Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Unbekannter Geocache
Wulvesborch

von betacom     Deutschland > Schleswig-Holstein > Pinneberg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 42.146' E 009° 51.310' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 05. Mai 2014
 Veröffentlicht am: 22. September 2014
 Letzte Änderung: 20. August 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC114FE

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
4 Beobachter
1 Ignorierer
80 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

 
Wulvesborch 

 

Frühe mittelalterliche Anlage einer sächsischen Burg oder Turmhügelburg.
 

 

Diese Letterbox führt zu einem besonderen Ort am Nordrand Pinnebergs.
Einen knappen Kilometer nördlich der Wulfsmühle sind an einem auf alten Karten
"Burghorst" genannten Flecken Überreste einer sächsischen Burganlage
oder einer Turmhügelburg zu finden. Diese Anlage wird die "Wulvesborch"
genannt, und sie wird von einem ehrenamtlich tätigen Team unter der
Leitung von Hans-Peter Pries sowie in Zusammenarbeit mit der Universität
Hamburg seit 2009 archäologisch untersucht.

Pries hat eine interessante Ausarbeitung zu den Ausgrabungen verfaßt.
Darin werden geschichtlicher Kontext, die verschiedenen Burgtypen und
der Fortgang der archäologischen Arbeiten beschrieben. Zu finden ist
dieses Dokument u.a. hier.

Diese Letterbox soll ein klein wenig das Augenmerk auf die frühe,
mittelalterliche Geschichte der Region Pinneberg lenken. Die Letterbox
ist selbstverständlich außerhalb des reservierten Ausgrabungsareals
versteckt worden. Sie befindet sich auch in unmittelbarer Nähe zum
öffentlich freigegebenen Weg.

Auf die Ausgrabungen vor Ort wird durch "Baustellen"-Schilder
hingewiesen. Es scheint, dass derzeit Frühjahr/Sommer 2014 keine
Aktivitäten stattfinden. Die Ausgrabungsstätten sind nicht wirksam
eingezäunt. Wer sich die Ausgrabungen vor Ort anschauen will, kann das
Gelände problemlos betreten; bitte auf die archäologischen Markierungen
achten und nur auf dem ausgewiesenen Weg bleiben! Die zentralen
Ausgrabungen sind zu finden, wenn man nach gut 100 Metern die Abzweigung
nach recht wählt... - nach 30 Metern ist das Ziel erreicht. - Aber wie
bereits erwähnt: um die Letterbox abzustempeln, muß das Gelände nicht
betreten und kein öffentlicher Weg verlassen werden.

Diese insgesamt etwas abgelegene Region ist generell auf zwei Wegen zu
erreichen - einmal die etwas umständliche Zuwegung aus Ost/Südost, und
dann über den direkten Weg aus Richtung Süden. Von der Wulfsmühle
kommend, geht man hier rechts an den beiden Seen/Teichen vorbei und
kommt sogleich an ein für Fahrzeuge verschlossenes Holztor. An seinem
linken Ende ist jedoch ein schmaler Durchgang für Fußgänger. Diesen
sollte man nutzen und dann einfach einen 10-minütigen Fußmarsch immer
diesen Weg entlang bis kurz vor die "Wulvesborch" antreten... Dort die
Letterbox abstempeln und überlegen, ob man noch bei den Ausgrabungen
vorbeischauen will...

Bilder

Wulvesborch
Wulvesborch

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wulvesborch    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 19. August 2016 dogesu hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com (GC5473W) durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, dass der Cache in einem sehr schlechten Zustand ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

gefunden 06. April 2015, 15:15 Aaristocat hat den Geocache gefunden

Sehr schöne Umgebung. Das war ein wunderschöner Osterspaziergang.

gefunden Empfohlen 21. Mai 2014 Sueffel hat den Geocache gefunden

Für diesen Cache hab ich meine Fahrradrunde extra rund um die Wulfsmühle gelegt.
Bei bestem Wetter konnte ich so hier meine Runde drehen und wurde nicht enttäuscht.
Die Informationen rund um die Ausgrabung waren schon sehr spannend.
Dazu kam die schöne Natur die einen hier erwartet und die große Dose.
Vor Ort war alles schnell zu finden und ich konnte erfolgreich loggen.

Danke, Gruß Süffel

gefunden 20. Mai 2014 drachenmaedchen hat den Geocache gefunden

vor einiger Zeit über GC gefunden.

 

DFDC und lieben Gruß,

das drachenmaechen

gefunden 14. Mai 2014, 12:00 Fleder-Maus hat den Geocache gefunden

Heute war nach Feierabend eine kleine Cachetour im Norden meiner Heimatstadt angesagt. 8 Dosen wurden angegangen und 8 Dosen wurden gefunden. Diese hier war Nummer 2.

Von den Ausgrabungen hatte ich noch nichts gehört - Sehr interessant und vor allem wie kommt man auf sowas und was verschlägt einen hier hin ?
441, robbe william und ich machten uns brav von der Wulfsmühle aus auf den Weg und wurden dann am Ende des Fussmarsches schnell fündig. Schade dass es zur Letterbox keine Wegbeschreibung gab sondern direkte Koordinaten. Genau diese (andere) Art zu Cachen finde ich an Letterboxen sonst immer so schön.

Dafür wird man hier aber mit einem schönen Banner entlohnt ;-) Gleich mal ins Profil geklebt!

Vielen Dank für den Cache sagt Fleder-Maus!