Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Sandstraße #1

 Wüstensand

von maerker2012     Deutschland > Bayern > Bayreuth, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 03.023' E 011° 48.505' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:50 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 01. Februar 2014
 Veröffentlicht am: 09. Januar 2014
 Letzte Änderung: 01. Dezember 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC10660

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
41 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Allgemein
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Zum Loggen bitte Stift mitbringen!

Wie der Name des Caches es sagt, handelt es sich hier tatsächlich um echten Wüstensand aus der Rub al-Chali in Saudi Arabien.

Wer echten Wüstensand sehen möchte, kann das hier machen. Der Sand wurde eigens für den Zweck eines Caches vor Ort abgefüllt. Die Scheichs haben soviel davon, da fällt diese Menge nicht wirklich auf.

Interessant ist die Farbe. Wer nur Sand von der Ostsee, Nordsee, Adria oder Mittelmeer kennt, wird sehr erstaunt sein.

Bitte den PET-ling unbedingt in der Dose lassen! DANKE

Die Rub al-Chali , auch Rub al-Khali, ist die größte Sandwüste der Erde. Die fast menschenleere Wüste bedeckt das südliche Drittel der Arabischen Halbinsel. Sie ist – ähnlich der Sahara – durch den Passatwind bedingt, eine Wendekreiswüste.

Sie erstreckt sich mit einer Fläche von rund 780.000 Quadratkilometern von Nadschd im Norden, wo sich die Wüste Nefud anschließt, bis nach Hadramaut im Jemen im Süden und bis in die Vereinigten Arabischen Emirate im Nordosten. Im Süden wird die Rub al-Chali durch die Gebiete, die wie die Region Dhofar (Oman) unter dem Einfluss des Monsuns stehen, klimatisch begrenzt. Die Wüste besteht weitestgehend aus Sanddünen, die bis zu 300 Meter hoch sein können. Sie erstrecken sich über eine Fläche von über 500.000 km². Viele der auf der arabischen Halbinsel entstehenden Trockenflüsse (Wadis) versickern in der trockenen Rub al-Chali. Im Norden der Wüste befindet sich die große Liwa-Oase, von wo aus eine Stichstraße zur Moreeb-Düne führt, die als die höchste in der Rub al-Chali gilt. Aufgrund ihres sehr steilen Anstiegswinkels von rund 50 Grad wird sie bevorzugt für wüstenspezifischen Motorsport genutzt. Im Osten liegen die Wabar-Krater, drei durch Meteorite verursachte Einschlagkrater mit Durchmessern von elf bis 116 Metern.

Quelle: Wikipedia


Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 50° 03.129'
E 011° 48.647'
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Fichtelgebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sandstraße #1    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 3x

OC-Team archiviert 01. Dezember 2015 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

momentan nicht verfügbar 30. November 2014, 19:00 maerker2012 hat den Geocache deaktiviert

Wir gehen in den Winterschlaf.

gefunden 04. Mai 2014, 14:17 Akodommy hat den Geocache gefunden

Juhuu zweiter TFTC

gefunden 05. März 2014, 13:55 thocomoro hat den Geocache gefunden

Tö-röööö! Auf der heutigen Bischofsgrün-Runde gleich 3x am Stück den FTF eingesammelt! HURRA! Die Kinder haben sich riesig darüber gefreut.  ;) - Dies war der dritte davon. Danke für den Cache!

PS: Aber über die D-Wertung von 1,0 müssen wir noch mal reden! *lol* - Wir haben dort fast 30min lang den Sand gesucht, bis wir ihn dann letztendlich doch noch gefunden haben. Aber ein D=2,0 wäre hier mit Sicherheit eher den Tatsachen entsprechend! ;)

  Neue Koordinaten:  N 50° 03.022' E 011° 48.506', verlegt um 1.9 km

kann gesucht werden 19. Januar 2014 maerker2012 hat den Geocache gewartet

Und los geht es! Lachend