Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Jäger des verlorenen Schatzes

von Marcus-Brody     Deutschland > Hessen > Main-Taunus-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 03.889' E 008° 29.729' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 03. Oktober 2014
 Veröffentlicht am: 09. Oktober 2014
 Letzte Änderung: 03. Januar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC115ED

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
127 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Listing

Beschreibung   

Vor ziemlich genau 33 Jahren feierte der Film “Jäger des verlorenen Schatzes” Deutschland-Premiere in den Kinos und nun könnt Ihr bei diesem kurzen Multi ein bisschen auf den Spuren von Indiana Jones wandeln. Indy braucht Eure Hilfe bei der Suche nach der sagenumwobenen Bundeslade.  Wollt Ihr das Abenteuer wagen?

Der Cache hat 3 Stages, an denen Ihr jeweils eine Dose (mindestens “klein”) mit den Koordinaten für die nächste Station findet. Leider sind die Koordinaten für das Final im Laufe der Zeit verloren gegangen. Der Legende nach soll es jedoch eine alte Karte geben die die genaue Lage des Cache-Finals preisgibt. Vielleicht findet Ihr ja das ein oder andere Fragment und könnt mit deren Hilfe den verlorenen Schatz aufspüren.

Hinweis: Die Schatzkarten sollen für andere Cacher an den Stationen verbleiben. Es ist daher hilfreich Papier und Stift oder ein kleines Cacher-Tagebuch mitzuführen um sich ggf.  Notizen zu machen und im Laufe der Suche die kryptischen Final-Koordinaten zu entschlüsseln.

Stage 1 findet Ihr bei  N 50°03.889 E 008°29.729. Dort befand sich einmal die alte Brücke über den Schwarzbach, welche mit Erschließung des gegenüberliegenden Neubaugebietes einem neuen Exemplar weichen musste.

Der Multi führt Euch weiter am Hattersheimer Schwarzbach entlang Richtung Okriftel. Ihr könnt’ Euch überwiegend an dem idyllischen Spazierweg orientieren, wo – besonders an schönen Tagen – immer mit ein hohen Muggel-Aufkommen zu rechnen ist. Tipp: Es lohnt sich auch den Weg nach erfolgreicher Schatzsuche noch bis zum nahen Wehr am Schwarzbach weiterzugehen.

An den Stationen müsst’ Ihr Euch dann ein paar Meter in die Gebüsche schlagen. Da hier naturgemäß eine recht dichte Vegetation herrscht, können die GPS-Koordinaten teilweise ganz schön springen. Verlasst Euch einfach auf Euren Schatzsucher-Instinkt oder verwendet im Zweifel die Hinweise zu den einzelnen Stages.

Und nun Viel Spaß beim Suchen!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Station 1 ] ireqrpxgr Onhzjhemry
[Station 2 ] bora vz Onhz
[Station 3 ] qnf tebßr Ybpu
[Final ] na rvarz Onhz

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Hessische Mainauen (Info), Naturpark Hochtaunus (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Jäger des verlorenen Schatzes    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 03. Januar 2016, 14:29 Marcus-Brody hat den Geocache archiviert

Eine Station ist verloren gegangen. Da der Multi über ein Jahr nicht mehr gesucht/gefunden wurde, hab' ich die Dosen heute eingesammelt und den Cache archiviert!

gefunden Empfohlen 09. November 2014, 12:45 Riedxela hat den Geocache gefunden

FTF!

Hurra, ich habe den verlohrenen Schatz finden können. Das Muggelaufkommen war heute bei dem guten Wetter besonders intensiv und ich musste aufpassen. Die Stages sind toll gemacht und passen gut zum Thema des Cache. Lediglich für Stage 3 musste ich den Hint benutzen, weil die Dose doch gut versteckt ist. Das Final war schnell entdeckt und so konnte ich die Bundeslade öffnen und mich ins Logbuch eintragen. No trade.

Danke für den tollen Multi, für den ich gerne eine Empfehlung gebe.