Wegpunkt-Suche: 
 
Tschau die Au

 Kleiner und gemütlicher Spaziergang um sich von der Au , so wie wir sie kennen, zu verabschieden.

von dieFeilemer     Deutschland > Baden-Württemberg > Mannheim, Stadtkreis

N 49° 29.607' E 008° 30.656' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 23. Januar 2014
 Veröffentlicht am: 24. Januar 2014
 Letzte Änderung: 24. Januar 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC106FC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
195 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren

Beschreibung   

Kleiner und gemütlicher Spaziergang um sich von der Au , so wie wir sie kennen, zu verabschieden.


Nach dem Bürgerentscheid für die Buga2023 im Sep 2013 scheint nun klar zu sein das sich das Gesicht "unserer Au " radikal verändert.

Egal ob Pro oder Kontra Buga2023 wollen wir mit diesem einfachen Multi viele Cacher in die" alte Au" locken um ihr mit einem Spaziergang über 5 Stationen "Tschau" zu sagen.

An jeder Station müssen nur die Koordinaten für die Nächste gesucht werden.

Keine Rätsel oder Rechenaufgaben sind zu lösen.

Wenn ihr am Ende der Runde : 2 Aufkleber+1 Runenstab+1Döschen+1 kleines Stöckchen gefunden habt ist das Final nicht mehr weit

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Feudenheimer Au (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Tschau die Au    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 26. März 2016 blackwauwau hat den Geocache gefunden

Mein erster Cache überhaupt. War sehr schön, vielen Dank. Hatten leider keinen Stift dabei, so dass wir uns nicht ins Logbuch eintragen konnten (Ich weiß, Anfängerfehler :D)

Wird auf jeden Fall nicht mein letzter gewesen sein ; )

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 06. März 2016, 16:00 ThoMATe hat den Geocache gefunden

Einen dickes Dankeschön an Die Feilemer, für diesen schön ausgearbeiteten Spaziergang.
Immerhin war ich jetzt schon zum zweiten Mal in der Au (letztes Mal auch zum cachen).

Was habe ich gelernt?
Heute habe ich gelernt, dass auch Hunde mit einer verletzten Pfote an einem so hoch springen können, dass man den heissen Atem im Gesicht spüren kann. Die minutenlange Entschuldigungstirade der Hundebesitzerin (die den Hund auch nicht unter Kontrolle bekam) konnte mich auch nicht wirklich freundlicher stimmen. Der arme Hund war ja nun so lange an der Leine, da hat er heute viel Energie, die er austoben muss. Das dass jetzt an mir sein muss, sah ich dann auch nicht wirklich ein. Der Tipp der Besitzerin ich könnte den Hund ruhig mit meinem Knie abwehren, fand ich nicht sehr hilfreich. Ich frage mich, was die Dame gesagt hätte, wenn ich irgendwelche Abwehrmassnahmen eingesetzt hätte, dann wäre ich jetzt wahrscheinlich ein Tierquäler.

Auf jeden Fall ist die Au richtig schön, und der Cache hat mir viel Spass gemacht. heute war auch das perfekte Wetter, nur ein paar Hundemuggel, weitestgehend gut erzogene Hunde.
Die Stationen sind super, man muss nicht lange suchen, und heute mar man eh unbeobachtet.

Vielen Dank an die Owner, und ich werde die Au vermissen, auch wenn ich sie nicht sehr oft besuche.
Ich rate jedem, sich dieses Kleinod der Natur noch anzusehen, so lange es noch geht.

IN: XTR-Schlüsselanhänger
OUT: -/-
TFTC

P.S.: Jetzt gehe ich meine Klamotten von Hundesabber und meine Schuhe von gefühlten zwei Kg Schlamm befreien, war matschig heute...

gefunden 20. Oktober 2015 Jiver78 hat den Geocache gefunden

Nach 5 Jahren bei GC bin ich jetzt auch hier bei OC registriert.
Diese Dose habe ich im OKtober 2015 gefunden.

 

Ein Multi in zwei Anläufen...

Nachdem ich vergangenen Sonntag einen gemütlichen Spaziergang durch die Au geplant hatte, stand ich bereits bei Stage 1 wie der Ochs vor'm Berg. Ein Runstab? Fehlanzeige. Nicht an oder in den Bäumen oder Büschen, nicht unter den Steinen, nichts am "Runenstab im übertragenen Sinn" (Runenstab = Stab mit Symbolen = die Schranke). Auch die verschiedenen Schilder verrieten nichts über die nächste Station.
Nachdem ich die Owner dann um Hilfe bat, stellte sich heraus, dass der Runenstab abhanden gekommen war... dankenswerter Weise bekam ich aber die Chance (heute) an Stage 2 zu beginnen. Reibungslos konnte ich der Strecke um und durch die Au folgen. Nur der sehr blasse Aufkleber an Station 5 brauchte ein bisschen mehr Zeit. Hilfe bekam ich unerwarteter Weise von Muggelseite: Ein Hundemuggel riet mir: "Wenn Sie auch so ein Schnitzeljäger sind würde ich's an [zensiert] probieren."

Vielen Dank an dieFeilemer für den schönen Sonntagsspaziergang (mit Hindernissen ) und die Erlaubnis den Cache trotz Maintenance-Sperrung zu loggen.

Bis kommenden Sonntag!

gefunden 17. Mai 2015, 20:06 kimi5588 hat den Geocache gefunden

Kampf der Gräser  :-)
Geschafft

gefunden 02. März 2015, 21:52 305er hat den Geocache gefunden

305er Tschau die Au