Wegpunkt-Suche: 

momentan nicht verfügbarDer Cache benötigt Wartung.

 
Wo die Züge Fähre fuhren

 Mini-Multi zu einer interessanten Geschichte der Bonner Bahnen

von RD07a     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Bonn, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „momentan nicht verfügbar“! Der Geocache selbst oder Teile davon sind nicht vorhanden oder es gibt andere Probleme, die eine erfolgreiche Suche unmöglich machen. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 43.167' E 007° 08.823' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: momentan nicht verfügbar
 Zeitaufwand: 0:20 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 11. September 2014
 Veröffentlicht am: 11. September 2014
 Letzte Änderung: 09. Mai 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC11354

14 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
5 Beobachter
0 Ignorierer
294 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
5 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Bonner Trajekt im Wasser

Wo die Züge Fähre fuhren

Ein kurzer familienfreundlicher Mini-Multi zu einer interessanten Geschichte aus den Anfängen der Bohner Bahnen, als die Züge noch mit einer Fähre über den Rhein transportiert wurden.

Im Jahr 1869 wurde zusammen mit der Weiterführung der von Süden kommenden rechtsrheinischen Eisenbahn bis nach Oberkassel auch eine Verbindung mit der zu dieser Zeit bereits aktiven linksrheinischen Bonner Eisenbahnlinie eingeweiht.

Da es bei Oberkassel allerdings keine Brücke gab, mussten die Züge mit Hilfe einer Fähre, eines sog. Trajekts über den Rhein transportiert werden. Da ein kompletter Zug incl. Lokomotive für die Fähre zu schwer war, wurden die Wagen für den Transport abgekoppelt und auf der anderen Rheinseite von einer zweiten Lok übernommen. Die Überfahrt dauerte incl. An- und Abkoppelvorgängen ca. 20 Minuten.

Der Fährbetrieb bestand im wesentlichen bis zu Beginn des ersten Weltkrieges und wurde Ende 1918 endgültig komplett eingestellt (incl. Rückbau der Uferanlagen). Im Spitzenjahr 1873 wurden 93.107 Wagen und 274 Lokomotiven über den Rhein transportiert.

Weitere Informationen findet ihr im Wikipedia-Artikel und auf der Webseite des Heimatmuseums Bonn-Beuel.




Zum Cache:

Euer Fahrzeug parkt ihr am besten an der Joseph-Schumpeter-Allee, oder am Parkplatz gegenüber der Telekom oder auch im Parkhaus Bonner Bogen (siehe Wegpunkte). Von dort sind es dann noch wenige Minuten Fußweg. Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann direkt bis zum Start fahren.

Am Startpunkt findet ihr eine Infotafel zur oben beschriebenen Geschichte des Oberkasseler Trajekts. An dieser Stelle verliefen früher die Gleise runter zum Rhein. Schaut Euch die Tafel an und beantwortet die folgenden Fragen, um die Koordinaten für das Final ermitteln zu können:

1. Welche dreistellige gelbe Zahl findet ihr oben am blauen Pfahl?
A = erste Ziffer der dreistelligen Zahl
B = zweite Ziffer der dreistelligen Zahl
C = dritte Ziffer der dreistelligen Zahl

2. Welche vierstellige Jahreszahl findet sich unten unter dem linken Kartenausschnitt?
D = erste Ziffer der vierstelligen Zahl
E = zweite Ziffer der vierstelligen Zahl
F = dritte Ziffer der vierstelligen Zahl
G = vierte Ziffer der vierstelligen Zahl

Den Ort der Dose könnt ihr nun wie folgt berechnen:

N 50° 43.(E-A) (D-C) B
E 007° 08.E G (A-B)

Hinweis: Das Versteck könnt ihr auf der rechten Seite mit einem kleinen Haken entriegeln. Bitte die Klappe vorsichtig öffnen und anschließend wieder korrekt verschließen.


Viel Spaß beim Spazieren, Lesen, Suchen und Loggen. Und bitte fair tauschen!

Zusatzinfo: Wer mit Kindern unterwegs ist, findet beim Parkplatz gegenüber der Telekom ("Haribo-Schiff") und am Rheinufer beim Kameha Hotel noch zwei schöne Spielplätze.


Bonner Trajekt am Bonner Ufer
Trajekt am Bonner Ufer

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 50° 43.167'
E 007° 08.823'
[DE] Startpunkt mit Infotafel und Fragen
[EN] Starting point with information board and questions
Parkplatz
N 50° 43.185'
E 007° 09.048'
[DE] Parkoption 1
[EN] Parking option 1
Parkplatz
N 50° 43.323'
E 007° 08.577'
[DE] Parkoption 2
[EN] Parking option 2
Parkplatz
N 50° 43.064'
E 007° 09.331'
[DE] Parkoption 3
[EN] Parking option 3
interessanter Ort
N 50° 43.287'
E 007° 08.532'
[DE] Spielplatz "Haribo-Schiff
[EN] Playground "Haribo-Ship"
interessanter Ort
N 50° 43.023'
E 007° 09.152'
[DE] Schöner Spielplatz am Rheinufer vor dem Kameha Hotel
[EN] Nice playground at the river bank in front of the Kameha hotel
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nhs qre Eüpxfrvgr. Erpugf. Pn. 1,50 z ubpu.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Stadt Bonn (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wo die Züge Fähre fuhren    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

Hinweis Der Cache benötigt Wartung. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 11. Mai 2016 RD07a hat eine Bemerkung geschrieben

So, heute waren wir mal kurz vor Ort und mussten leider feststellen, dass die Dose samt Logbuch tatsächlich komplett entwendet wurde. Echt schade, wie respektlos manche Leute sind... Weinend

Ich muss mir jetzt erst mal ein paar Gedanken machen, ob ich den Standort des Verstecks beibehalte oder mir lieber was neues suche. Die Wahrscheinlichkeit besteht durchaus, dass die "Täter" wiederkommen.

Update folgt demnächst...

momentan nicht verfügbar Der Cache benötigt Wartung. 09. Mai 2016 RD07a hat den Geocache deaktiviert

Hier muss ich wohl erst mal nach dem Rechten schauen. Bis dahin bleibt der Cache erst einmal deaktiviert.

Update folgt...

gefunden 06. Mai 2016 Wuchtel hat den Geocache gefunden

Auf dem Heimweg von einer Radtour "rund um den Rhein" kam ich auch an diesem historischen Ort vorbei, diesmal mit dem festen Vorsatz, nun endlich auch einmal den dazugehörigen Minimulti zu absolvieren. Die Fragen waren schnell beantwortet und so stand dem (Be-)Suchen der dazugehörigen Dose nichts mehr im Wege.

Das sehr schön gemachte Cacheversteck war auch schnell gefunden, leider war es "ausgeräumt". Ich habe mir erlaubt, zumindest einen Logzettel zu hinterlassen. Hier müsste mal nach dem Rechten gesehen werden.

 

DFDC Wuchtel

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 10. März 2016, 17:30 Skipio hat den Geocache gefunden

rechts und links wird viel "gesägt", evtl. droht Gefahr für den Cache.

Ansonsten in prima Zustand, vielen Dank!

gefunden Empfohlen 06. März 2016 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Bei meinem heutigen Bonn Besuch habe ich auch die alten Züge gesucht.
Diese gibt es natürlich nicht mehr zu sehen. Dafür fand ich eine schöne Infotafel mit kreativer Halterung.
Nachdem die Werte notiert waren ging es zum Finale. Dort fand ich überraschenderweise ein sehr schön gemachtes Finale.
Für das Gesamtwerk vergebe ich sehr gerne eine Empfehlung.