Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Von Politikern und Steinen IV

 Steine!

von Le Dompteur     Deutschland > Schleswig-Holstein > Schleswig-Flensburg

N 54° 46.431' E 009° 38.028' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 31. August 2014
 Veröffentlicht am: 21. September 2014
 Letzte Änderung: 28. August 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC114C8

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
45 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

Das Kleingedruckte:
Der Cache liegt nicht nicht an den oben angegebenen Koordinaten! Dort findet Ihr Steine.
Nehmt bitte immer einen Stift mit, wenn Ihr Geocachen geht, man weiß ja nie, ob man sich nicht Zahlen für einen Bonus aufschreiben muß.

Kein Cache ist es wert, sich oder andere in Gefahr zu bringen!


Vorwort:
Manch eine/r die/der meine ersten Caches gefunden hat, fragte sich und mich: "Wieso sind die Rätsel so schwer und die Dosen so leicht zu finden? Geocaching bedeutet das Suchen nach dem Cache und nicht nach irgendeinem alten Politiker."
Ich mag halt Mysterys weil die von vielen anderen Cachern verschmäht werden und selten Cacherautobahnen von Powertrailern haben, sodaß man sich Zeit nehmen, in aller Ruhe loggen kann und meist auch ein schönes Thema in der Dose umgesetzt findet.

Nun denn; hier soll es umgekehrt sein, sowohl mit dem Thema, als auch mit der Leichtigkeit der Dosensuche. Zufrieden?

Einleitung:
Manch ein Politiker ist felsenfest überzeugt von der Richtigkeit seines Tuns.
Wie ein Fels in der Brandung standen z.B. F. W. Prinz von Preußen, Hr. von Guttenberg, und Fr. Schavan, als die Flut der Schlagzeilen an ihren Doktoren nagte. Am Ende siegte die Wahrheit. So auch bei dieser gesuchten Person.

Mystery:
Einst honoriert mit dem Magister artium in den sieben Künsten "plagte sie Vroni" bis sie die unverdienten zwei Buchstaben samt Punkt verlor.
Die Partei, in der sie groß wurde, glänzt seit einiger Zeit mit Abwesenheit. Ebenso wie diese Person, die wegen häufiger Fehlzeiten an ihrem "Arbeitsplatz" sogar von Fernsehteams dazu zur Rede gestellt wurde.
Sie meint bis dato: "die wissenschaftlichen Ergebnisse ihrer Arbeit seien bis heute unstrittig" (Zitat: Wikipedia), dabei hat sie doch nur über die Lateinische Münzunion (ab-)geschrieben. Ein Thema, das seit 1927 abgehakt sein könnte.

Ihr habt die Person schon gefunden? Das gelang nicht immer, damals in Brüssel. Den Tag ihres Rücktritts als Leiter/in und Vizepräsident/in?
Dann addiert zur letzten Ziffer der obigen Nordkoordinate die Quersumme des Jahres und zur letzten der Ostkoordinate die Quersumme dieses Kalendertages. Dort solltet Ihr suchen...


Werkzeug: Es wird ein kleiner Maulschlüssel benötigt!
Eure Lösung solltet Ihr hier überprüfen: geocheck_small.php?gid=61834786864fc9a-1

View the ratings for this cache

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uvag mhz Pnpur: Orvz zrvara Pnpurf yvrtg qvr Qbfr zrvfg hagre rvarz Fgrva, fb qnß Unaqfpuhur rzcsbuyra jreqra (Xenooryivrpure!).

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Sukzessive Approximation? Funktioniert nicht!
Sukzessive Approximation? Funktioniert nicht!
Geschummelt und erwischt worden. Tsss, tsss, tsss
Geschummelt und erwischt worden. Tsss, tsss, tsss

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Von Politikern und Steinen IV    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 09. März 2015 Woody Woodpin hat den Geocache gefunden

Diese politischen Steine hatten mich einige Tage bewegt, wie die anderen Steine zuvor auch schon. Der erste Teil des Mysteries war schnell gelöst, Google gab dort recht schnell eine zufriedenstellende Antwort.
Ein erster Blick mit Google Earth auf den GZ offenbarte natürlich fürchterliches:
Eine Steinwüste sondergleichen...

Ich wollte heute nach ein paar Statistikern auf dem Rückweg nach Hause "nur mal eben vorbeischauen", um mir ein Bild zu machen.

Ob man es glaubt oder nicht, ob ich viel Glück hatte oder nur den richtigen Instinkt, ein glückliches Händchen oder was auch immer, die Dose lag nach kürzester Zeit in meiner Hand und ich konnte mir eine weitere Bonuszahl notieren.

Das "zweite" Rätsel bereitet mir immer noch Kopfzerbrechen, vielleicht habe ich irgendwann mal die Muße und die richtige Eingebung hier weiter zu kommen.

Hinweis 25. September 2014 Le Dompteur hat eine Bemerkung geschrieben

Wegen erneuter enttäuschter Anfahrten und Beschwerden:
Ja; der Cache IST irgendwo in der Nähe der ermittelten Koordinaten - ganz, wie es die GS-Regeln vorschreiben.

BITTE fahrt nicht dorthin, wenn Ihr nur einen grünen Geochecker habt!
Wenn Ihr NUR mit den Geochecker-Koordinaten im Gepäck ankommt, werdet Ihr enttäuscht, weil Ihr eine getarnte Micro-Dose in einem Areal von ca. 250 m² suchen müsstet, was einem "Tradi D5" entspräche (siehe, bei einem bekannten Video-Hoster: 6R6ItZhHRGI).
VIELLEICHT kann der Cache so gefunden werden. Aber ob das Spaß macht?
Spart Euch den Treibstoff und löst BITTE vorher das Mystery, was nicht nur der Doppelname ist, sondern zwei bis vier Sternchen schwieriger!

Das Listing ist codiert.
Bei diesem, unbekannten "Code", sind sowohl Schlüssel, als auch eine Testsequenz (=Validierung) IM Code enthalten. Diesen Code werdet Ihr in KEINER der unzähligen Geocacher-Tabellen oder bei Guugel finden. Leider konnte ich das Listing nicht anders / genauer formulieren. Die deutsche Sprache ist zu wortarm, um Dramaturgie oder Versmaß zu verbessern. Dennoch kann mit Hilfe des Codes das Listing so verändert werden, daß Ihr genauen Ort, Beschaffenheit, Farbe, Höhe, errätseln könntet - sogar, wie die Dose angebracht ist! Es mag - zunächst - nicht immer sinnvoll erscheinen oder eine klare Aussage ergeben, dennoch reicht es, wenn Ihr das eindeutige GEFÜHL habt: "Ja; das ist es!" und ein zweiter Geocheck, um nicht lange suchen zu müssen.
Das war die kreative Variante.

Die Germanisten werden auf die beiden Rechtschreibfehler, die Mathematiker (oder Elektroniker) auf die Boolsche Algebra aufmerksam und den Code zielgerichteter anwenden wollen. Ebenso wie die Ratefüchse, die schon 'mal in den USA gecacht haben. Diese und jene werden direkt auf die Dose zugehen.

Wer ein außerordentliches Expertenwissen in einem bestimmten Gewerk hat, wird den Code nicht anwenden müssen, sondern sofort die entsprechende Dimension aufsuchen können.

(Eigentlich müsste ich jetzt den D-Wert auf "4,5" senken, wegen der vielen Hints aber das ist mir zuviel Schreibarbeit ;-)

Ich hoffe, Euch damit unnötige Fahrerei erspart zu haben und wünsche weiterhin viel Erfolg
Mit freundlichen Grüßen

Le Dompteur