Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Pilzweg

 Wandermulti in Ostheim

von Rhönwanderer     Deutschland > Bayern > Rhön-Grabfeld

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 27.503' E 010° 13.592' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Strecke: 12 km
 Versteckt am: 15. Dezember 2013
 Veröffentlicht am: 10. Mai 2014
 Letzte Änderung: 24. Juli 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC10D01
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
23 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Personen

Beschreibung   

Mit einer Reihe von Wander-Multicaches wollen wir uns der Ostheimer Flur widmen. Dieser ist die Nummer 2. Ostheim hat einige ausgezeichnete Wanderwege unterschiedlicher Länge zu bieten, von denen einige in der letzten Zeit neu beschildert wurden. Teilweise wurden auch überdachte Sitzgruppen eingerichtet, zumeist auf der Hälfte des Weges bzw. an exponierter Stelle. Warum also nicht mal das Auto stehen lassen und die Gegend zu Fuß erkunden?

Ursprünge

Grund der Reihe ist der Hasenweg-Multi. Da aus Vogelschutzgründen keine Dose mehr auf dem Großen Lindenberg mehr gelegt werden konnte, haben wir uns für einen Wandermulti entschieden. Diese Idee wollten wir schließlich auf weitere Wanderwege ausweiten.

Wegbeschreibung

Der Pilzweg hat eine Länge von circa zwölf Kilometern. Start ist der Parkplatz der Streuwiese. Einige Bänke finden sich mal näher mal weiter auseinander am Rande des Weges. Nehmt ein Sitzpolster mit und bedenkt, es sind nicht immer hinter der nächsten Biegung welche. Von dort aus geht es nach Norden in die Siedlung hinauf. Dabei machen wir einen kleinen Abstecher durch den Kurpark. Anschließend geht es die Burgstraße weiter zum Wasserhaus.

Anschließend geht es rechts, abseits der Straße, weiter, um noch einmal ein kurzes Stück entlang der Burgstraße zu laufen. Sobald sie rechts abbiegt geht es geradeaus weiter in das Rappacher Tal. Einige kennen es vielleicht von der Weyhershauk-Runde. Wir laufen jedoch auf den Höhnberg zu. Einige erinnern sich vielleicht noch an die alte Derbysieger-Runde.

Anschließend laufen wir mit dem Uhrzeigersinn eine große Runde auf den Höhnberg. Kurz vor Station 10 geht es einmal steil den Berg hinauf. Bei Station 11 ist ein Abstecher zur nahegelegenen Königsburg möglich und bei Station 12 befindet sich die Raststation. Ziemlich genau die Hälfte des Weges ist dort geschafft. Anschließend geht es kurz darauf wieder steiler den Berg hinab. Immer weiter im Uhrzeigersinn kommen wir in die Nähe vom Burggarten. Bei der letzten Ablesestation befindet sich auch eine Bank, wo gerechnet werden kann.

Das Final befindet sich etwas weiter, nicht allzuweit vom Weg weg. Auch läuft man dann wieder auf bekannten Weg nach Ostheim zurück.

Fragenkatalog

Auch hier gibt es fast keine Infotafeln. Die Informationen haben wir von Wegweisern und anderen auffälligen Gegenständen. Die Entfernung zwischen zwei Stages kann mal einige wenige Meter betragen, weil vom Standort der einen Stage nicht die Antwort auf die nächste Frage sieht, zumeist sind es aber um die 700 bis 800 Meter, einmal sogar mehr als ein Kilometer.

Stage 1: Wie viele Zinnen hat das Burgsymbol auf dem Wegweiser zur Lichtenburg? Diese Zahl sei A.
Stage 2: Wie viele Giebel hat die Überdachung der Zuschauerreihen? Diese Zahl sei B.
Stage 3: Welche Nummer hat der Pilzweg? Diese Zahl sei C.
Stage 4: Bilde die Quersumme der kleinsten Jahreszahl aus dem Text. Diese Zahl sei D.
Stage 5: Wie viele Familien haben sich bei der Errichtung der Sitzgelegenheit beteiligt? Diese Zahl sei E.
Stage 6: Welches Ziel zeigt der Wegweiser. Die einstellige Quersumme sei F.
Stage 7: Wie weit ist es bis Fladungen in Kilometern? Diese Zahl sei G.
Stage 8: Wie weit ist es noch bis zum Hügelgrab in Metern? Diese Zahl sei H.
Stage 9: Die höchste Zahl der Waldarbeitermarkierungen auf der Kiefer sei I.
Stage 10: Mit wie vielen Nägeln insgesamt sind die Sitzbank und der Tisch auf den jeweiligen Beinen befestigt? Diese Zahl sei J. Wie viele S-Klammern halten Bank und Tisch in Form? Schaut an die Seite. Diese Zahl sei K.
Stage 11: Wie viele Buchstaben die Ortschaft des obersten Schildes? Diese Zahl sei L. Bilde den Buchstabenzahlenwert (A=1, B=2,...) des Ortsnamens, der zu unterst steht. Diese Zahl sei M.
Stage 12: Auf welcher Höhe ü. NN. befindet sich die Sitzgelegenheit? Diese Zahl sei N.
Stage 13:Mit wie vielen Nägeln ist das Kupferblechdach auf dem Pfahl befestigt? Diese Zahl sei O.
Stage 14: Wie weit ist es noch bis Wasungen in Kilometern? Diese Zahl sei P.
Stage 15: Welche Zahl steht auf dem Vogelhäuschen? Diese Zahl sei Q.

