Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Der Schatz des Kleinen Drachen

 Es handelt sich um einen familienfreundlichen 6,5 km Wandermulti

von Eifeldrache     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mayen-Koblenz

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 50° 23.804' E 007° 10.045' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 4:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 14. Januar 2014
 Veröffentlicht am: 14. Januar 2014
 Letzte Änderung: 14. Januar 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC106A7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
107 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich

Beschreibung   

Um die Aufgaben zu lösen benötigt ihr:

Drachenlicht (UV - Lampe)
Taschenlampe
Kompass
Papier + Stift
Sucher Glück
3-4 Stunden Zeit

Vor vielen Jahren versteckte der kleine Drache seinen Drachenschatz in diesen Wäldern !

Um den Schatz wieder zu finden hinterließ der kleine Drache einige Hinweise, doch leider nützte ihm das nichts... er konnte ihn einfach nicht wieder entdecken, denn er war ein furchtbar vergesslicher Drache !

 

Nun benötigt der kleine Drache die Hilfe der besten Sucher des Landes um seinen Schatz doch noch zu entdecken.

 

Den Startpunkt seiner Schatzsuche markierte er mit einem Kreuz von WXYZ !

 

Nun führt euch der Weg zu

 

N50° 23. ( X + Z – W ) Z (W + Z)

E007°09. ( X + Z – W ) (Y + Z ) Y

 

Sucht hier nach dem nächsten Wegpunkt und dem ersten

Drachenschatz Hinweis (= A).

So führt euch der Weg weiter ...

hoffentlich könnt ihr dem kleinen Drachen helfen

und seinen Schatz wieder finden !

 

Viel Glück für eure Suche

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Grkgr frue nhszrexfnz yrfra haq zrexra !
3: Vz Onhz
4: Hagre Ubym, mheüpx mhz Jrt, oretnhs qnaa erpugf
5: Onhzybpu
6: Fbyygr qre Serhaq irexyrzzg frva, uvysg rva Fgbpx !
7: Uvagre Onhz, hagra
8: Qbfr bora uvagre Onhz, Qenpurafpungmuvajrvf 1. Mnuy (Zrgre)
9: Hagre Fgrva
10: Hagre qvpxrz Fgrva
11: Qenpuraunhf Xbbef hagra
12: Hagre Sryf
Svany: Onhzjhemry

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rhein-Ahr-Eifel (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Schatz des Kleinen Drachen    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 12. April 2017, 16:18 mega_mike hat den Geocache gefunden

Heute auf dieser sehr tollen Runde sehr viel Spaß mit der ganzen Familie gehabt. Danke für die ganze Mühe, den tollem Station und den ganzen Kopfnüssen.

mega_mike

gefunden 12. April 2017, 15:17 icury hat den Geocache gefunden

Wir waren heute auf den Spuren des kleinen Drachen. Er gab uns das eine oder andere Rätsel auf, doch mit vereinten Kräften könnten wir alle Stationen aus dem drachischen übersetzen und dann doch den Schatz bergen. Auch seine Freunde haben wir besucht. Es war eine schöne Runde und wir hatten sehr viel Spaß. Vielen Dank.

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 09. März 2016 following hat eine Bemerkung geschrieben

Die Station 11 gibt es anscheinend nicht mehr. Neuer Hint für Station 6:

Oynpx = Fcnpr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

gefunden 19. Oktober 2014 Labradormix hat den Geocache gefunden

Beim gestrigen Event wurde ich auf diesen Cache aufmerksam. Hm, schönes Wetter war angekündigt, #2300 stand bevor, also los. Aber: Ich habe kein Drachenlicht! Mein Hilferuf an den Eifeldrachen wurde erhört und - schwupp - hatte ich leihweise ein Drachenlicht zur Verfügung! Super, vielen Dank dafür!

"Hier also war der erste Hinweis. Drachenspürhund Maggie und ich entdeckten das Kreuz, das uns den Weg wies. Wir folgten der Spur des kleinen Drachen bergauf. Und hörten immer wieder Drachenflügel über unseren Köpfen. Wir waren also entdeckt! Sollten wir wirklich...? Oft blieb Maggie aufmerksam stehen und horchte, ich selbst hielt Ausschau. Und glaubte, über mir einen Draco triptera zu sehen. Wir duckten uns ins Gebüsch und warteten, bis die Luft wieder rein war. Unterwegs fanden wir viele Hinweise, die der kleine Drache hinterlassen hatte. Mit etwas Geschick, Intuition und Glück konnten wir der Spur des kleinen Drachen folgen. Und bis fast zum Schatz schafften wir es alleine. Aber für das Versteck des Schatzes selbst benötigten wir die telepathische Hilfe des Eifeldrachen. Die Wellen erreichten abgeschwächt mein Ohr. Und so konnten wir den Schatz des kleinen Drachen doch noch finden."

Eine tolle Runde, sehr schöne, abwechslungsreiche Stationen und - super Wetter. Danke für den Cache und dessen regelmäßige Wartung. Und für die Hilfe! Wir lagen 40 m daneben .

gefunden 03. Juni 2014 CADS11 hat den Geocache gefunden

Toller Multi mit schönen Stationen, der heute richtig gepasst hat.
Dafür lasse ich ein Schleifchen da.

Danke an Eifeldrache für den Cache sagt
CADS11