versteck ganz genau an seinen Daten. Wir hatten dort einfach kein Versteck für möglich gehalten, aber nun Dank für diese Cacherfreude!

gefunden 17. Januar 2014 Drudenfuss hat den Geocache gefunden

Gerechnet waren die Koordinaten ja schnell, aber immer wieder fehlte uns der Grund, die Fische vom alten Gottlöber zu besuchen und das noch auf seinem Berg.
Aber heute fand ich keine Ausreden mehr und so ging es im Verband mit sunny20063 und OnkelDave ins Freie.
Es dauerte doch ziemlich lange und die Kreise um das Corpus delicti wurden immer größer, bis OnkelDave plötzlich rief: "Hier isser doch!"
Na Gott sei Danke, denn länger hätten wir es bei diesem kalten, heftigen Wind auch nicht mehr ausgehalten, zumal die Sicht nicht gerade berauschend war.
Trotzdem danke fürs Herführen.

Gruß vom Drudenfuß

gefunden 06. Januar 2014 flint74 hat den Geocache gefunden

Das war ja mal wieder eine schwere Geburt. Da hab ich nun auch im 2. Anlauf nochmal fast eine Stunde gesucht, ehe ich mich mit gefrorenen Fingern ins Logbuch eintragen konnte.
Thx Kay