Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Ein Fall für Rosenberg LP/NC

 Nachtcache in einen ehem. Millitärgebiet

von promodder     Deutschland > Thüringen > Altenburger Land

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 58.310' E 012° 31.233' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: extrem groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:30 h   Strecke: 4.5 km
 Versteckt am: 16. Februar 2014
 Veröffentlicht am: 16. Februar 2014
 Letzte Änderung: 28. November 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC10816

0 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Wartungslogs
4 Beobachter
0 Ignorierer
296 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

!!! Nachtcache !!! kann auch nur bei Nacht gesucht werden, eine suche Tagsüber wäre sinnlos und das Muggelaufkommen zu hoch.

Dieser Cache führt teils über Wege teils Querfeldein. Werft bitte keine dinge in den Wald Batterien,Müll etc.

Da wir uns in der Nähe eine Flugplatzes befinden hier noch einmal der Hinweis: Das Flughafengelände und die Rollbahnen sind weder Teil des Caches noch ein Spielplatz und dürfen unter keinen Umständen betreten werden !!!!

Keine Gewalt, geht sorgsam mit empfindlichen Stationen um !

Bitte schaltet eure Taschenlampen nicht aus auch in diesen Wald gibt es Jäger, wenn auch nur selten !

Nehmt nichts aus den Stationen mit schreibt oder Fotografiert benötigte Dinge nur ab.

Erstfindergeschenk: Für die Erstfinder wartet ein Unaktivierter Travelbug im Final


Ihr Benötigt:


Gute Taschenlampe ggf. Ersatzbatterien
GPS Gerät
Smartphone mit QR Code Reader
evt. Gummistiefel
Neodymmagnet oder starken normalen Magneten
Zettel + Stift
Zeit ca. 3,5 Stunden
Kompass

Unscheinbarer Wald mit prisanter Geschichte


Der schon vor dem Ersten Weltkrieg am Nordwestrand des Leinawaldes angelegte Exerzierplatz Nobitz wurde auch für die kaiserliche Luftwaffe als „Fliegerstation Nobitz“ genutzt. Während des Krieges wurde eine militärische Fliegerersatzabteilung nach Nobitz verlegt. Ein am Rande des Leinawaldes beschlagnahmtes Gelände von 110 Hektar wurde abgeholzt und planiert, Baracken und Flughallen errichtet. Vom Haltepunkt Klausa wurde ein etwa 3 Kilometer langes Gleis zum Flugplatz verlegt. In den 1930er Jahren wurde auf dem Gelände ein Militärflugplatz und eine Kaserne für die Ausbildung errichtet. Im Zweiten Weltkrieg diente der Flugplatz der Deutschen Luftwaffe als Stützpunkt. Am 14. April 1945 eroberten amerikanische Kampfverbände den Flugplatz und die militärischen Anlagen und Depots im Leinawald. Am 1. Juli 1945 besetzte die Rote Armee den Flugplatz und nutzte ihn bis 1992. Wikipedia.de


Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 50° 58.396'
E 012° 31.186'
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Jrtznexvrehat = Jrvß
Fgngvba = Ebg
Nyyr Fgngvbara vz 5 Zrgre Hzxervf hz qra Ersyrxgbe

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ein Fall für Rosenberg LP/NC    gefunden 0x nicht gefunden 2x Hinweis 0x Wartung 3x

OC-Team archiviert 28. November 2015 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

OC-Team momentan nicht verfügbar 27. November 2014 Spike05de hat den Geocache deaktiviert

Den vorliegenden Logs und einer vorliegenden Meldung zufolge ist der Cache weg. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar".
Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über ein "Kann gesucht werden Log" erfolgen.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.


Spike05de (OC-Support)

nicht gefunden 22. November 2014 LiPSiA hat den Geocache nicht gefunden

Uns ging es ähnlich wie unseren Vorsuchern. Wir entdeckten zwar die Reflektorstrecke recht schnell, konnten Dieser auch mit einigem Aufwand im Zweiterteam folgen, fanden aber letztendlich nur drei der Stationen. An einer Wegkreuzung zum im Listíng umschriebenen Gelände fanden wir zwar Zugang zu Diesem, nicht aber die dort ausgelegte Station. Wir werden uns die Umgebung das nächste Mal wohl besser bei Tageslicht anschauen, um Diese ein wenig zu erkunden. Es war dennoch eine schöne Runde. 

An Unerfahrenheit kann es auch bei uns kaum liegen, denn auch wir haben zusammen bei GC und diversen anderen Plattformen mehr als genug Caches gefunden. Unsere Lampen wiesen genügend Leutchtkraft auf. Kämen ersten Untersuchungen zufolge nur noch vorübergehender Konzentrationsmangel wegen Schlafentzug oder chronische Rotweinunterdosierung in Betracht. 

Lieber Owner, bitte sende uns doch noch eine Antwort auf unsere vor einiger Zeit mehrfach gestellten Fragen hier und bei GC.

Danke schon im Voraus und viele Grüße

nicht gefunden 19. April 2014, 23:30 Flasher1979 hat den Geocache nicht gefunden

Zusammen mit Schorler ging es auf die Reise, unseren ersten Cache bei OC.DE zu loggen. Am wirklich sehr gut ausgebautem Parkplatz angekommen ging es gegen 21:00 Uhr los. Es dauert auch nicht lange, bis wir die ersten Reflektoren entdeckten und die Fährte aufnehmen konnten. Leider mussten wir an der "ersten" Station feststellen, dass die eigentlich schon die zweite Station war. Stirnrunzelnd An Station vier erging es uns leider ähnlich (die dritte Station wollte sich uns nicht zeigen). Die fünfte Station konnte dann wieder gefunden werden. Auf dem Weg zu Station 6 erfolgte dann die Aufgabe. Die Reflektoren endeten (für uns) an einer kleinen Wendeschleife im Wald. Weinend

Trotz des Fehlschlags war es eine lohnende Reise. Die Location hier ist sehr interessant (wir hatten uns vorher auch schon im WWW informiert). Auch die gefundenen Stationen waren sehr gut gemacht.

 

Grüße von Schorler & Flasher1979

 

Was wir uns wünschen würden: An einigen Stellen den ein oder anderen weißen Reflektor mehr UND die Stationen am Besten mit drei weißen Reflektoren markieren. Oder z.B. drei weiße Reflektoren vor einer Station. Wir hatten extreme Probleme, trotz diverser Taschenlampen, die roten Reflektoren zu entdecken. Vielleicht auch besser gelbe statt roter Reflektoren.

 

Noch ein Hinweis: Auch wenn das hier der erste Log bei OC.DE ist, sind wir dennoch keine Anfänger. Wir haben zusammen bei GC.COM über 1000 Caches geloggt. (Sind also nicht so unerfahren, wie man vermuten könnte. Zwinkernd)

kann gesucht werden 16. Februar 2014 promodder hat den Geocache gewartet

Freigegeben