Lösungformel & Co

Die Formel zur Berechnung der Koordinaten zum Final lautet
N50° ( C * E * F + H + I ) * A * J
E010° ( ( D + N - K - Q ) * O + L + M + P ) * B * G

Es wird nicht viel benötigt. Einzig ein kleiner Taschenrechner könnte nützlich sein. Wer in gleicher Reihenfolge wie die Buchstaben auch die Werte eingibt, muss auch nicht die Klammern zuerst ausrechnen. Wir sind auf einer Wanderung. Da braucht es zum Finden nichts Weiteres als einen Notizblock und einen Kugelschreiber neben dem GPS-Gerät. Eine Hilfe befindet sich im Hint.

Zum Schluss des Listings:

Wir wünschen viel Spaß beim Wandern, Suchen und Entdecken!
Trade up, trade equal or don't trade!

Wir hoffen, dass euch auch dieser Multi gefällt!

Eure Rhönwanderer

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 50° 27.492'
E 010° 13.565'
Parkplatz
Station oder Referenzpunkt
N 50° 27.503'
E 010° 13.592'
Stage 1
Station oder Referenzpunkt
N 50° 27.588'
E 010° 13.697'
Stage 2
Station oder Referenzpunkt
N 50° 27.972'
E 010° 13.673'
Stage 3
Station oder Referenzpunkt
N 50° 28.000'
E 010° 13.672'
Stage 4
Station oder Referenzpunkt
N 50° 28.225'
E 010° 13.655'
Stage 5
Station oder Referenzpunkt
N 50° 28.698'
E 010° 13.598'
Stage 6
Station oder Referenzpunkt
N 50° 28.797'
E 010° 13.555'
Stage 7
Station oder Referenzpunkt
N 50° 28.822'
E 010° 13.543'
Stage 8
Station oder Referenzpunkt
N 50° 28.520'
E 010° 12.915'
Stage 9
Station oder Referenzpunkt
N 50° 28.757'
E 010° 12.783'
Stage 10
Station oder Referenzpunkt
N 50° 29.142'
E 010° 12.898'
Stage 11
Station oder Referenzpunkt
N 50° 29.217'
E 010° 12.937'
Stage 12
Station oder Referenzpunkt
N 50° 29.427'
E 010° 13.552'
Stage 13
Station oder Referenzpunkt
N 50° 29.418'
E 010° 14.108'
Stage 14
Station oder Referenzpunkt
N 50° 28.853'
E 010° 13.652'
Stage 15
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Npughat: Nhpu Tenq zvg zvg va qvr DF rvaerpuara, avpug ahe qvr Zvahgra! DF Abeq: 26; DF Bfg: 11

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Rhön (Info), Naturpark Bayerische Rhön (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Pilzweg    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 24. Juli 2016 dogesu hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt, erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 24. Juni 2016 dogesu hat den Geocache deaktiviert

In dieser Beschreibung stimmen die Frage zu Stage 14, die Finalformel und die Koordinaten für Stage 9 und 15 nicht mit den Angaben auf geocaching.com ( GC4VEP6) überein. Zudem gibt es bei geocaching.com noch eine Stage 16 vor dem Final.

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Der Owner sollte hier dringend das Listing dem aktuellen Stand anpassen, so dass sein Cache auch hier wieder gefunden werden kann; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (d.h. bis zum 24. Juli 2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

gefunden 26. Dezember 2013 herbiewo hat den Geocache gefunden

Schon lange gefunden aber erst heute auf dieser Plattform geloggt.  DANKE