Wegpunkt-Suche: 
 
DUNE

 Kurze Wanderung durch die Dünenlandschaft bei Oberweiden. Leichtes Gelände, kaum Höhenunterschiede, Achtung: Pferde

von Gavriel     Österreich > Ostösterreich > Wiener Umland/Nordteil

N 48° 16.983' E 016° 49.168' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 5 km
 Versteckt am: 04. Dezember 2005
 Gelistet seit: 05. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 26. Juni 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC1108
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
2 nicht gefunden
3 Bemerkungen
6 Beobachter
0 Ignorierer
461 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Kurze Wanderung durch die Dünenlandschaft bei Oberweiden.

Leichtes Gelände, kaum Höhenunterschiede. Achtung auf Jäger und Pferde (Trainingsbahn vom Gestüt in der Nähe).

"Hinter diesen Auen, die still und verwildert sind wie selten irgendwo in Europa, liegt das Marchfeld, eine gespenstisch leere Landschaft, in der es Sanddünen gibt wie in den asiatischen Steppen (...)." Gerhard Fritsch, Moos auf den Steinen (1956)

Parken kann man etwa 100 m südwestlich von Stage 1 entlang der Straße. Andere Parkplätze befanden sich im Fahrverbot und im Morast. Nachdem die Wanderung kurz ist, sind die Rechnungen ein wenig länger. Alle Rechnungen sollten mathematisch korrekt sein (aufs Komma aufpassen).

Stage 1:
N1 48° 16.983', E1 16 ° 49.168'

Ein Wegkreuz liefert ein paar Zahlen und Buchstaben.
a1 = Jahr in der zweiten Zeile
a2 = Jahr in der vierten Zeile
a3 = Wandle den ersten Buchstaben in der ersten Zeile in eine Zahl um (A=1, B=2, ...)
a4 = a2-a1

Stage 2:
N2 = N1 - (a3+3)/1000
E2 = E1 + (a4*a3 - 2*a4 - 13)/1000

Hier sollte man sich in einer kleinen "Lichtung" befinden. Welche Pflanze dominiert denn hier?

  • Eiche ... b1 = 131
  • Robinie ... b1 = 134
  • Wacholder ... b1 = 137
  • Föhre ... b1 = 140
  • Weissdorn ... b1 = 143

Stage 3:
N3 = N2 - (b1*2 + a4 + 2)/1000
E3 = E2 + (b1*5 + a3*5 + 2)/1000

Dieser Ort hat etwas für ...

  • Fasane ... c1 = 2
  • Landwirte ... c1 = 4
  • Rotwild ... c1 = 6
  • Landvermesser ... c1 = 8
  • Jäger ... c1 = 10

Stage 4:
N4 = =N3 + (a4*c1 + a4 - 2)/1000
E4 = =E3 - (a4*c1 - a4 - a3 - 5)/1000

Wenn der Bewohner die Tür aufmacht, in welche Richtung blickt er dann?

  • Norden ... d1 = 45
  • Nordosten ... d1 = 50
  • Osten ... d1 = 55
  • Südosten ... d1 = 60
  • Süden ... d1 = 65
  • Westen ... d1 = 70

Stage 5:
N5 = N4 - (d1 + a3 + 6)/1000
E5 = E4 - (d1 + c1*2)/1000

Hier befindet sich ein Fremdkörperchen (Koordinaten vielleicht etwas ungenau). Was für eine Farbe hat es denn?

  • Blau ... e1 = 10
  • Braun ... e1 = 20
  • Grün ... e1 = 30
  • Gelb und Schwarz ... e1 = 40
  • Rot und Weiß ... e1 = 50

Stage 6:
N6 = N5 + (e1*a3 - a3)/1000
E6 = E5 - (e1*c1 + e1 + a4*2 + 6)/1000

Die Vermessungsmarke ist leider Vandalismus zum Opfer gefallen, daher gibt es verschiedene Methoden, f1 zu erhalten. Unter der Bank (links) steht eine zweistellige Zahl (f1). Falls die weg ist, steht etwas weiter reichts eine Ziffer (mit Kugelschreiber geschnitzt und gefärbt), deren 11-faches f1 ergibt. Wenn auch diese nicht lesbar ist, hilft nur noch ein Ausflug in die Botanik. Der Busch genau hinter der Bank (nicht irgendwo daneben) ist:
Stechpalme (english: holly, latein: Ilex aquifolium) ... f1 = 99
Wacholder (english: Juniper, latein: Juniperus) ... f1 = 88
Liguster (english: privet, latein: Ligustrum) ... f1=77
Das sind völlig unterschiedliche Pflanzen, im Zweifelsfall hilft hier sicher die Ausschlussmethode.

