Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Landgestüt Kreuz - Denkmalgeschützte Gebäude in Halle (S.)

von Landesverwaltungsamt     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Halle/Saale, Stadtkr.

N 51° 30.181' E 011° 56.450' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 09. September 2014
 Veröffentlicht am: 29. September 2014
 Letzte Änderung: 30. September 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC11566

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
59 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Listing

Beschreibung   

Im Rahmen der Denkmalroute des Landesverwaltungsamtes hier Landgestüt Kreuz

Informationen zum Denkmal

Landgestüt Kreuz, am Kreuzvorwerk, das seinen Namen wegen dem kreuzförmigen Grundriss des Gestütes erhielt. 1888 als Königliches Landgestüt Kreuz entstanden, muss die Pferdezucht so erfolgreich gewesen sein, dass bereits drei Jahre später 95 Pferde hier untergebracht waren – bis 1913 stieg deren Zahl noch auf 150 an. Obwohl noch einige bedeutende Reitsportereignisse in der ehemaligen DDR hier stattgefunden haben, wurde die Anlage 1960 aufgelöst. Bis zur Wendezeit befand sich hier eine Rinderbesamungsstation eines VEB.

Weitere Informationen zur Denkmalroute unter www.lsaurl.de/geocache - alle Caches dieser Route werden bei opencaching.de veröffentlicht.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Saaletal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

gefunden 26. Oktober 2014, 11:30 carkar hat den Geocache gefunden

Danke fürs hinführen.

  Neue Koordinaten:  N 51° 30.181' E 011° 56.450', verlegt um 761 km

gefunden 16. September 2014 Orang-Utan hat den Geocache gefunden

Nun ging es ins letzte Drittel der Denkmalroute und heute konnte ich, nach dem ich gestern einige Meter neben dem eigentlichen Versteck nicht fündig geworden bin, das Döschen sofort entdecken. Ich hatte zwar gestern den Radius auch bis zum Versteck erweitert, aber ja, ja, wenn man nur links und rechts schaut, kann es mit dem Döschen nichts werden. Auf den Gedanken, auch mal dahinter zu schauen bin ich einfach nicht gekommen. Sehr schön, was aus dem Landgestüt geworden ist. Danke für die interessante Serie und liebe Grüße von den Orang-Utans aus Halle (Saale).

 

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 51° 30.181' E 000° 56.450'