Wegpunkt-Suche: 
 
Panoramasteig

von alopix     Österreich > Südösterreich > Liezen

N 47° 34.157' E 014° 12.173' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.2 km
 Versteckt am: 30. September 2009
 Veröffentlicht am: 12. April 2014
 Letzte Änderung: 12. April 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC10B4A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
28 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich

Beschreibung   

Allgemeines
panorama
Dieser Multicache geht über den Panormamasteig und endet kurz vor dem wunderbaren Ausblick auf das Ennstal, ist jedoch als Rundweg gedacht. Der Rückweg erschließt dann wirklich das Panorama.
Der Weg sollte nicht zu schwierig sein und man sollte den Cache in ca. einer Stunde schaffen.
Ausrüstung
Gutes Schuhwerk wird empfohlen, da es sein kann, dass auch im Sommer der Weg teilweise matschig oder feucht ist.
Hinweise
Wenn von Quersumme die Rede ist, wird hier immer die letzte (einstellige) Quersumme gesucht. Zum Beispiel: 1629 = 1+6+2+9 = 18 = 1+8 = 9
Wenn Buchstaben in Zahlen umgelegt werden sollen, so gehe nach dem Schema Z = 1, Y = 2, X = 3, ... vor.

Beschreibungs-Version: v2.1 vom 18.08.2013
Achtung! Neue Stages und Formel!
Anfahrt
Parken kannst du dein Cachemobil auf dem Dorfplatz bei den Koordinaten:
N 47° 34.271
E 014 12.222
Start
Start
Gehe zu Stage 1 bei den Headerkoordinaten.
Stage 1 - Das "Tal"
N 47° 34.157
E 014° 12.173
Hier befindest du dich in einem "Tal" bzw. kreuzt ein Tal. Lege die Buchstaben des Tales (exklusive der Endung "tal...") in Zahlen um und bilde aus der Summe dieser Zahlenwerte die letzte Quersumme.
Nimm diese Zahl als A.
Stage 2 - Das erste Tor
N 47° 34.170
E 014° 11.960
Nun folge diesem Tal zu den angegebenen Koordinaten.
Hier kommst du an ein Tor, das du umgehen musst. Das Tor besteht aus einigen vertikalen Holzstreben.
Die Anzahl dieser Holzstreben nimm als B.
Stage 2 ½ - Die Wegweiser
N ??° ??.???
E ??° ??.???
Folge dem Weg bis zu Stage 3. Auf dem Weg dort hin wirst du an drei wortlosen jeweils gleichen Wegweiser mit zwei Farben vorbei kommen. Welche beiden Farben haben die Wegweiser?
Wandle die Buchstaben der helleren Farbe in Zahlen um, addiere sie und nimm das Ergebnis als C. Die Anzahl der Buchstaben der anderen Farbe ist D.
Stage 3 - Das zweite Tor
N 47° 34.191
E 014° 11.750
Folge dem Weg, bis du zu den angegebenen Koordinaten nahe den beiden Bauernhäusern kommst.
Dein Weg wird dir wieder durch ein Tor versperrt. Dieses Mal ist es nicht einfach zu umgehen, sondern ein Teil muss überstiegen werden. Wie viele Querbalken überquerst du?
Nimm diese Zahl als E.
Stage 4 - Das Jahr
N 47° 34.253
E 014° 11.747
Weiter geht es kurz den steilen Weg links rauf, bis du dem gelben Wegweiser "1 Weißenbacher Rundwanderweg" rechts in den Wald hinein folgen kannst. Folge diesem Pfad bis zu den angegebenen Koordinaten.
An dieser letzten Koordinate findest du über einem Herz eine Jahreszahl. Ermittle die letzte Quersumme dieser Jahreszahl.
Diese nimmst du als F.
Final - Der Cache
Inzwischen kannst du dich leider nicht mehr gemütlich hinsetzen, da das gemütliche Bankerl in deiner direkten Umgebung den Straßenbauarbeiten zum Opfer gefallen ist. Der folgende Algorithmus ergibt die End-Koordinaten des Caches.
N 47° 34.(F*D+B+D+A+E+F)*F+B-D-E-A
E 014° 11.B*B+A*D*E*F+C*A-B*E+A*F
Init-Inhalt
Logbuch (bitte nicht entfernen)
tarent-Kugelschreiber (bitte nicht entfernen)
Ü-Ei HdR Legolas
Ü-Ei HdR Denethor, Truchsess von Gondor
2007 CITO Geocoin
Der Elch Sammy
Rückweg
Wenn du den Cache gefunden hast, dann kannst du den Weg fortsetzen, dem du gefolgt bist. Der Panoramasteig wird dir dann bei der Schiliftwiese einen wunderschönen Ausblick über einen Teil des Ennstales verschaffen (das dürfte auch der Grund sein, wieso dieser Steig Panoramasteig genannt wird bzw. wurde ;D). Wenn das Wetter passt, hast du bis nach Selzthal einen wunderschönen Ausblick.
Wenn du das Panorama lange genug genossen hast und viele Bilder geschossen hast, die du dann im Log anhängen wirst, kannst du einfach dem Weg folgen, bis du bei den folgenden Koordinaten wieder auf die Straße triffst. Dieser Weg war einmal eine über Österreichs Grenzen hinaus bekannte Kunstrodelbahn, die im Winter jetzt als Skipiste genutzt wird und vor kurzem leider zu einer Forststraße ausgebaut wurde.
N 47° 34.503
E 014° 12.050
Der eigentliche Panoramasteig geht noch etwas weiter nach Norden und du findest ihn und andere Wanderwege in Weißenbach auf der Homepage des Weißenbacher Tourismusverbandes (du befindest dich beim "Nasler" ehemaliges Gasthaus Salzinger).
Wenn du nun schon zurück zu deinem Auto willst, kannst du der (zuerst schotterigen) Straße nach Süden folgen und am Ende der "Serpentinen"-Straße bei den nachfolgenen Koordinaten nach Süden/Rechts abbiegen um wieder auf den Dorfplatz (die Headerkoordinaten) zu kommen, wo du dein Cachemobile abgestellt haben könntest.
N 47° 34.367
E 014° 12.150

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 47° 34.271'
E 014° 12.222'
Parkplatz am Dorfplatz
Pfad
N 47° 34.503'
E 014° 12.050'
Ausstieg aus dem Panoramasteig
Pfad
N 47° 34.367'
E 014° 12.150'
Die Kreuzung zum Rückweg zum Parkplatz PARKIN
Station oder Referenzpunkt
N 47° 34.157'
E 014° 12.173'
Stage 1 Das "Tal"
Station oder Referenzpunkt
N 47° 34.170'
E 014° 11.960'
Stage 2 Das erste Tor
Station oder Referenzpunkt
N 47° 34.191'
E 014° 11.750'
Stage 3 Das zweite Tor
Station oder Referenzpunkt
N 47° 34.253'
E 014° 11.747'
Stage 4 Das Jahr
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Panoramasteig    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 10. September 2015 following hat eine Bemerkung geschrieben

Achtung, laut Logs auf geocaching.com liegt dieser Cache ca. 20-25 Meter abseits der Koordinaten.

  Neue Koordinaten:  N 47° 34.157' E 014° 12.173', verlegt um 4781 km

gefunden 31. August 2009 ste hat den Geocache gefunden

Mit Hannah und Julian (und alopix als Beobachter) meinen ersten {FTF} :-)

TFTC

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 04° 34.157' E 014° 12.173'