Wegpunkt-Suche: 
 
Relikte im Wald: Die Trabantenstadt

 Wie der Name es schon erahnen lässt, handelt es sich hier um einen "Asterix-Cache".

von Nekromiko     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Wuppertal, Kreisfreie Stadt

N 51° 12.419' E 007° 06.863' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 05. August 2014
 Veröffentlicht am: 10. August 2014
 Letzte Änderung: 14. Februar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC10CB9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
224 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

516998a7-4a0f-4fe1-896a-9a3211feebb2.jpg


Beim Teutates! Troubadix hat bei seinem Auszug aus der Trabantenstadt eine Truhe mit persöhnlichen Dingen im Keller des Hauses vergessen. Da die Hausruine mittlerweile wieder von der Natur zurückerobert wurde, (die von Miraculix mit Zaubertrank behandelten Pflanzensamen haben ganze Arbeit geleistet) und der Wald wieder sehr dicht ist, weiß keiner so genau wo zu suchen ist.
Also läuft Troubadix ziellos durch den Wald...
Dabei kommen ihm allerdings immer wieder Bilder der ganzen Geschichte in den Sinn. Er erkennt in jedem der Bilder ein Rätsel, dessen Lösung eine Zahl ist, die er hintereinander aufschreibt. In den letzten drei Bildern sieht er auch Formeln, in die er bestimmte Stellen seiner augeschriebenen, sehr langen Zahl einsetzen kann. "Beim Belenus," sagt er zu sich "damit müsste die Ruine zu finden sein! Nur kann ich leider noch schlechter rechnen als singen... Ich muss Asterix und Euch bitten, das Rätsel zu lösen um die zurückgelassene Truhe zu finden. Zieht nun los und passt auf, dass Euch dabei der Himmel nicht auf den Kopf fällt!"

35d3c029-7f0f-42fe-8964-ff17e6920b2f.jpg




Wie es funktioniert:

Ihr braucht das Listing eigentlich nicht ausdrucken wenn Ihr die Wegpunkte im Navi habt.
Alle weiteren notwendigen Dinge befinden sich im Depot (siehe Waypoints).
Benötigt wird ein Exemplar des Asterix-Heftes "Die Trabantenstadt" (Band 17).
Wenn Ihr ein eigenes Heft mitbringt: Entnehmt dem Depot eine Gedankenbilderzusammenstellung und einen Lösungshilfezettel pro Team.
Falls Ihr kein eigenes Heft habt, liegen im Depot welche bereit, die schon mit der Gedankenbilderzusammenstellung verbunden sind.
Legt die Gedankenbilderzusammenstellung und das ggf. ausgeliehene Heft bitte nach der Runde wieder zurück, damit die Nächsten sie auch nutzen können!
Die jeweiligen Positionen an denen sich Troubadix an die Szenen erinnert (bis auf die letzten zwei), sind als Waypoints angegeben.
Schaut nach, welches der Gedankenbilder an der jeweiligen Stelle gemacht wurde und woran Troubadix sich dort erinnert. So bekommt Ihr die Zahlen für die Zahlenreihe.
In die Formeln an den letzten drei Stationen setzt Ihr die jeweilige Stelle aus der Zahlenreihe ein.

Alle Stationen lassen sich leicht über eine nette Wanderung, deren Strecke wir bei GPSIES eingestellt haben, finden. Wenn man gut mit einer Landkarte und einem Kompass umgehen kann, sollten sie ebenfalls zu finden sein.

Wichtige Hinweise:

Aus gegeben Anlass: Bitte die finale Holzkiste vor Ort lassen, NICHT herausheben, sondern nur den Deckel öffnen und die kleineren Plastikdosen entnehmen!

Um den Rückweg zu erleichtern, gibt es einen BONUS.

Bitte keine Sonntagsklamotten anziehen! Man kann sich, vor allem nach Regen, einsauen.

Man sollte mit Spinnen klar kommen.

Das Final kann nur durch eine Peilung/Wegpunktprojektion gefunden werden.

Dies ist ein Letterbox-hybrid! Stempel und Stempelkissen bitte im Cache lassen, es sind keine Tauschobjekte und dienen nur zum Signieren des persönlichen Logbuches!

Fast alle Stationen liegen in einem Naturschutzgebiet, die offiziellen Wege dürfen dort (und müssen generell) nicht verlassen werden! Der Segen Cerunnos' wird über Euch sein!

Falls weniger als 10 Lösungshilfen im Depot liegen, bitte im Log darauf hinweisen!

Und zu guter Letzt:

Der Cache ist mit dem zuständigen Forstamt / Förster und der Leiterin des WPZ abgesprochen! Hier nochmal vielen Dank für die tolle Kooperation!
Großen Dank auch an PeterWtal und das Löwenrudel für den Betatest und die Hinweise zur Verfeinerung der Stationen!

Und nun: Viel Spaß!

Tausch fair - Mach mit!