Stage 7 (Version 2):
Die Koordinaten sind nicht exakt, sie beschreiben nur das Gebiet, wo nach der Info-Tafel zu suchen ist.
N7 = N6 + (e1 + 7)/1000
E7 = E6 + (e1 + 3)/1000

Suche nach einer Informationstafel über das Gebiet mit einigen Logos.
g1 Sterne bilden einen Kreis.
g2 = die Anzahl der Buchstaben des ersten Wortes des lateinischen Namens einer nach langer Zeit wiederentdeckten Art +6
Über einem Halbkreis aus 7 Sternen sind: ein Baum: g3=3 ein Regenbogen: g3=4 Fliegende Vögel: g3 = 5

Nun gehts an die Endberechnung.

Cache:

Bleibt solange wie möglich auf dem Weg. Durch die wenigen Büsche kommt man leicht auf die Lichtung mit der Dose.

NC = (a1/2*g2 - d1*g1 + b1 + g3*c1 -a3 + 1)/1000
EC = (a2*g2 + b1*f1 + 3*d1*g2 + 2*g3*e1 - c1*g3 - g1 - 1)/1000

Der Cache ist ein kleines Glas (250 ml), das einstens Instant-Kaffee barg in einer Metallbox, die einst Kaffee enthielt.. Bitte wieder fest verstecken. Beim Versteck auf die Augen aufpassen. Das Codewort auf der ersten Seite wird nur für den Log auf OPENCACHING benötigt, nicht für GC. Initialinhalt: Logbuch & Stift, Regenbogenschlange, A-Hörnchen, kleines Auto

Viel Spaß

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[1]
[2] Qbabina ungf orfhatra
[3]
[4]
[5] avpug zrue va Irejraqhat
[6] nhssv
[7] avpug jrvg iba qre ibeurevtra fgntr
[cache] Erfgr rvarf trsnyyrara Onhzrf, va qre Anrur rvare Sbruer zvg qerv Fgnrzzra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

On the Horsetrack
On the Horsetrack
Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für DUNE    gefunden 12x nicht gefunden 2x Hinweis 3x

gefunden 31. Oktober 2016 temu_dshin hat den Geocache gefunden

Heute mit Firlefanz1, Team Swasti und Cachedog Cora auf kleiner Tour die dann doch ein weniger mehr geworden ist. Dieser Multi wieder ein alter aus 2005 ist genau unser Ding! Der Wald ist ja auch nicht ohne. Man könnte denken er wurde für einen Film so angelegt! Es ist schade das nur wenig Cacher hier ihre Runden drehen. Dickes Danke für Pflegen und auch noch das fast orginale Logbuch.

 ;) Dank für's zeigen  :P  :P temu_dshin  ;)

[Metallsammlung](http://www.mygeodb.de/showroom/9009269536f738e71f35b26b45832d05.html)

[GEOCACHINGBW.DE](http://geocachingbw.de/)

gefunden 30. Oktober 2016 swasti hat den Geocache gefunden

Den wunderschönen Sonntag mit Temu_Dshin, Firlefanz1, Tapony, Lawamonzter, Mrs. swasti und Cachedog Cora verbracht.

So nebenbei auch den Earthcache mitgemacht, oder war es umgekehrt?

Ein toller spaziergang bei/auf den Dünen. Der Wind war etwas unangenehm. Dafür war es beim Final fast windstill. Unser Cachedog hat den Ausflug besonders genossen, hier konnte sie sich austoben.

Ich kann mich erinnern, hier einmal als Kind bei einer geführten Wanderung dabeigewesen zu sein. Damals war aber noch nicht wirklich so spannend für uns - im Gegensatz zu heute.

Danke an Gavriel für das Verstecken des Caches mit dem Namen ' DUNE ' hier an diesem schönen Platz.

In: AWG
Out: -
Danke für den Cache/TFTC
swasti

nicht gefunden 24. Juli 2016 Hynz hat den Geocache nicht gefunden

Schon der Zugang von der Bundestrasse zum Weg Richtung Stage 2 war erschwert. Voellig verwachsene Strassenschilder hinter denen sich aber nach der Umgehung doch ein gangbarer Weg gezeigt hat. Nach der schon etwas unsicher zu beantwortenden Stage 2 in der Beschreibung des Earthcaches gestoebert und gleich danach die erste Fehlrechnung fuer Stage 3 bemerkt. Dann durch einen noch groeberen Vorzeichenfehler eine laengere Detour unternommen um schliesslich an der nicht so ganz klaren Stage 3 weiterzumachen und nach zwar mit Offset gefundener Stage 4 und 5 schliesslich durch die fehlende Bank bei Stage 6 entgueltig entmutigen lassen.
Tolle Gegend die ich gerne noch mal besuchen werd. Dass ich bei Multis der Ownerin auch in der Vergangenhet immer wieder Probleme hab hatte ich schon fast verdraengt. Thanx.

Hinweis 13. September 2015 Gavriel hat eine Bemerkung geschrieben

Cache gechecked, zwei Variablen ausgetauscht

gefunden 08. März 2015 jongletti hat den Geocache gefunden

#7060 17:00 Damit auch hier wieder ein found Log steht... Lachend Details siehe gc.com. War ein schöner Nachmittagsspaziergang in für uns völlig neuer Umgebung, danke!

TFTC! jongletti.