Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Toter Baum

 Rund um die Kohlbrüche!

von gisbert1956     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Hochsauerlandkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 18.867' E 007° 58.417' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 28. Juni 2014
 Veröffentlicht am: 28. Juni 2014
 Letzte Änderung: 24. August 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC10F7A

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
18 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich

Beschreibung   

Station 1: Toter Baum!

Unweit von Sundern im schönen Sauerland, südwestlich von Sundern-Settmecke, findet man die „Kohlbrüche“.

Das NSG "Kohlbrüche" besteht aus einer bemerkenswerten Anzahl von 8 (z.T. winzigen) Teilflächen, die alle inmitten der Nadelholzforste südwestlich von Sundern-Settmecke südlich des "Bremkesiepen" liegen. 7 der 8 Teilflächen sind mit mehr oder weniger gut erhaltenen Hangquellmooren mit Erlen-Niederwäldchen bestockt, die westliche Teilfläche besteht jedoch aus einem Birken-Eichen-Niederwald.

Schutzziel: gemäß LG Paragraph 20,

- zur Erhaltung von Lebensgemeinschaften oder Lebensstätten bestimmter wildlebender Pflanzen und wildlebender Tierarten,

- aus wissenschaftlichen, naturgeschichtlichen, landeskundlichen oder erdgeschichtlichen Gründen,

- wegen der Seltenheit, besonderen Eigenart oder hervorragenden Schönheit der Fläche.

Quelle: Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen.

Wegen der in der Vergangenheit sturmbedingt arg dezimierten Fichtenbestände ragen die Kohlbrüche jetzt gut sichtbar empor. Auch die wieder begrünten Kahlflächen sind auf jedenfall ein „Besuch“ wert. Also musste eine Cache-Runde her! Es warten 16 Tradis auf euch, die als Rundstrecke gelegt sind. Die Strecke führt über breite gut befestigte Wege und sind deshalb auch MTB tauglich!
Fuer die Runde muessen etwa 2,5 Stunden eingeplant werden. Wenn man noch den Multi nach Station 6 einschiebt, verlaengert sich die Sache um etwa 1 Stunde.
Da die Strecke teils die Schutzzonen tangiert, zwischen Station 5 und 6, sowie zwischen Station 11 und 13, gilt: Die Wege dürfen und brauchen hier nicht verlassen werden! Alle Caches liegen außerhalb dieser Zonen!

Parken könnt ihr hier:

N 51° 18.894

E 007° 58.665



Und nun viel Spaß!

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Sundern <Teilflaeche 1> (Info), Naturpark Homert (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Toter Baum    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 24. August 2014 gisbert1956 hat den Geocache archiviert

gefunden 05. Juli 2014 Bodybuilder hat den Geocache gefunden

 

                               LachendLachendLachendLachendLachendLachendLachendFTFLachendLachendLachendLachendLachendLachendLachend

Eine neue Tradirunde in der Homezone und noch nicht auf GC.com

veröffentlicht, das schrie ja geradezu nach einigen FTF´s. Und das

Gefühl hat nicht getrogen, es wurde eine FTF-Runde. Das ist ja das

Schöne bei OC.de: Man kann noch als Otto-Normalcacher einen FTF

loggen, ohne den Baseballschläger in der Rechten, um die Konkurenz

beim Loggen auf Distanz zu halten.Zwinkernd Die Runde hätte auf jeden Fall

eine Veröffentlichung auf GC.com verdient. Die Art der Verstecke kannte

ich noch in etwa von der Eulenschrei-Runde des Owners, die ich

zusammen mit der Alpenmaus Neujahr letzten Jahres abgelaufen bin.

Schön, daß keine Petlinge und Filmdosen zur Anwendung gekommen

sind, als ich auf der Rückseite der Dosen einen Aufkleber mit der

Bezeichnung "ISI Deutschland GmbH" gesehen hatte, musste ich doch

Grinsen, Kenner unserer lokalen Cacherszene werden wissen warum.Lächelnd

Sämtliche Verstecke sind Fair und gut zu finden. Einzig am Cache "46"

war die Dose soweit nach vorne gerutscht, das ich sie fast nicht bergen

konnte, ohne das Versteck zu zerstören. Schade, daß es keinen Bonus

gibt, das wäre sozusagen das Sahnehäubchen. Bei GC.com könnte ich

für die Runde mit Bonuspunkten um mich schmeißen, bei OC ist das

leider nicht möglich, daher gibt es beim Cache "Hinter der Brücke" eine

Empfehlung stellvertretend für die gesamte Runde.

 

TFTC

Langscheider Bodybuilder