Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Jahrtausendbaum (Safari)

 Finde einen Ginkgo, fotografiere und vermesse ihn!

von Landschildkroete     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Gelsenkirchen, Kreisfreie Stadt

N 51° 34.106' E 007° 04.197' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 29. Dezember 2013
 Veröffentlicht am: 29. Dezember 2013
 Letzte Änderung: 14. Juli 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC105A6

18 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
3 Ignorierer
447 Aufrufe
55 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.


Wichtig: Ihr benötigt einen Zollstock und / oder Maßband!



Zum Jahrtausendwechsel wurde dem Ginkgo der Ehrentitel "Baum des Jahrtausends" verliehen.

 

 

Aber wo stehen welche?

 


Der Ginkgo ist wohl der erstaunlichste Baum, den man sich vorstellen kann.
Er ist ein lebendes Fossil.

Sein botanischer Name lautet Ginkgo biloba,
Er ist auch unter vielen anderen Namen bekannt, z.B. Entenfußbaum, Fächerblattbaum  usw.
Es gibt männliche und weibliche Bäume.

Diese 2 Ginkgos hier wurden im Park von Schloß Berge in Gelsenkirchen gefunden.
Vermessen wurde der weibliche Baum, also der rechte von beiden.
Der Umfang beträgt 1,85 Meter und die Höhe ca. 10 Meter.

 

 

                                                                                                           Beispiel 1: Ginkgos  ------->

 

 

 

 

 

 

Logbedingungen:


-----> Finde unter freiem Himmel einen Ginkgo (keine Topfware) mit mindestens 50 cm Stammumfang,

-----> Miss die Koordinaten ein.

-----> Mache ein Foto und hänge das Bild an deinen Log.
        Euer Foto muß von Euch selbst geschossen und auch als solches erkennbar sein!
        Also mit einem deutlichen Merkmal im Foto (s. Beispiel 1 oben) z.B. Euer GPS oder ihr selbst oder.........Zwinkernd

-----> Schreibe, wo du den Baum gefunden hast.

-----> Miss den Umfang des Baumes in 1 Meter Höhe (s. Beispiel 2)

        mit dem Zollstock (s. Beispiel 4),

        oder s. Beispiel 3: Durchmesser gemessen mit Zollstock  (z.B. ca. 59 cm * 3,14 = ca. 1,85 Meter Baumumfang),

        oder mit einem Maßband.

-----> Schätze die Höhe des Baumes oder miss in etwa die Höhe (z.B. siehe Link)

        Hilfe dazu findest du bei diesem Link: http://www.wdr.de/tv/wissenmachtah/bibliothek/baummessenminiah.php5

        oder bei  Wikipedia Stockpeilung

        (Statt eines Stockes kann man auch den Zollstock benutzen.)

-----> Gib den Umfang und in etwa die Höhe des Baumes in deinem Log an.

-----> Jeder kann diesen Cache nur einmal als gefunden loggen.

Viel Spaß beim finden und vermessen!

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Beispiel 2:   1 Meter Höhe
Beispiel 2: 1 Meter Höhe
Beispiel 3: Durchmesser
Beispiel 3: Durchmesser
Beispiel 4: Umfang
Beispiel 4: Umfang
Beispiel 5: Rinde
Beispiel 5: Rinde
Beispiel 6: Ginkgokrone mit Früchten
Beispiel 6: Ginkgokrone mit Früchten
Beispiel 7: Ginkgofrüchte am Baum
Beispiel 7: Ginkgofrüchte am Baum
Beispiel 8: Ginkgo Blätter, Früchte , GPS und Landschildkroete
Beispiel 8: Ginkgo Blätter, Früchte , GPS und Landschildkroete

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Schloss Berge(L14) (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Jahrtausendbaum (Safari)    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 13. Januar 2017 anmj hat den Geocache gefunden

Diese Safari habe ich schon vor ein paar Wochen mal gelesen und bei einem Besuch der Verwandschaft in Bad Kissingen haben wir neben dem Kurhaus bei der Koordinate N 50° 11.844 E 010° 04.497 einen Ginkobaum entdeckt. Auf einem Schild daneben steht auch, das es der Baum des Jahrtausends ist.

Jetzt war noch irgendwo in meinem Hinterkopf die Notiz "Umfang" abgespeichert, aber wie? Jetzt wurden wir erfinderisch. Das man den Stammdurchmesser in 1 Meter höhe mißt wußte ich. Ich habe kurzerhand den Schnürsenkel aus meinem Schuh gemacht und um den Baumstamm herumgelegt und an der Stelle wo wir den Umfang hatten einen Knoten hinein gemacht. Wieder Zuhause habe ich dann den Wert gemessen und 67 cm abgelesen. Die Höhe würde ich so auf 7 Meter schätzen. Not macht erfinderisch!

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
SchildSchild
Stamm mit SchildchenStamm mit Schildchen
GinkobaumGinkobaum

gefunden 28. Juni 2016 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

Hab für ekorren diesen (männlichen ?) Ginko-Baum identifiziert. Ich weiß dass es noch den anderen (vermutlich weiblichen), auf der anderen Seite des Weges gibt, weil die fauligen Früchte im Herbst immer ein besonderes Aroma haben ;) Beide Bäume müassen so um die 200 Jahre alt sein.

Hab für ekorren auch noch Maßband gespielt, um die Höhe des Baumes auf ca. 20 m abschätzen zu können. die pasenden Bilder hat ekorren gemacht.

gefunden 28. Juni 2016 ekorren hat den Geocache gefunden

Alter Botanischer Garten in Tübingen

N 48°31.385' E 9°03.472'

Stammumfang ca. 2,60 m

Höhe ca. 18 Meter

Diesen recht imposanten Baum haben Nelly 01 und ich im vor gut 200 Jahren angelegten Alten Botanischen Garten (heute ein Stadtpark) entdeckt. Für den Stammumfang haben wir etwas improvisiert - wenn nötig, kann ich auch nochmal mit einem Maßband hingehen und genau nachmessen. Für die Abschätzung der Höhe musste die Lampe vor dem Baum herhalten, diese ist ungefähr vier Meter hoch.

Bilder für diesen Logeintrag:
BaumBaum
StammStamm
BlätterBlätter
KoordinatenKoordinaten

gefunden 09. März 2016 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 41.647, E 011° 35.235

In Pößneck im Garten einer ehemaligen Stadtvilla steht der männliche Ginkgo. Er ist ca. 120 Jahre alt, hat einen Stammumfang von ca. 2,5 m und eine Höhe von ca. 10 m.

Bilder für diesen Logeintrag:
Ginkgo 1Ginkgo 1
Ginkgo 2Ginkgo 2
Ginkgo 3Ginkgo 3

gefunden 19. Januar 2016 rolandforchrist hat den Geocache gefunden

Heute waren Rita, Dosenspürhund Cindy und ich in Herten unterwegs und hier bei einer Hunderunde im Schlosspark. Wir wussten ja, das hier auch ein Ginkgo steht. Den haben wir dann auch wieder gefunden, nur sah er anders aus, als wir ihn in Erinnerung hatten. Wir schätzen das war ein Sturmschaden und er treibt wieder neu aus. Jetzt ist er nur noch 4,5m hoch und sein Stamm hat einen Umfang von 2,40m.

Diesen Ginkgo findet ihr bei N51 35.634 E7 07.796

Danke für die summende SafariideeLächelnd

Mit liebem Gruß an die Owner

Rita, Roland und Cindy

Bilder für diesen Logeintrag:
Ginkgo fängt neu anGinkgo fängt neu an
SchildSchild
Ginkgo LogproofGinkgo Logproof