Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
George Rickey: Four Lines (Kunst III)

 Ein Spaziergang zu einem ausgewählten Kunstwerk.

von tatum128     Deutschland > Berlin > Berlin

N 52° 30.352' E 013° 22.852' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.25 km
 Versteckt am: 23. März 2014
 Veröffentlicht am: 23. März 2014
 Letzte Änderung: 23. März 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC10A2D

23 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
94 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Listing

Beschreibung   

George Rickey (1907 - 2002) war ein US-amerikanischer Bildhauer mit Schwerpunkt der Kinetischen Kunst.
Er schuf Metallskulpturen mit Elementen, die durch geringste Luftströme in Bewegung geraten.

So auch "Four Lines" in einer Grünanlage an der Stresemannstraße hinter dem Martin-Gropius-Bau in Berlin-Mitte.
Die Skulptur ist praktisch ununterbrochen in Bewegung. Das Kunstwerk ist eher dezent und elegant, man muss
ihm etwas Zeit lassen, damit es seine Wirkung entfalten kann.

Die oben genannten Koordinaten führen Dich zu dem Kunstwerk, bzw. zu dem
Informations-Schaukasten für den Martin-Gropius-Bau. An dessen schmaler
Seitenwand ist eine DREISTELLIGE ZAHL angebracht.
Diese dreistellige Ziffern-Folge ist das PASSWORT zum Loggen.
Bilder sind wunderbar, aber bitte mit GPS oder Euch selbst darauf.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für George Rickey: Four Lines (Kunst III)    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 12. Dezember 2016, 10:36 JetteBabette hat den Geocache gefunden

Der musste natürlich auch noch schnell mit wenn man in der Nähe ist  :)

gefunden 10. November 2016 RadlerAndi hat den Geocache gefunden

kleiner Mittagspausen-Spaziergang und heute hierher.

gefunden 18. September 2016, 18:40 kirchwitz hat den Geocache gefunden

Diese Skulptur ist ständig in Bewegung und zunächst hält man sie für eine optische Täuschung, weil die Stangen scheinbar unmögliche Positionen einnehmen, doch wenn man eine Weile zuschaut und auch die eigene Position ändert, versteht man, wie das Kunstwerk funktioniert. Also mir hat's prima gefallen! Wirkt anfangs etwas schlicht, aber dennoch ist es eine spannende Idee, die Neugier weckt und an der man nicht einfach so vorbeigehen kann.

Das Passwort zum Loggen war dank der Beschreibung erfreulich unkompliziert und eindeutig zu identifizieren.

Dankeschön!

gefunden 30. Juli 2016 clanfamily hat den Geocache gefunden

Es liegt mir eigentlich nicht ein Massenlog zu schreiben. Doch Berlin war einfach zu schön um "nur" die Bauwerke und Geschichte zu bestaunen. Hauptziel war das OC HQ Event, für das ich extra vom Niederrhein 555km angereist bin. Natürlich habe ich am Freitag und am Samstag die Stadt nach OC Caches auf den Kopf gestellt. Diesen habe ich natürlich gefunden und logge ihn. Vielen Dank für das Verstecken und die Unterstützung mir OC Caches ;)

#Ich hab den Sinn zwar nicht verstanden - im Ruhrgebiet sagt man "Ist das Kunst? Oder kann das weg?"

gefunden 06. Juni 2016, 15:19 buddelflink99 hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg zum Hotel hier vorbeigekommen und das Kunstwerk bestaunt...

Vielen Dank und Grüße von buddelflink99
#142 - 15:20 Uhr

zuletzt geändert am 12. Juni 2016