Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rettet Kumpel Carl (@Night, NC)

von daenni88     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Köln, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 00.000' E 007° 00.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 20. Juli 2014
 Veröffentlicht am: 20. Juli 2014
 Letzte Änderung: 17. August 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC110BB

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
86 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung   

Carl war Bergmann auf der Zeche Waltrop. Am 29.6.1979 wurde im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit, der letzte Kohlenwagen aus der Grube gefördert.
Carl gehörte zu einer Gruppe von Bergleuten, die noch einmal eingefahren sind, um sich von "Ihrem Berg" zu verabschieden. Sie wollten mit der letzten Seilfahrt die Grube verlassen.
Das haben auch alle gemacht, bis auf Carl, der hat noch ein kleinen Nickerchen gemacht und als er wach wurde, waren die anderen fort und der Korb war bereits wieder über Tage.
Während oben der Werksleiter karl-Heinz Z. und der Betriebsratsvorsitzende Günter H. ihre Reden mit einem Glückauf beendeten, machte sich Carl auf, um die Grube durch den Fluchttunnel zu verlassen.
Als er am Ausstieg ankam, musste er jedoch mit Schrecken feststellen, das der Ausgang von außen durch irgendetwas blockiert war, er konnte allein nicht mehr herraus.
Bitte helft ihm, indem ihr euch zu dem geheimen Ausgang begebt und das Hindernis beseitigt.

Findet die Hinweise auf dem Zechengelände, die euch zu dem geheimen Ausgang aus dem Berg führen.

Geht zunächst zu den Startkoordinaten, dort werdet ihr weiße Reflektoren finden. Diesen müsst ihr zunächst folgen.
Vom Start bis zu Station 1 solltet ihr auch auf andersfarbige Reflektoren achten und euch deren Anzahl und Farbe notieren.

Bei den roten Reflektoren solltet ihr besonders gut aufpassen, hier werdet ihr besondere Hinweise finden.

Station 1 Belüftungsschacht
Hier befindet sich ein ehemaliger Belüftungsschacht, leider ist dieser schon eingestürzt, so dass ihr Carl an dieser Stelle nicht herausholen könnt. Aber eine kleine Lücke ist noch frei, so dass ihr versuchen könntet eine Kette zu ihm herunterzulassen. Er kann euch dann vielleicht eine Skizze mit weiteren Informationen an die Kette hängen. Ab hier erstmal keine Reflektoren mehr. Aber Ihr werdet auch ohne zum Ziel kommen ...
Falls ihr eine Skizze erhaltet, nehmt diese bitte nicht mit, sondern seht sie euch nur an oder macht ein Foto. Anschließend solltet ihr alles wieder so herrichten, wie ihr es vorgefunden habt. Kann ja sein, das Carl noch andere Hilfe benötigt.

Nach Station 1 lauft ihr evetuell über die Schinen der ehemaligen Bergbahn, diese können gerade bei feuchtem Wetter sehr rutschig sein, auch die Vegetation ist hier manchmal etwas unfreundlich. Also seid bitte vorsichtig.

Auf der Spitze des hohen Picknickplatzes könnt ihr eine Pause machen und bei der Gelegenheit nach einem weiteren Hinweis suchen. Außerdem könnt ihr ein wenig die Ausicht genießen. Nur nicht zu lange, denkt dran dass kumpel Carl dringend eure Hilfe braucht, ihm geht langsam die Luft aus. Der Aufmerksame Beobachter findet hier auch einen Teil der Nordkoordinate für den Bonus Cache. Jetzt geht es weiter, wo genau ihr wieder auf die Reflektostrecke trefft, das sagt euch euer Licht (vom Turm aus). Die grobe Richtung ist Nordost.

Station 2
Kumpel Karl hat in der Grube einen Freund gefunden. Der ist glücklicherweise so klein, das er durch die schmalsten Ritzen passt. Carl hat in daher mit weiteren Hinweisen ans Tageslicht geschickt, um Hilfe zu holen.

Station 2b
Hier hat Carl mal seine Schnupftabakdose verloren. Wenn ihr sie findet, wisst ihr auch, wo ihr den letzten Hinweis für die Final-Koordinaten finden könnt.

Station 3
Hier findet ihr noch den letzten Hinweis und dann könnt ihr endlich den Weg zu Kumpel Carl finden.
Wenn ihr alle Hinweise zusammen habt, tragt sie in die nachfolgende Formel ein.

N 51° 36.A C B und E 007° 25.D E F

Danach begebt euch schnell zu der Position und beseitigt das Hindernis, das den Ausgang blockiert, damit Carl endlich wieder ans Tageslicht kommt.

Kumpel Carl wird euch sicher belohnen, indem er euch die andere Hälfte der Koordinaten für den Bonus Cache verrät. Diese Zahlen hatte er schon lange im Kopf.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Landschaftsraum um den Maedchenbusch u. Gruenv (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Rettet Kumpel Carl (@Night, NC)    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

  Neue Koordinaten:  N 51° 00.000' E 007° 00.000', verlegt um 75 km

archiviert 17. August 2014 daenni88 hat den Geocache archiviert

gefunden 16. August 2014 sally04 hat den Geocache gefunden

Ja, Gold!!!!!!

 

Nach ja, aber nur auf OC, bei GC haben wir es noch nichtmal unter die Top 10 geschafft ;-)

 

Mehr im Log auf GC.com

 

TFTC

gefunden 09. August 2014 Vitrus hat den Geocache gefunden

Irgendwo im Raum Osnabrück bimmelte das Handy; ein neuer Cache in der Homezone. Natürlich ging es nicht direkt nach Hause, sondern auf der ehemalige Zechengelände in Waltrop. Leider hatten wir noch die alten Startkoord´s und so standen wir zunächst völlig ratlos in der Botanik. Hatten unterwegs zwar die eindeutigen Reflektoren und Farben gesehen aber wo war denn nun der Start? Egal. das NC-Rudel wurde immer größer und somit waren auch irgendwie die ersten beiden Werte gefunden. Danach ging es flüssig weiter, hier geschaut und dort gepeilt standen wir vor dem klasse Finale. Nun nur noch die fehlende Ostkoordinate vom Bonus eingesammelt und weiter ging es.

Grüße
Vitrus

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 51° 37.064' E 007° 25.287'