Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Sterenberg Bobbahn

 Die ehemalige Triberger Bob und Rodelbahn

von Rotbenji     Deutschland > Baden-Württemberg > Schwarzwald-Baar-Kreis

N 48° 07.265' E 008° 13.644' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 25. April 2009
 Veröffentlicht am: 01. September 2014
 Letzte Änderung: 06. September 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC113C7

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
43 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Der Sterenberg ist der dritte Hausberg von Triberg. Hier war auch der Start der 1912 eröffneten Bobbahn. In der Nähe des ehemaligen Starthauses (ziemlich zerstört) ist der Cache, ca. 40 m entfernt. Hier fanden früher auch Deutsche Meisterschaften statt. Wer mag kann vom Parkplatz in der Prise aus starten und über die angegebenen Koordinaten zum Teil in der alten Bahn zum Cache gehen. Das sind ca. 5,6 km bis zum Cache und zum Parkplatz zurück. Aber man kann natürlich auch von anderen Orten starten. Festes Schuhwerk ist angesagt, bei Schnee wird das Ganze schwierig.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uvagre rvarz Fgrva va qre znhre. Vfg vz Fbzzre frue mhtrjnpufra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Hier ist der Cache
Hier ist der Cache

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Südschwarzwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sterenberg Bobbahn    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 17. August 2015, 14:05 Burggeist hat den Geocache gefunden

Hier habe ich mir buchstäblich den Wolf gesucht, bis ich den hatte. Es ist schon nicht ganz einfach, in diese natürliche Felslandschaft reinzukommen. Auf dem Weg bei 48°07.263' 8°13.657' (Ostseite Felslandschaft) ist ein guten Einstiegspunkt.
Eine Mauer gibt es dort nicht, das ist alles natürlicher Fels.
Gefunden habe ich die Dose bei 48°07.268' 8°13.652' und es gibt mal ein aktuelles Spoilerbild: (siehe Bild im Log).
Vielen Dank für den Geocache.
Burggeist

Bilder für diesen Logeintrag:
OC113C7-aktFundbild.JPGOC113C7-aktFundbild.JPG

  Neue Koordinaten:  N 48° 07.265' E 008° 13.644', verlegt um 2.1 km

gefunden 08. September 2011 huskytrek hat den Geocache gefunden

Heute sind wir auch mal hier hoch gelaufen. Schönes Plätzchen.

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 48° 08.265' E 008° 14.380'