Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Spechtbaum (Safari)

 Finde einen Spechtbaum

von Landschildkroete     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Bottrop, Kreisfreie Stadt

N 51° 33.182' E 006° 52.217' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 06. April 2014
 Veröffentlicht am: 06. April 2014
 Letzte Änderung: 12. Januar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC10AB7

36 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
2 Ignorierer
398 Aufrufe
84 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Der Specht  ist der Baumeister des Waldes wird aber auch die Polizei des Waldes genannt.
Früher hat man  Spechtbäume aus den Wäldern entfernt.

Anders als früher bleibt auch in den forstwirtschaftlich genutzten Wäldern heutzutage Totholz stehen, das Lebensraum für eine Vielzahl von Arten, angefangen vom Specht bis hin zu Pilzen, ist und zum Erhalt des ökologischen Gleichgewichts im Wald beiträgt.

Heute sind  Spechtbäume geschützte Bäume und bleiben sogar bei Waldrodungen verschont.

Manchmal werden diese speziellen Bäume auch mit einen Schild oder einen aufgemalten Specht gekennzeichtnet.

Also verhaltet Euch dementspechend, nur gucken und fotografieren.


Vieleicht habt ihr sogar Glück und ihr könnt einen Specht entdecken!


Viel Spaß beim suchen!


Pflicht:
-> Mache ein Foto von einem, von Dir gefundenen Spechtbaum, zusammen mit deinen GPS oder Dir selbst oder einen mitgebrachten  ...Gegenstand.Zwinkernd
    Das Foto muß von Dir selbst fotografiert und als solches erkennbar sein, also mit deutlichen Merkmal  im Foto (s. Beispiel)
-> Hänge das Foto an deinem Log an.
-> Miss die Koordinaten ein und schreibe diese in deinen Log.
-> Gib an wo du den Baum gefunden hast.
-> Jeder kann diesen Cache nur einmal als gefunden loggen.

Bitte die Logbedingungen beachten!

Mein gefundenes Beispiel für einen Spechtbaum befindet sich auf einer gerodeten eingezäunten Waldfläche nahe der Halde Haniel in Bottrop direkt neben einer Hauptstraße.

 

                        Beispiel: Spechtbaum mit GPS und Landschildkroete

 

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Spechtbaum unten
Spechtbaum unten
Spechtbaum mitte
Spechtbaum mitte
Spechtbaum oben
Spechtbaum oben
Der Wald ist gerodet aber der Spechtbaum steht noch ; )
Der Wald ist gerodet aber der Spechtbaum steht noch ; )

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Fernewald (Info), Naturpark Hohe Mark (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Spechtbaum (Safari)    gefunden 36x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 10. Mai 2017, 15:00 Kongotier80 hat den Geocache gefunden

N51°30.160 E14°39.657

Heut bei einem Spaziergang rund um den Braunsteich bei Weißwasser diesen Spechtbaum gefunden.
Die Eltern waren fleißig am füttern.

War heut noch einmal am Spechtbaum um die letzte Bedingung zu erfüllen. Dieser Baum ist sogar mit einem Holzspecht gekennzeichnet. 11.05.17

Danke für diesen Safari Cache

Bilder für diesen Logeintrag:
beim fütternbeim füttern
der Spechtbaumder Spechtbaum
die Bruthöhledie Bruthöhle


zuletzt geändert am 11. Mai 2017

gefunden 19. April 2017, 17:53 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Nachdem ich meinen Spechtbaum in Modrava geloggt hatte, kamen wir heute im bayerischen Neuschönau beim Besuch eines Tiergeheges am Baumkronenpfad endlich mal an einem richtigen Spechtbaum vorbei. Er befindet sich ungefähr bei:

N 48° 53.522
E 013° 29.349

Da das Spechtloch etwas verdeckt ist, zeigt das Männchen mit dem Finger drauf.

Vielen Dank an die Landschildkroete für diese außergewöhnliche Safari-Aufgabe und liebe Grüße aus dem Urlaub im Böhmerwald.

Valar.Morghulis
19. April 2017 # 533

Bilder für diesen Logeintrag:
Infotafel zum SpechtbaumInfotafel zum Spechtbaum
Dort ist das SpechtlochDort ist das Spechtloch
Originalbild ohne FingerzeigOriginalbild ohne Fingerzeig

Hinweis 17. April 2017, 17:40 Valar.Morghulis hat eine Bemerkung geschrieben

Heute entdeckte ich in Modrava in der Tschechischen Republik einen sehr speziellen Spechtbaum. Da es natürlich kein hier gewünschter ist, ich aber finde, dass er gut zur Safari passt, logge ich einen Hinweis.

N 49 1.441
E 13 29.928

Viele Grüße an die Landschildkroete.

Valar.Morghulis
17. April 2017

Bilder für diesen Logeintrag:
Spechtbaum ModravaSpechtbaum Modrava

gefunden 12. März 2017, 16:40 Tinkus hat den Geocache gefunden

Nachdem wir beim sonntäglichen Geocaching-Ausflug erneut auf einen Spechtbaum mit entsprechender Kennzeichnung aufmerksam wurden, hat meine Begleitung plusC. die Idee, dass es dafür auch einen Safari-Cache geben könnte. Und voilà, so ist es! Hier war der beeindruckende Baum:

N 47° 58.919 E 11° 37.568

Der Fundort war im Deisenhofener Forst bei Sauerlach, südlich von München.

Bilder für diesen Logeintrag:
Spechtbaum im Deisenhofener ForstSpechtbaum im Deisenhofener Forst
Spechtbaum mit GarminSpechtbaum mit Garmin

gefunden 09. Februar 2017 anmj hat den Geocache gefunden

Ich habe, natürlich beim cachen, im Wald bei Rimpar einen Specht bei der Arbeit fotografiert. Ich habe bestimmt 30 Fotos gemacht um dann wenigstens auf einen den Specht erwischt zu haben doch er war auf den meisten wirklich genau hinter dem Stamm. Letztendlich kann man ihn aber auf den beiden am Listing angehängten Bildern in der roten Markierung erkennen. In der ganzen fotoextase habe ich aber leider vergessen meinen Finger ins Bild zu halten, deswegen diese Bilder nur als kleine Zugabe "Specht bei der Arbeit".

Einen Spechtbaum habe ich an der Koordinate N 49° 51.226 E 009° 51.341 gefunden diesmal ist auch mein Finger im Bild.

 

DFDc sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
Specht bei der Arbeit 1Specht bei der Arbeit 1
Specht bei der Arbeit 2Specht bei der Arbeit 2
SpechtbaumSpechtbaum
Spechtloch 1Spechtloch 1
Spechtloch 2Spechtloch 2


zuletzt geändert am 15. Februar 2017