Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Bier-Memory

von Lerry64     Deutschland > Bayern > Augsburg, Landkreis

N 48° 24.962' E 010° 52.606' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 05. September 2013
 Veröffentlicht am: 29. Oktober 2014
 Letzte Änderung: 29. Oktober 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC116F6

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
91 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Bier-Memory





24 Tage habe ich den Genuss des Bieres kosten dürfen...
von denen auch jeder in Erinnerung bleibt:
Doch beim letzten ist mir irgendein Fehler passiert...
mir sind alle Dose heruntergefallen und ich weiß jetzt
nimmer welches Bier zu welchem Tag gehört???




Kannst du mir helfen???

Ordne die Bier-Dosen in der richtigen Reihenfolge,
ob du richtig geordnet hast kannst du hier c00b9b12-bcf9-4410-b2d9-1de03800b97f.jpg
probieren!!




Da es sich um einen T5er handelt solltet ihr immer
wissen was ihr tut, macht nichts Unüberlegtes und Klettert
nirgends rauf wo es Verboten ist!!!


Happy hunting

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bier-Memory    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 10. September 2016 GaswerkAugsburg hat den Geocache gefunden

Heute nachmittag ging es mit Patta eTrex und dalex1144 auf Cachetour um das schöne Wetter zu nutzen und unsere Namen in ein paar Logbücher einzutragen.

Die erste Dose haben wir mal nach dem Motto gemacht, wieso in die Ferne schweifen, wenn das gute liegt so nah.

Also mal diesen T5 er fast vor meiner Haustüre rausgesucht und das schon ewig gelöste Listing geöffnet, und die einzelnen Stages gemacht (da war für jeden was dabei) bis wir dann am Finale standen und nach dem Einbau der nötigen Sachen ging es dann nach oben.

Dort auch gleich die Aussicht genossen und geloggt und natürlich wieder nach unten.

Was der wird schon bald 4 Jahre alt, ist das wirklich schon so lange her, das der gepublished wurde und wir haben den immer noch nicht gemacht......
Wahnsinn, wie die Zeit vergeht.

Am Final fühlt man sich völlig unbeobachtet daher eine gut gewählte Stelle.

Dose ok - Logbuch trocken - alles prima.

Vielen Dank für diesen T5 er samt Rätsel.

(wobei ich eigentlich eine - mit einem Logbuch gefüllte - Bierdose am Final erwartet hätte )

Ach ja - mir ist da was am Cache aus der Tasche gefallen, ist glaube ich so ein blauer (Favoriten) Punkt


Und hier meine September Signatur:

Heute mal die "Morsix-Regeln"

Der Geocacher morsix hat vier Fragen formuliert von denen mindestens eine mit "ja" beantworten sollte wenn ein neuer Cache auslegt wird:

- Ist die Lokation besonders interessant (landschaftlich, kulturell, architektonisch, sonst wie von Interesse?)
- Ist es eine besondere Herausforderung an die Dose zu kommen (und damit meine ich nicht zum 1000sten Mal Muggelalarmdose)
- Hat die Dose irgendeinen besonderen Witz, eine geniale Tarnung oder etwas anderes?
- Ist die Dose besonders spannend, ein Nachtcache vielleicht oder irgendwelche elektronischen Spielereien?

Wenn keine dieser Fragen zutrifft, sollte auf das Auslegen verzichtet werden.


Vielen Dank an lerry64 fürs Legen und Pflegen des Caches.

Schöne Grüße aus Augsburg und auch vom 1913-15 erbauten Industriedenkmal Gaswerk Augsburg
näheres auch auf meiner Webseite unter http://www.gaswerk-augsburg.de

Bis bald im Wald / Happy Hunting
GaswerkAugsburg
Oli

gefunden 24. April 2015 ck165 hat den Geocache gefunden

Bier und Memory! Das hört sich doch nach einem Männer-Cache an. Denn es lief jede Menge Bier den "Bach" runter, bis das Memory gelöst war. Und an Station 1 war ein zweiter Besuch nötig, um den Hinweis zu entdecken.
Die finale Dose konnte hingegen gut entdeckt werden, denn sie ist glaub ich nicht so "verpackt" wie es ursprünglich gedacht war.

