Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Hui Buh und der Wolf

 Eng, nass und dunkel

von 5er-pack     Deutschland > Baden-Württemberg > Lörrach

N 47° 50.000' E 007° 54.043' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 21. Juli 2014
 Veröffentlicht am: 21. Juli 2014
 Letzte Änderung: 21. Juli 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC110E2

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
113 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Hui Buh ist mein kleines Gespenst. Er hat sich bei der letzten Partie, die wir zusammen feierten, sehr erschrocken und ist ausgebüxt. Er ist sehr ängstlich. Daher sucht es sich seine Verstecke nicht in Häusern, sondern vielmehr außerhalb von Siedlungen. Schon wochenlang bin ich auf der Suche nach ihm, doch jedes mal wenn ich glaube ihn aufzuspüren entwischt er mir. Schon viele schöne Verstecke zum schlafen hat er entdeckt. Ich habe sie markiert oder mit Hinweisen versehen wenn in der Nähe noch ein anderes Versteck war. Bitte helft mir ihn zu finden. Vielleicht ist er da wenn ihr kommt. Nehmt immer Zucker mit, den liebt er.

Um an den Cache zu gelangen parkt an den angegebenen Koordinaten. Geht nun die geteerte Strasse bergwärts bis N 47°49.964´, E 007°54.013´. Dort überquert den Finstergrundbach. Das Grabenbächle (Wolfersbach) zu eurer linken, überwindet die restlichen Höhenmeter und geht dann quer zum Berg nach rechts zum Eingang. Achtung: die Kords sind recht ungenau.
Für diese Vorhaben braucht ihr min. 30 Meter Seil, Auf- und Abseilequipment sowie Helm und Grubenlampe einen Partner (zum Händchen halten) . Wechselkleidung ist auf jeden Fall nicht schädlich. Ihr geht auf eigene Gefahr.
Um diesen Cache rankt ein großes Geheimnis welches auch eines bleiben sollte. Logs welche das Geheimnis lüften werden umgehend gelöscht. Bitte auch nicht in großen Rudeln antreten, maximal 4 Personen.
  ! Achtung !
Ich weise hier ausdrücklich darauf hin, dass dieser Cache gefährlich ist. Dir ist bekannt, dass Du Dich für das Angehen und Loggen freiwillig entscheidest. Du kannst jederzeit die Ausführung abbrechen. Für dein Handeln bist Du alleine verantwortlich. Du akzeptierst dies, ansonsten verlasse bitte diese Seite.
Der Owner haftet für keinerlei Schäden jedweder Art.

 

Bitte helft mir!!!

Euer 5er-pack

 

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 47° 49.943'
E 007° 53.783'
Parkt hier und seit unauffällig
Station oder Referenzpunkt
N 47° 49.964'
E 007° 54.013'
hier abbiegen
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Belchen (Info), Naturpark Südschwarzwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hui Buh und der Wolf    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

gefunden 21. Mai 2015 PAF-Team hat den Geocache gefunden

Mit unseren Gerödl im Gepäck machten wir uns im Tarnmodus auf die Suche nach dem Einstieg. Hier liegt man ja richtig auf dem Präsentierteller. Zum Glück war es Wochentags und kein Muggel unterwegs. Flink hatten wir das Seil eingebaut und ab ging es. Ganz schön eng die Abfahrt. Nach kurzer Umsicht ahnten wir dann schon, wo die Reise hingeht. In tiefster Gangart robbten wir Richtung Dose und trugen uns ins Logbuch ein. Natürlich mussten wir den ganzen Weg zurück und das war noch der einfache Teil. Das anstrengendste kam noch, nämlich der Aufstieg. Meine bessere Hälfte, 1,82 m groß, meisterte den Aufstieg ohne große Probleme. Bei mir sah die Sache schon anders aus. Der Spalt wollte mich einfach nicht nach oben lassen. Fieses Ding. Mir blieb nichts anderes übrig, als mich wieder nach unten abzuseilen. Mit neuem Schwung ging es aber dann doch noch aus der Höhle. Leider haben wir weder Hui Buh noch den Wolf angetroffen. Aber vielleicht gelingt es uns ja im nächsten Versteck.

Vielen Dank.

Das PAF-Team

kann gesucht werden 21. Mai 2015 5er-pack hat den Geocache gewartet

Wartungsrunde.... alles bestens.