Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Hügelgrab

von ArDo     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Nordwestmecklenburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 36.265' E 011° 11.509' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 26. November 2005
 Gelistet seit: 02. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 07. April 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC108E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
65 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser kleine Regular Cache führt dich zu einem Hügelgrab aus der Bronzezeit, das heute mitten aus einem Feld ragt und in seiner Größe immer noch beeindruckend ist.

Hügelgräber wurden in der Bronzezeit (2. Jahrtausend v. Chr.) aus Grassoden, Erdboden oder Steinen als Grabmal für einen Einzelnen errichtet. Anfangs wurden in solchen Hügeln Körperbestattungen in Baumsärgen vorgenommen. Später, nachdem sich die religiösen Vorstellungen offensichtlich änderten und die Leichenverbrennung sich seit der Mittelbronzezeit allgemein durchsetzte, wurden zunächst die zerglühten Knochenreste auf dem Platz für den Baumsarg im Hügel ausgestreut, und später Urnenbestattungen vorgenommen. Nicht selten werden in solchen Hügeln z.T. sehr viel später vorgenommene Nachbestattungen angetroffen. Ursprünglich befand sich auch ein Großteil der Großsteingräber (auch Megalith- oder Hünengräber genannt) in oder unter Hügeln. Hügelgräber lagen oft in Gruppen zusammen. Sie waren, wie Großsteingräber auch,  bis zum Einsetzen von Flurbereinigungen bestimmende Elemente der mecklenburgischen Landschaft. Dem Reisenden dienten sie als Orientierungspunkte und der ansässigen Bevölkerung als Grenzmarkierungen.

Der Cache befindet sich leider nicht am Hügelgrab, da dieses zwar heutzutage immer noch weithin sichtbar und sogar ausgeschildert ist, aber mitten in einem Feld liegt und zumindest wir keine offizielle Zuwegung erkennen konnten. Dennoch ist das Hügelgrab auch mit einiger Entfernung noch beachtlich groß, insbesondere wenn man bedenkt, wann und mit welchem Aufwand diese Gebilde erschaffen wurden.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hügelgrab    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 12. Februar 2006 Wühlmäuse hat den Geocache gefunden

und der 3. im Bunde.Sehr schöne Gegend, haben das Auto im Ort stehen lassen und sind zu Fuß. Da kann man richtig die Ruhe genießen.

in : Diddel
out: Murmel

Gruß Wühlmäuse

gefunden 11. Februar 2006 team wiesel hat den Geocache gefunden

also dichter konnten wir wohl mit dem auto gar nicht ranfahren, wenngleich das eigentlich eher zufall war. und der rest der starken truppe(b.von h.und b., rennschnegge und st.d.) hatte den cache so schnell gefunden, so schnell is keine pipi-pause[;]...

team wiesel

gefunden 11. Februar 2006 H. und B. hat den Geocache gefunden

Bei unserer heutigen Cachtour leider ohne H. mit Team Wiesel, St.D. und Rennschne(a)gge und unseren Nachwuchscachern A. und M. zum Grambower Moor, haben wir auf dem Rückweg nach Hause auch noch hier Stop gemacht. Wir waren gerade auf dem Weg das Feld zu überqueren, als Rennschne(a)gge sagte: "Aber nein der Cache muß hier irgendwo sein." Wir haben ihn dann auch super schnell gefunden und waren sehr überrascht.
Ein richtiger Drive in von ArDo. Und ich zieh der kleinen A. noch extra die Schuhe wieder an.

Gruß B.

gefunden 11. Februar 2006 St.D.+Rennschnegge hat den Geocache gefunden

Schneller DriveIn (ungewöhnlich für einen ArDo Cache) auf unser heutigen Cachetour mit Team Wiesel und B. von H. und B.!

Die Strasse zum Cache ist bei diesem Wetter sehr aufgeweicht!

No trade!

gefunden 07. Februar 2006 St.o.P. hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für diesen Cache, bei dem man eine Menge Informatives erfahren kann.

Out: Glasherz
In: Murmel

Gruß St.o.P.