DFDC sagt ck165 (TEAM: Die Brunner)

Die einen sagen "Schweigen ist Gold". Ja, das hat wohl auch seine Vorteile, denn "Schweigen kann nicht falsch zitiert werden". Aber für die Owner sind kurze bis einsilbige Logs kein Auslöser für "Juhuu, dann muss ich nicht so viel lesen", sondern eher schon fast eine Beleidigung. Und ich sage immer "ich bin ja nur für das verantwortlich, was ich schreibe und nicht für das, was die Anderen verstehen".
Und da ja fast alles im Leben irgendwann einen Sinn macht, habe ich mich entschlossen, diese Signatur an alle meine Log-Einträge zu heften.
In diesem Sinne: Happy Caching.

gefunden 24. Mai 2014, 10:26 Butch3r hat den Geocache gefunden

heute mal das nachlog des am 24.4.15 gefundenen Caches den ich auf geocaching. com geloggt habe.

damals noch ungefähr mein 20ster t5, aber trotzdem sehr anstrengend ;)

Danke für den Spass und d'Dosn.
Gruß und bis bald im wald, Butch3r vom Team d' Brunner.


******************************
"Dose kost funfundachzig Cent.
Sie bezahlen und raus!" - Was ist funf?
Der Vokal in dem Wort ist ein ü, verstanden?
Es gibt wohl kein ü in China ?
*** merkwürdige Film Zitate mit Dosen Inhalt no14 ***



"ich sag ja immer: leere Dosen machen auch Lärm! Und hinkend kommt man auch voran#!!
***merkwürdige Filmzitate mit Doseninhalt no9**

Ba! Die ist ja aus der dosE ! Ba!
*** Merkwürdige. Filmzitate mit Dosen inhalt no 10****!!!

gefunden 28. Februar 2013 Oli1878 hat den Geocache gefunden

Auch an diesen Cache und jede einzelne Station kann ich mich heute (30.10.2014) noch ganz gut erinnern. Lag sogar Schnee damals :-)

Im Anhang das GC Log vom 28.02.2013:

 

Da hat der Owner aber einen sehr schönen Adventskalender geschenkt bekommen .
Jeden Tag eine andere Kostbarkeit; da macht der Feierabend doppelt so viel Spaß und man freut sich noch mehr auf das Heimkommen wie eh schon.
Als angenehmen Nebeneffekt hat man am Tag der Bescherung noch 6 Euro in Dosenpfand als Kapitalanlage. Doch was muss ich hier im Listing lesen? Versteckdatum: 1. Dezember ??? Da hat es jemand offenbar nicht bis zum Heilig Abend ausgehalten und schon ein bisschen vorgenascht . Wobei, bei diesen Genusssünden auch verständlich.

Den Outdoorteil haben wir genau vor Woche schon begonnen. Anfangs lief es sehr gut, an einer Station haben wir aber den Hinweis nicht sofort entdecken können. Natürlich hatten wir wie üblich den totalen Stealthmode an und verhielten uns absolut unauffällig. So hat es gar nicht lange gedauert bis Mickat vorbeikam, der gerade zufällig auf der naheliegende Straße unterwegs war und uns gefragt hat, was wir hier wie verrückt herumleuchten. Nachdem auch dieser Hinweis gefunden war ging es schon zum Final, doch wir hatten was Wichtiges vergessen: BIER.

So ging es heute Nacht mit ausreichend Bölkstoff an die finale Herausforderung. Auch hier am Finale haben wir, wie sollte es auch anders sein, länger als vorher geplant suchen müssen. Diesmal sind aber keine Mitbürger auf uns aufmerksam geworden und auch keine Flugzeuge sind aufgrund der luminösen Beleuchtung notgelandet.
Eine sehr interessante Dosenverpackung übrigens. In unseren Breitengraden nicht gerade üblich . Rainer hat für die nachfolgenden Cacherkollegen freundlicherweise den Baum noch geputzt.

Danke an Lerry für den Cache, liebe Grüße und Proscht!
Oli1878

gefunden 27. Januar 2013 Team Erdferkl hat den Geocache gefunden

Ein hübsches typisches Larry-Rätsel, ich wusste garnicht, dass es auch solche Adventskalender gibt.
Da ich mit Schatzkäfer heute auf kleiner Cachetour in der Gegend war, wollten wir uns auch diesen Cache mal aus der Nähe anschauen. Hier war für jeden was dabei und zum Glück hatte ich den Kofferraum vollgestopft mit verschiedenstem Equipment. So kamen wir zügig am Finalbäumchen an.
Beim Seileinbau hatte ich Glück, denn das Säckchen flog nach wenigen Versuchen über eine geeignete Astgabel und das Seil war fix eingefädelt. Jetzt noch schnell rauf, nach dem Doserl geangelt und geloggt.
Eine schöne Aktion zum Tagesabschluss bei sinkender Wintersonne !

Danke für den Spaß und liebe Grüße !