Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Almauftrieb

 Schöne Wanderung in reizvoller Landschaft

von GPearl     Österreich > Westösterreich > Traunviertel

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 44.497' E 013° 26.777' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 7 km
 Versteckt am: 27. Oktober 2003
 Gelistet seit: 02. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 18. März 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC1072
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
56 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Das Benutzerkonto des Cachebesitzers war zum Zeitpunkt der Umstellung auf die neue Datenlizenz nicht mehr aktiv. Da er der neuen Lizenz nicht zustimmen konnte, wurden seine Cachebeschreibungen entfernt.

Bilder

Spoiler Cache
Spoiler Cache

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Almauftrieb    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 12. April 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Auf GC ist dieser Cache bereits archiviert, hier ist er nicht als "OC only" gekennzeichnet und derletzte Fund liegt auch schon lange Zeit zurück. Aus dieem Grunde archiviere ich den Cache.

Schrottie (OC-Admin)

Hinweis 08. Juli 2009 Bursche hat eine Bemerkung geschrieben

Auf gc.com hat der Owner den cache vorübergehend deaktiviert, das S3 wohl fehlt

gefunden 02. September 2006 salzkammergut hat den Geocache gefunden

Nach der Beschreibung und den Koordinaten hatte ich eine Vermutung wohin die Wanderung führen konnte und entschied mich den Cache mit dem MTB auf dem Weg in die Eisenau mitzunehmen. Die ersten beiden Stages hatte ich schon vor einer Woche gemacht, ehe ich bei Stage 3 abtropfte (und mir auch die Zeit ausging. Ausserdem hatte ich mit einer alten Beschreibung gearbeitet und Stage 3 war inzwischen umgezogen). Diesmal setzte ich dort fort, in der Hoffnung Stage 4 auch so zu finden, was auch gelang. Stage 5 war klar, aber wegen der Unmengen an Muggles die praktisch ohne Pause vorbeiwanderten, nicht so leicht zu heben. Der Cache selbst ware dank der genauen Koordinaten problemlos zu finden - das Spoilerfoto war nicht notwendig. Die erste von vier Pe(a)rlen des heutigen Tages - Danke! Weiter in die Eisenau.

gefunden 11. Mai 2006 npg hat den Geocache gefunden

5 Months later...
Da könnte ich doch heute noch, bei dem Traumwetter...
Da Cachekoordinaten schon vom Winter bekannt, von meiner Seite entlang der Fallendwasser [:)]aufgebrochen.Ziemlich steil hier , keuch...
Vor Ort: Sieht ja hier ganz anders aus als im Winter - GPS weist mich bis auf einen Meter an den Cache heran.

Cachebox war etwas mit Wasser gefüllt und der Deckel ist hinüber.
Nasses Zeugs entfernt - nasses Schwein zum trocknen mitgenommen. Logbuch ist aber ok.

in: TB White Ghost
out: nasses Zeugs
Thx npg - da sollt ich eigentlich öfter rauflaufen/radeln...

Hinweis 11. Dezember 2005 npg hat eine Bemerkung geschrieben

DNF wäre ja falsch, da ich ja direkt vor der Cachelocation stand.
Bei diesem herrlichen Wetter dem Trubel in St.Wolfgang entflohen. Stage 1+2 waren kein Problem. Bei Stage 3 gar nicht gesucht(in meiner alten Beschreibung stand ja noch was von nicht vorhanden) ,wenns dort sein sollte wo mein GPS hinzeigte dann hätte ich eh eine Schaufel gebraucht .
Aber auch so den Weg gefunden (ich brauch 'ne neue Karte, der existiert ja gar nicht ). Stage 4 + 5 easy erreicht.
Nur der Weg zum Cache war etwas tiefer (wollte schon umdrehen und kontrollieren ob ich wirklich die richtigen daten habe), aber dann vor Ort (Kontrollblick auf Spoilerfoto): Ja hier ist er, aber er war mir etwas zu viel eingemauert (und das Spoilerfoto nur am PDA) .
Spätestens zum Almauftrieb werde ich wiederkommen (Dann von der anderen Seite .
Herrliche Winterwanderung zu einem ultracoolen Cache!

Bilder für diesen Logeintrag:
Up where we belongUp where we belong