Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Joachim Gottschalk

von Bukmop     Deutschland > Brandenburg > Oberspreewald-Lausitz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 44.822' E 013° 57.299' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 11. Mai 2014
 Veröffentlicht am: 11. Mai 2014
 Letzte Änderung: 09. Februar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC10D10
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
22 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Joachim Gottschalk


  Der in Calau geborenen Schauspieler Joachim Gottschalk gehörte in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts zu den gefragtesten Ufa-Darstellern. Gottschalk wurde als fünftes und letztes Kind des Kreisarztes Otto Gottschalk und dessen Ehefrau Anna geboren. Er besuchte in Calau die ersten vier Grundschulklassen der evangelischen Stadtschule und wechselte dann zum Gymnasium nach Cottbus. Sein Vater war Anfang 1914 als Medizinalrat nach Cottbus berufen worden und die Familie verzog dorthin. Nach der Reifeprüfung fuhr Joachim Gottschalk zur See. Er verließ 1926 die Marine, um seinen Lebenstraum zu verwirklichen und Schauspieler zu werden. So begann er in Berlin das Studium der Schauspielkunst und erreichte durch beispielhaften Fleiß schon nach einem Jahr den vorzeitigen Prüfungsabschluss mit dem Prädikat „Auszeichnung“. 1927 wurde er sofort von der Württembergischen Volksbühne engagiert. Dort lernte er 1931 die Schauspielerin Meta Wolff kennen. Sie heirateten, 1933 wurde Sohn Michael geboren. Gottschalks Frau war Jüdin. Für die Familie begann mit dem Machtantritt der Nazis eine Odyssee, die in der persönlichen Katastrophe endete. Zwar erreichte der Berliner Dramaturg und Theaterkritiker Herbert Ihering für Gottschalk eine „jederzeit widerrufbare Sonderauftrittsgenehmigung“ für die Berliner Volksbühne und die Mitwirkung an Ufa-Filmen mit Brigitte Horney, Herta Feiler und Paula Wessely, doch wurde die Familie wegen der unerwünschten Verbindung immer mehr in die Enge getrieben. Als die Gottschalks an der Premierenfeier des Films „Die schwedische Nachtigall“ teilnahmen und Goebbels auch Gottschalks jüdischer Frau aus Unkenntnis zur Begrüßung die Hand küsste, fühlte sich „der Schirmherr der deutschen Kunst“ brüskiert und sann nach Vergeltung. Die Nazis stellten Gottschalk das Ultimatum, sich sofort von seiner Frau zu trennen. Auf seine Weigerung hin drohten sie ihm, Frau und Kind nach Theresienstadt zu deportieren. Joachim und Meta sahen für die Familie keinen Ausweg mehr und schieden in der Nacht zum 06.11.1941 gemeinsam aus dem Leben. Ihre letzte Ruhestätte auf dem Stahnsdorfer Südwest-Friedhof wurde 2001 in die Reihe der Ehrengräber der Stadt Berlin aufgenommen. Das Denkmal Gottschalks an seinem Geburtshaus, das von dem Bildhauer Theo Balden 1967 geschaffen wurde, hält die Erinnerung an ein großes tragisches Künstlerleben wach. Schauspielerkollegin Brigitte Horney sagte wenige Wochen nach seinem Tod: „Er war ein großartiger Freund und ein herrlicher Kollege – er war eben so, wie alle sein sollten – aber nicht sind...“


Quelle: www.calau.de

 

zum Cache:
Bitte Stift mitnehmen
Es muss kein Privatgrundstück betreten werden

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rpxr hagre qra 3 Fgrvara

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Joachim Gottschalk    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 09. Februar 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlogs auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache nicht mehr vorhanden ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten später der Cache vom Owner ersetzt werden, so kann dieses Listing durch ihn selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 13. August 2015, 16:10 wauzischreck hat den Geocache gefunden

#1333#          16:10

 

Eeschndlich dachd ich schah, daß ich mein Fonzi mid meinor Gäschorei nu nerv, abor dafür war der Urloob nu ma gedachd. Un erschdaunlichorweise schloss er sich och heid meinor Radschdregge un meinor geisdesgrangn Dosnsuche an [;)]

 

Da mir gesdorn schon den Osdn um Buirg offgeräumd haddn, zooch es mich heid ma bissl südlichor. Bergfesd der Dour war in Calau gebland, also denn ma los [:D]

 

Übor Buirg un Vetschau kommend waren wir bisher edwas erfolchlos. Am Leineweber haddn mir reihnweise versaachd un ab da laachn schah keene Dosn weidor. Um so frohor war ich, daß mir nu widdor in Dosnreischores Gebied kamndn [:D]

Bis hiorher warn och zwee Dosn ne offfindbar, also ehor durchwachsn unsre Dour [:(]

Doch ab Gahlen lief es langsam besser. Nach Calau zu machdn mir noch nen kleen Schlengrich über Reuden un Saßleem un konndn nu endlich hior in Calau Bergfesd feiorn [:D]

Erschdma eikehrn un erfrischn, denn unsre Vorräde gingdn langsam zur neige un mir mussdn schah och noch mis Sarcassne zurigge [:O]

Nachdem mir uns im nahegeleeschnen Wirdshaus widdor erhold haddn, machdn mir uns off dn Rüggweesch un kamndn gaaaanz zufällisch hior vorbei. Das Lisding had ich nur gurz überfloochn Gottschalk... blabla... jüdische Frau... blabla... Dose suchn! War zwar ganz scheen Bräsendiordellor, abor es war nich so viel los un mir mimndn eefach ma baar fodogeile Douries. Das Verschdegg war schnell enddeggd un die Bixx schnell gehoom. Nu noch mei Willy un fix widdor zurigge gedan. das die Bixx hior allerdings lange durchhäld, is für mich schon verwunderlich [8)]

Zu Hause les ich mir die Lisdings dann immer genau durch (ofdmals zu schbäd [:(]) un erfuhr nu die ganze drauriche Geschichde um Joachim. Häd mor sich doch bloß vorher ma genauor informiord, mor häd das Dengmal mid ganz annren Oochn gesehn [:(] Och wenn mir der gudde Mann als Schauschbielor überhaubd nüschd saachd, so find ich sei Schigsal weenschdns filmreif [:(]

 

Besdn dank, liebor Bukmop, für's Leeschn un Pfleeschn der Bixx un für den draurichn hisdorischn Hinnorgrund [:(] Scheen, daß de ma droff offmergsam gemachd hasd un uns diese Gedengschdädde ma gezeischd hasd!

Nen liem Gruß aus dem fernen Rußkams [:P]

gefunden 01. Februar 2015, 10:15 exel hat den Geocache gefunden

Auch nochmal bei OC geloggt. Danke

gefunden 30. September 2014, 11:13 kkberlin1 hat den Geocache gefunden

Nach kurzer Suche haben wir den Cache entdeckt.

Danke sagen kkberlin1 und Freundin1

gefunden 08. Juni 2014, 02:41 vogelmaus hat den Geocache gefunden

In der nacht haben wir uns total erschrocken auf ein mal kam da der gottschalk um die ecke... :)