Wegpunkt-Suche: 
 
Grüne Hölle

 Der Name ist Programm. Der Weg führt größtenteils durch die grünen vogtländischen Wälder

von maxmaas     Deutschland > Sachsen > Vogtlandkreis

N 50° 28.093' E 012° 15.114' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 10 km
 Versteckt am: 28. Juli 2005
 Gelistet seit: 04. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 17. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC10CB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
5 Beobachter
0 Ignorierer
488 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Vorab der Hinweis, dass es sich um einen „Wandercache“ handelt. Für Hin- und Rückweg ist eine reine Gehzeit von mindestens 3 Stunden einzuplanen. Die GPS-Abdeckung ist mäßig, da sich einige Punkte und der Weg teilweise im Hochwald befinden.
Der Startpunkt befindet sich an 50°28,023´ / 12°15,114´. Hier kann man mit dem Auto parken und die Wanderung beginnen. Am Startpunkt befindet sich direkt an der Straße ein Bank. Wie viel Bretter haben die Lehne und die Sitzfläche zusammen? Aus der Anzahl der Bretter ergibt sich folgendes:

- Zahl A = Anzahl Bretter x 30 + 4
- Zahl B = Anzahl Bretter x 142 + 2

Der zweite Punkt Richtung Cache befindet sich hier: 50° 27,( A )´ / 12° 15,( B )´. Am zweiten Punkt findest Du eine größere Felsformation. Am höchsten Felsblock in einer größeren Spalte ist nach einer Anzahl von gelben Punkten zu suchen. Aus deren Anzahl ergeben sich wieder zwei Zahlen:

- Zahl C = Anzahl Punkte x 107 + 4
- Zahl D = Anzahl Punkte x 164 + 1

Der dritte Punkt auf dem Weg zum Cache ergibt sich folgendermaßen: 50° 27,( C )´ / 12° 17,( D )´.
Am dritten Punkt ist die Anzahl der Bögen des Bauwerkes zu zählen. Diese Anzahl ist wie folgt zu verrechnen:

- Zahl E = Anzahl Bögen x 314 + 2
- Zahl F = Anzahl Bögen x 218

Diese beiden Zahlen zeigen dann abschließend den Weg zum Ziel: 50° 26,( E )´ / 12° 18,( F )´.

Beim Weg Richtung Ziel empfiehlt es sich, die Route links des Baches zu wählen. Dem Weg am Hang ansteigend nach oben folgen. Ca. 850m vorm Ziel nicht ins Tal absteigen, sondern links halten!
Am Ziel ist an der südöstlichen Seite des Felsens ein Vermessungspunkt angebracht (pink markiert). Ca. 3 Meter davor findest Du den Cache zwischen zwei Steinen liegend. Evtl. das zur Tarnung genutzte Material etwas zur Seite räumen.

Viel Spass.

Erstausstattung: Logbuch, Bleistift, Kühlschrankmagnet, Musikkassette, Schlüsselanhänger, Schlüsselband, Multitool

Bilder

Da ist er.
Da ist er.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Grüne Hölle    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 09. Oktober 2011 Falk vom Wolfstreich hat den Geocache gefunden

Was für eine Rennerei. Es war ja schon fast vier, als wir losgingen und drei Stunden reine Gehzeit. Um sieben erst zurück, da ist es schon dunkel, also hurtig.

Und so rannten wir los und kamen vor lauter Rennerei gar nicht dazu, uns über die Natur zu freuen oder uns darüber zu ärgern, dass die Runde nur durch Wald führt: keine Wiese, kein Panorama, nichts zu sehen als Bäume.

War ne schöne Runde, aber will ich mal genussvoll wandern, suche ich mir doch ne andere Route.

Beste Grüße
Falk

gefunden 01. Juli 2010 Grabräubers hat den Geocache gefunden

Hallo! Haben vorgestern den Cache bei Bombenwetter gefunden.Für unseren 1. Cache ne ganz schön harte Tour!! 8)

out: Augenklappe
In: Büchlein

gefunden 04. April 2010 klecks89 hat den Geocache gefunden

Hallo Leute

Habe den Cache bei super Wetter gefunden 

Es war eine tolle Radtour.Cool 

 

 

 

gefunden 03. Januar 2009 lila.lump hat den Geocache gefunden

sehr schöner cach.

trotz wohnhaft in plauen, kannten wir diesen flecken vogtland noch nicht. im sommer ist diese plätzchen sicher wahnsinnig schön. wir werden sicher noch einmal wiederkommen.

leider nahmen wir gleich am anfang wohl den falschen weg, so dass es zum ersten logpunkt queer-wald-ein ging und uns mindestens 1,5 h zeitverzögerung kostete.da war den name programm!

dennoch ist die stecke sehr schön. gefungen und geloggt haben wir den cach dann im dunkeln, ca 17:00.

da wir ohne taschenlampe losgepilgert waren, nahmen wir dann den rückweg per straße durch mehrere dörfer, was eine insgesammte wegstecke von ca 22 km ergab.im nachhinein stellten wir auch fest, dass wir wohl einen großen umweg gemacht hatten.die vielen licherbäume und der weihnachtsschmuck entschädigten dies allerdings wieder.

die wanderung warklasse, wir können die "grüne hölle" nur empfehen.

 

IN: geocach coin "nordfriesische inseln", wegbeschreibung (ausversehen mit eingepackt)

OUT: Ü-ei figur, Euro-rechner

 

vielen dank

Schrot und Lump

 

 27-12-08  ca.17:00

gefunden 10. Oktober 2008 rembrandt95 hat den Geocache gefunden

gefunden