Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Münsteraner Geschichten 5

von Dimer     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Münster, Kreisfreie Stadt

N 51° 55.555' E 007° 42.444' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 16. August 2014
 Veröffentlicht am: 16. August 2014
 Letzte Änderung: 25. Januar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC112AB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
31 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   




Münsteraner Geschichten 5

 

Die oben genannten Koordinaten sind natürlich nicht die vom Cache, sondern zufällig gewählt.
Das Final findet ihr bei N 51° AA.BBA 007°BC.BBC
.


Folgende Fragen und Antworten führen euch zu den echten Koordinaten:



A: Im Westphälischen Beobachter, einer Wochenzeitschrift aus den Jahren 1755-1757, ist das folgende Zitat zu lesen:
"Bibulus säuft für sein Vaterland, und er droht, dem den Hals zu brechen, der nicht zugeben will, dass Westfalen das Paradies von Deutschland sei."
Natürlich ist Westfalen mehr als das Paradies Deutschlands.
Es ist der ursprüngliche Ort des Paradieses schlechthin.
Schließlich lebten Adam und Eva sogar in Münster, oder ?

  • 1 = So wie "Himmel und Hölle" ein besonderes Gericht bezeichnet, so ist "Adam und Eva" der Name eines hochprozentigen Getränks, das besonders gerne in Münsters Kuhviertel gereicht wird. Wer es trinkt, fühlt sich hinterher wie der erste Mensch, egal welchen Geschlechts!
  • 2 = Klar, Adam und Eva, Kain und Abel, Noah, Abraham, sie lebten allen in Westfalen. Und die Bibel wurde ebenfalls in Münster geschrieben. In Münster wurde auch das Rad erfunden. Nicht umsonst gilt das Münsterland als Land der Visionäre, der Spökenkieker!
  • 3 = In Münster seit 100 Jahre die meisten Kinder auf die Namen Maria, Josef, Karl, Eva, Adam getauft.
  • 4 = Im Südosten von Münster gib es zwei kleine Gassen mit den Namen Adam und Eva.
  • 5 = Adam war ein gelernter Schneider, Eva ein Dienstmädchen. Zusammen bildeten sie das bekannte Landstreicherpaar Adam und Eva. Um 1900 begann sie ihre gemeinsame Wanderschaft; sie schliefen in Scheunen, reparierten Korbgeflechte und waren drei- bis vierfach in allen möglichen Jacken und Mäntel eingehüllt. Im kalten Winter 1928 erkrankte Adam und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, Eva begleitete ihn. "Die Reinigung der beiden dauerte stundenlang", wird berichtet. Für Adam kam jede Hilfe zu spät, er starb 73-jährig. Eva starb zwei Jahre später. Ihr Grab befindet sich in Telgte.


B: Erinnert sich denn eigentlich niemand mehr an Casper Winkelset?
War er nicht einst der berühmtesten Spökenkieker, der zusammen mit seinen Freunden Melchior Bohnsack und Balthasar Conradi als "Magi des Münsterlandes" bezeichnet wurde, weil er mehrmals das Geschlecht ungeborener Kinder richtig vorhersagte, gar den Ort und den Tag der Geburt voraussah?

  • 1 = Ja, leider sind die "Magi des Münsterlandes" total in Vergessenheit geraten, bedingt durch die preußische Gesetzgebung, die im 19. Jahrhundert den Aberglauben, das Hellsehen und Heilen mit Kräuter unter Strafe stellte.
  • 2 = Casper Winkelset hat überhaupt nicht gelebt!
  • 3 = Im Zuge der der Hexenverfolgung gerieten natürlich auch Hexenmeister und vermeintliche Zauberer und Hellseher ins Visier der Inquisition. 1732 wurden die drei !Magi des Münsterlandes" auf dem Markplatz von Telgte öffentlich hingerichtet. Nur eine kleine Bronzeplakette, 1982 aufgehängt, erinnert an die drei Hellseher. Sie sind eben doch noch nicht vergessen!
  • 4 = Melchior Bohnsack und Balthasar Conradi mögen der Fantasie entsprungen sein; Tatsache aber ist, dass Casper Winkelset einer der bekanntesten Hellseher des Münsterlandes war. Der Gastwirt besaß die Gabe des Zweiten Gesichts. Ein Bronzetafel an der Mühle von Lüdinghausen hält die Erinnerung an den sehr fest, der den Stadtbrand von 1832 voraussah.
  • 5 = In Erinnerung an Casper Winkelset wird alle 5 Jahre ein Schauspiel in Lüdinghausen aufgeführt. Sein Grab befindet sich in Telgte.


C:Karl Marx, mit Jenny von Westphalen verheiratet, schrieb einst, dass Revolutionen die Lokomotive der Weltgeschichte seien. In welchem Jahr wurde Münster an das internationale Netz des Schienenverkehrs angeschlossen?

  • 1 = 1871, dem Jahr der Reichsgründung?
  • 2 = Im Revolutionsjahr 1848?
  • 3 = Anlässlich des Kaiserbesuchs 1907?
  • 4 = 1889, dem Jahr des Katholikentages in Münster?
  • 5 = 1888, dem Jahr des deutsch/französchichem Krieg?




geocheck_large.php?gid=6182077a99e2a55-8Flag Counter

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nhpu Oähzr unora Süßr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Soiler
Soiler

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Werse-Ems-Niederung_ Kreuzbach_ Angel und Wolb (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Münsteraner Geschichten 5    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 07. Oktober 2015 homer-65 hat den Geocache gefunden

Schöner Platz für ein Cache !

gefunden 19. Mai 2015 cooniecrew hat den Geocache gefunden

Wir versuchen gerade, so nach und nach bei Geocaching gefundene Dosen auf Opencaching zu nachzuloggen.

 

Diesen haben wir am 22.6.2014 gefunden.

 

Gruß

Die Cooniecrew

gefunden 22. März 2015 nobwo hat den Geocache gefunden

fröhlich Nachloggen auf GC...

Auf einer der vielzähligen Wolbeck-Touren gefunden...

gefunden 09. Juni 2014 Mystic72 hat den Geocache gefunden

STF

Diesen Cache bei trockenem Wetter gut & schnell mit M7880 gefunden.

Nach dem FTF von heute Morgen, war das echt klasse.

FTF & STF am gleichen Tag mit 70 min Zeitversatz und einer Tour durch MS.
Von der Hammerstr. bis hier.


TFTC

Mystic72

gefunden 09. Juni 2014 M7880 hat den Geocache gefunden

Nach dem Rudel-STF an der Plakatwand gings hier zum 2ten STF des Tages [;)]
Mit Mystic72 konnte der Cache recht schnell entdeckt werden.

#1111, TftC