Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SSVC: Stuttgart - Bärenschlössle

 ehemaliges Lustschloss am Rande Stuttgarts

von writzlpfrimpft     Deutschland > Baden-Württemberg > Stuttgart, Stadtkreis

N 48° 45.655' E 009° 05.494' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 26. Dezember 2013
 Veröffentlicht am: 26. Dezember 2013
 Letzte Änderung: 26. Dezember 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC10594

17 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
316 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Die Serie SightSeeingVirtuals

SightSeeingVirtuals sind virtuelle Caches, die euch Sehenswürdigkeiten in ganz Deutschland zeigen. Die Caches dieser Serie sind immer OC-Only und nur mit einem Passwort, das an der Cachelocation zu finden ist, logbar. Weitere Caches der Serie SightSeeingVirtuals findet ihr über diese Suche


Zwischen Botnang und Büsnau gelegen ist das "Bärenschlössle" Herzog Carl Eugens. Dieser ließ 1768 (während das nahe Schloss Solitude der Vollendung entgegenging) ein kleines Lustschloss errichten, das mit dem heutigen Gebäude nicht identisch ist. Carl Eugen's Bau wurde von Reinhard Ferdinand Heinrich Fischer (siehe auch Neues Schloss) im sog. "altrömischen" Stil erbaut. Rund um den am Fuße des Pavillons liegenden Bärensees war ein Damhirschgarten, Teil des Wildparks Solitude.

Nach dem Tod Carl Eugens wurde das Bärenschlössle weniger genutzt und verfiel immer mehr, 1817 wurde es abgerissen.

König Wilhelm von Württemberg erbaute noch im Abrissjahr an Stelle des alten Baus einen achteckigen Jagdpavillon mit zwei kleinen Flügeln. Um das Bärenschlössle herum wurden Jagden im großen Wildpark veranstaltet.

Knapp 100 Jahre später (1919) wurde der Zaun um den Wildpark entfernt. Das Gelände war nun öffentlich zugänglich, Eintritt (wie vorher) musste nicht mehr entrichtet werden.

Zwei Mal wurde das Bärenschlössle durch Feuer zerstört und musste wieder errichtet werden: einmal 1943 nach einer Brandbombe und 1994. Das heutige Bärenschlössle wurde 1997 fertig gestellt.

Heute ist das Bärenschlössle ein Restaurant. Vor dem Schlössle stehen zwei über 250 Jahre alte Eichen, die intensiv gepflegt und gehegt werden. Daneben ist viel Platz zum Toben und Spielen. Die Wege um die Seen rund um das Bärenschlössle sind beliebtes Revier von Joggern, Walkern, Senioren, Familien mit und ohne Kinderwagen, Spaziergängern, Pärchen, Radlern, Singles, .... Auf den Parkplätzen an der nahen Straße findet man an manchen Tagen keinen Parkplatz mehr; die Busse der Linie 92 halten dafür in der Nähe. Neben der geteerten Zufahrtstraße gibt es viele ungeteerte Wege, die bei Regen teilweise sehr matschig sind. Bis zum Schloss Solitude führt ein breiter Fahrweg.

Und was war 1768 sonst noch los? Der Besitz Korsikas wechselt von der Republik Genua an Frankreich. Es erscheint der erste Band der Encyclopedia Britannica. Fourier wird geboren. Die Endeavour begibt sich auf Pazifikreise. Ludwig XV. ist König in Frankreich.

1817 treffen sich 500 Studenten zum Wartburgfest in Eisenach - es dauert noch 15 Jahre bis zum Hambacher Fest und noch 31 Jahre bis zu den Märzrevolutionen in Deutschland. In Ägypten werden Abu Simbel und das Grab Sethos I. ausgegraben. Freiherr von Drais unternimmt seine erste öffentliche Draisinenfahrt.

1997 hält Roman Herzog seine "Ruck"-Rede in Berlin. Tony Blair wird als Premierminister in England vereidigt. Hale-Bopp ist mit bloßem Auge sichtbar - man muss bis 4419 warten, um ihn wieder so nahe zu sehen. Südafrika bekommt seine heutige Verfassung.

Quellen: Wikipedia, www.stuttgart-tourist.de, www.baerenschloessle-stuttgart.de

Passwort zum loggen ist die Summe ALLER Zahlen auf dem rot umrandeten, dauerhaft am Bärenschlössle befestigten Schild. Die Terrainwertung ergibt sich aus der Entfernung zu Parkplätzen und Bushaltestellen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Dhrefhzzr 23

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Bärenschlössle
Bärenschlössle
Viel Holz vor der Hüttn: die über 250 Jahre alten Eichen
Viel Holz vor der Hüttn: die über 250 Jahre alten Eichen
Historische Informationen am Bärenschlössle
Historische Informationen am Bärenschlössle

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Rotwildpark bei Stuttgart (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Glemswald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SSVC: Stuttgart - Bärenschlössle    gefunden 17x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 28. Juni 2017 mopple-the-whale hat den Geocache gefunden

Auf meiner Anti-Kopfschmerz-Therapie-Runde kam ich auch am Bärenschlössle vorbei. Während ich die GC-Dose hier leider nicht fand, konnte ich das hier gesuchte Schild zügig finden :)

gefunden 24. Juni 2017 TrackCop hat den Geocache gefunden

Auf einer Fahrradrunde um die Bärenseen mitgenommen.

DFDC

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 22. April 2017, 12:45 AMBW hat den Geocache gefunden

Heute beim cito-event im Rotwildpark geloggt.

Danke fürs legen.

gefunden 25. März 2017 Schnullebacke hat den Geocache gefunden

Heute bei herrlichem Frühlingswetter hier eine Pause eingelegt und diesen Virtual gelöst.

DFDC von schnullebacke

Bilder für diesen Logeintrag:
BärenschlössleBärenschlössle

gefunden 17. Februar 2017, 19:36 Skotom hat den Geocache gefunden

Am Rande der Bärenschlössle-Serie habe ich natürlich auch das Bärenschlössle selbst genauer in Augenschein genommen und das Schild schnell entdeckt.