Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Tief im Südwesten – die Bank der Träume (Darkdackel Cache 1)

 Ein wunderbarer Ort zum Träumen und Entspannen

von Darkdackel     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Aachen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 45.146' E 006° 02.957' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:45 h 
 Versteckt am: 07. April 2014
 Veröffentlicht am: 08. April 2014
 Letzte Änderung: 08. Juni 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC10AFF

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
136 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Adamshäuschen wird erstmalig im Jahr 1704 genannt, und zwar in Verbindung mit dem Förster Christian Baurmann. Damals hieß dieser Platz noch Abrahamshäuschen. Ähnlich, wie auch bei der Bezeichnung „Linzenshäuschen" , das wohl auch Sitz einer Försterei war, deutet die Endung auf ein kleineres Gebäude hin, das einsam an dem jeweiligen Platz stand.



Was ist in der Nähe?



- der alte Pilgerweg


Adamshäuschen bzw. der Parkplatz am Karlshöher Talweg ist der Startpunkt zum Pilgerweg nach Moresnet (den ich mit der Schulklasse bereits in den späten Siebzigern mit Feldflasche und kurzen Hosen begangen habe).


Der Marienwallfahrtsort Moresnet in Belgien, direkt hin­ter der Grenze, entstand um die Mitte des 18. Jahrhun­derts:

Peter Arnold war von Epilepsie befallen. Als großer Verehrer der Gottesmutter hatte er sich aus Aachen eine kleine Marienstatue, die Gottesmutter mit dem Jesuskind, mitbringen lassen. Um ungestört beten zu können, befestigte er die Figur um 1750 an einer Eiche im nahe liegenden Wald. An dieser Stelle (in Moresnet Chapelle, Belgien) steht heute die Wallfahrtskirche. Durch inständiges Gebet und sein Vertrauen zu Gott wurde er schließlich von den Anfällen befreit.


Zur damaligen Zeit verbreiteten sich solche Wunder schnell. Viele gläubige Menschen suchten die Gottesmutter mit dem Kind in Moresnet auf, um hier Hilfe zu finden. Die vielen Motivtafeln in der Kirche legen davon Zeugnis ab.

Noch heute pilgern Aachener Bürger regelmäßig zur Mutter­ Gottes mit dem Kind nach Moresnet-Chapelle und besuchen auch den Kalvarienberg* (ein Rundgang, der mit Figuren und Motiven das Martyrium Jesu beim Kreuzgang darstellt).


* http://www.karmantan.de/kreuzwege4.html



-  der Kneipp-Verein


Seit dem Jahr 1894 exitiert auf dem hügeligen Gelände des Preusweg 160 der Kneipp-Verein*, der aktiv die Gesundheitsphilosophie des Pfarrers Kneipp, deren Schwerpunkt auf Bewegungs- und Naturmitteltherapien besteht ausübt.


* http://www.kneippverein-aachen.de/




-    Aachens erster Waldkindergarten


Ebenfalls auf dem Gelände des Kneipp-Vereins besteht seit August 2013 ein Waldkindergarten*. Dieser residiert derzeit (noch) in speziell umgebauten Bauwagen.


* http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/waldkindergarten-startet-im-provisorium-1.630655


 

-  Meine Bank der Träume


Nicht mehr gänzlich ein Geheimtipp gibt es unweit des Parkplatzes einen kleinen Trampelpfad im Wald, der auf eine Anhöhe mit einer Bank, genauer gesagt zwei Bänken führt.


Hier genieße ich, so oft es mir möglich ist, eine Auszeit von der Hektik der Stadt und den wunderbaren Ausblick  über  Aachens Westen. Hier gilt: „Only the Sky is the Limit“. Man kann hier z.B. den Turm der álten Villa am Hasselholzer Weg, der über die Baumspitzen heraus ragt, den Lousberg und auch das Universiätsklinikum Aachen sehen.


Ein fantastischer Ort, an dem einsam sein Spaß macht, und wo ich mich oft meinen Gedanken und Träumen hingebe...



BITTE DIE DOSE WIEDER GUT ABDECKEN!

 

ÖPNV: Ab Bushof Linie 4 (Hanbruch, Uniklinikum) oder 24 (Kelmis) HS Preusweg

ca. 10 Minuten Fußweg bis zum Parkplatz Preusweg (Waldbeginn)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nhs qre Nauöur qra Onhz zvg ebg-jrvßre Znexvrehat fhpura.
Orv qra Oähzra nhs qre trtraüoreyvrtraqra Frvgr (Obqraorervpu).

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Die Bank der Träume
Die Bank der Träume
Panorama
Panorama
Orientierungspunkt
Orientierungspunkt
Waldkindergarten Haselmäuse
Waldkindergarten Haselmäuse

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

archiviert 08. Juni 2016 Darkdackel hat den Geocache archiviert

Vielen Dank für's Suchen in den letzten Jahren. Lächelnd

gefunden 07. November 2015, 12:30 geo-cache-fan hat den Geocache gefunden

Ich war mit meinen Freunden an diesem wunderschönen Ort mit seiner herrlichen Aussicht auf Aachen. Ich habe den Cache nicht gefunden sondern Dirk und das in ziemlich kurzer Zeit Gratuliere Dirk. Und bis bald zum nächsten Cache mit den "Fantastic Four".

gefunden 06. November 2015, 19:19 stadtlaeufer hat den Geocache gefunden

Dfdc

gefunden 22. August 2015 Katja104 hat den Geocache gefunden

ENDLICH haben wir diesen Cache gefunden Beim ersten Versuch haben wir hier 1,5 Stunden gesucht bevor wir doch aufgeben mussten. Heute dachten wir zunächst, es wäre einfacher, da die Büsche vor Kurzem geschnitten wurden. Allerdings haben wir auch heute eine ganze Weile gesucht und uns einige Kratzer, aber auch leckere Brombeeren, geholt, bevor wir den Cache dann überraschend vor uns hatten. Das ist die vermutlich längste Suche für eines der vermutlich einfachsten Verstecke gewesen, die wir je hatten! DFDC

gefunden 06. Juni 2015, 11:10 DoppelPoeppel hat den Geocache gefunden

Bei einer sehr schönen Wanderung haben wir hier gerastet und uns "zum Nachtisch" die Dose gegönnt. Vielen Dank für das Zeigen dieses schönen Ortes! - 11:10 -