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 51° 12.490'
E 007° 06.930'
Waldpädagogisches Zentrum
Station oder Referenzpunkt
N 51° 12.478'
E 007° 06.919'
Sehr informativ, Rückseite, über Kopf, hinter Holz.
Es ist nicht so wie es scheint - einfach aufklappen!
Station oder Referenzpunkt
N 51° 12.372'
E 007° 06.874'
Zahl 1
Hint: Achtet auf die Ackerfurchen. Gerade Zahl
Station oder Referenzpunkt
N 51° 12.421'
E 007° 07.073'
Zahl 2
Station oder Referenzpunkt
N 51° 12.374'
E 007° 07.165'
Zahl 3
Zaunecke
Station oder Referenzpunkt
N 51° 12.018'
E 007° 06.728'
Zahl 4
Station oder Referenzpunkt
N 51° 11.812'
E 007° 06.820'
Zahl 5
Station oder Referenzpunkt
N 51° 11.805'
E 007° 06.588'
Zahl 6
Hint: Nur LIEGENDE Stämme, QS=10
Station oder Referenzpunkt
N 51° 12.161'
E 007° 06.771'
Zahl 7
Unter der Bank
Hint: Der ganze Prospekt, rechte UND linke Seite des Heftes!
Station oder Referenzpunkt
N 51° 12.328'
E 007° 06.593'
Zahl 8
Unter der Bank
Station oder Referenzpunkt
N 51° 12.406'
E 007° 06.495'
Zahl 9
Station oder Referenzpunkt
N 51° 12.545'
E 007° 06.603'
Zahl 10
Station oder Referenzpunkt
N 51° 12.657'
E 007° 06.943'
Zahl 11
Station oder Referenzpunkt
N 51° 12.713'
E 007° 06.824'
Zahl 12
Unter dem Tisch
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svany: Va qre Rpxr hagre teüarz Qnpu...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Im Stadtgebiet Wuppertal (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Relikte im Wald: Die Trabantenstadt    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

kann gesucht werden 14. Februar 2017 Nekromiko hat den Geocache gewartet

Bei Teutates, nun ging es doch schneller als gedacht!
Alles ist jetzt fertig gebastelt und am richtigen Ort.
Beachtet bitte das angepasste Listing, vor allem die neuen Koords für das Depot!
Viel Spaß wünschen
nekromiko

Hinweis 11. Februar 2017 Nekromiko hat eine Bemerkung geschrieben

Mal wieder ein Update, damit Ihr seht, dass es weiter geht:

Der Schnee ist weg und das Final ist neu versteckt! Glücklicherweise bleibt es ein "Large"...

Technische Probleme gibt es leider beim Depot, hier wird aber spätestens am 17.02. alles soweit sein, dass für das folgende Wochenende der Cache wieder suchbar sein wird!

Vielen Dank für Eure Geduld!
nekromiko

momentan nicht verfügbar 31. Oktober 2016 Nekromiko hat den Geocache deaktiviert

Leider ist das Depot am Start der Runde entwendet worden.

Daher ist erstmal Pause, bis Ersatz da ist...

  Neue Koordinaten:  N 51° 12.419' E 007° 06.863', verlegt um 1.9 km

gefunden Empfohlen 24. Dezember 2014 anfralupa hat den Geocache gefunden

Bereits am Sonntag sind wir diese schöne Runde gelaufen. Leider war kein Heft mehr im Depot, konnten aber den Owner erreichen und dank dessen Hilfe die Stationen trotzdem finden.
An S 12 waren wir froh, zufällig eine Taschenlampe eingesteckt zu haben und unsere Gelenke kamen auch ordentlich in Bewegung. Bedingt durch den dann einsetzenden Regen und einem dann auch noch selbst eingebrachten Rechenfehler brachen wir dann ab. Wie sich dann heute rausstellte, waren wir aber schon ganz in der Nähe.
Da haben wir heute die Heiligabendklamotten nochmal in den Schrank gehangen und haben uns, vor dem großen "Fressen",  schon mittags mit dem Finale beschert. Da wir immer mit den Öffis anreisen hatten wir insgesamt dann 14,5 km auf dem GPS. Eigentlich dachten wir, wir kennen alle Wege in dieser Ecke Wuppertals, wurden aber doch eines Besseren belehrt. Danke für einen schönen "Spaziergang" und das wirklich colle Finale !!!
Liebe Grüße und schööööne Weihnachten sagen anfralupa

gefunden 17. August 2014, 18:00 TomSam hat den Geocache gefunden

Liebe Cachegemeinde,
da hat es dieser bekennend hodophobische Owner tatsächlich geschafft, die Topografie des Burgholzes derart zu beeinflusen, das es mehr bergauf als bergab ging, und ihr lobt Ihn hier in den höchsten Tönen .... !!!! HALLO !!! Ward ihr so gefesselt vom schönen Wald, den netten Rastmöglichkeiten (sogar mit Tisch) und den romantisch plätschernden Bächlein, das ihr das gar nicht wahrgenommen habt?

Also wenn ich einen romantischen Spaziergang planen würde, so mit allem Drummunddrann .... dann .... dann .... WÜRDE ICH INS EMSLAND FAHREN, DA IST FLACH!!!

Jetzt mal Ernst beiseite, ich war schon ein wenig enttäuscht, das ein großes Teilstück (ca. 30m) der Strecke glatter Asphalt waren, da bin ich echt besseres gewohnt, gerade von diesem Owner ! Auch das er mir im Vorfeld immer wieder von seiner neuen Idee im Burgholz berichtete, mit den genannten Schwierigkeiten, aber mit KEINEM Wort erwähnte, wie anstrengend das hier wird ... sowas nennt man:"INS OFFENE MESSER LAUFEN LASSEN, MEIN LIEBER!"

Nein im Ernst , eine tolle Runde die wir im kompletten Team (Jorbar100, Zappi und SiFI) hier gelaufen sind, danke dafür, ich lasse mir was einfallen ...

TomSam´s Vater


Ich so:"Ey Waldweg, wie wärs mit bergab?"
Waldweg so:" NÖ!"