Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Safari - Helipad

 Finde einen Helikopterlandeplatz mit Helikopter

von Team Brummi     Australien

S 37° 49.333' E 144° 47.412' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 29. Oktober 2014
 Veröffentlicht am: 29. Oktober 2014
 Letzte Änderung: 29. Oktober 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC11709

15 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
264 Aufrufe
50 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 


Der Hubschrauber ist ein senkrecht startendes und landendes Luftfahrzeug. Das verbreitete Das verbreitete Synonym Helikopter, kurz auch Heli, setzt sich zusammen aus altgriechisch hélix „Windung, Spirale“ und pterón „Flügel“ (Drehflügler).

In seinen „Pariser Manuskripten“ hat bereits um 1485 Leonardo da Vinci  Skizzen eines Hubschraubers angefertigt.
Allerdings gelang die Umsetzung erst im 20. Jahrhundert.
Heute werden diese in Mitteleuropa meistens zu Arbeitseinsätzen eingesetzt. Aber auch die Luftrettung ist ein wichtiges Einsatzgebiet.

(Quelle Wikipedia)

Deine Aufgabe besteht nun darin, einen Helikopter- oder auch Hubschrauberlandeplatz, MIT Helikopter zu finden.

  • Mache ein Foto in dem du oder deine Navi oder ein unverwechselbares Erkennungszeichen zusammen mit dem Helikopter und dem Landefeld zu sehen sind.
  • Notiere dir die KO und erwähne sie in deinem Log.
  • Schön, aber nicht zwingend nötig, wäre noch die Info welchen Helikopter du dort beobachtet hast und was er für eine Aufgabe erfüllt.
  • Pro Account bitte nur ein Objekt loggen.

 

Wir haben einen Helikopter, startend und landend, auf dem innerstädtischen Helipad in Melbourne entdeckt.

Der Heli

Diesen Eurocopter EC130 kann man für Rund- und Geschäftsflüge chartern.Er wird aber auch zur Brandbekämpfung oder zur verkehrsüberwachung bei Bedarf eingesetzt.

 

 

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Der Helikopter
Der Helikopter

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Safari - Helipad    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

gefunden 14. August 2016 Riedxela hat den Geocache gefunden

Nach dem Besuch eines virtuellen Cache in Mainz habe ich einen anfliegenden Hubschrauber gesehen, der gerade auf dem Hubschrauberlandeplatz des Universitätsklinikum Mainz landet. Es ist der "Christoph 77", der zur Flotte der ADAC-Luftrettung gehört und hier fest stationiert ist.

Die Koordinaten des Helipads: N 49° 59.648 E 008° 15.282

Danke für die interessante Safari-Idee! 

Bilder für diesen Logeintrag:
kurz vor der Landungkurz vor der Landung

Hinweis 31. Juli 2016 Andreas.Mann hat eine Bemerkung geschrieben

Das Helipad am Klinikum Nürnberg-Süd ist normalerweise leer. Wenn hier ein Hubschrauber ist, dann, um Verletzte abzuliefern. Da in diesem Falle Fotografen fehl am Platze sind, logge ich hier nur als Hinweis, und mit einem Foto des leeren Platzes.

Zu finden ist das Helipad bei: N 49 24.856 E 011 08.890

TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
Helipad, "Betreten verboten"Helipad, ´´Betreten verboten´´
Liste der Hubschrauber, die hier schon waren.Liste der Hubschrauber, die hier schon waren.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 06. Mai 2016, 12:33 djti hat den Geocache gefunden

YEAH! Heute hatte ich die Gelegenheit den Lokalmatador zu knipsen! Lachend

Es handelt sich um den ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 30, der am Klinikum Wolfenbüttel stationiert ist. Es handelt sich um eine EC 135 P2 der Firma Eurocopter (Link). Seit dem 20-jährigen Jubiläum am 15.07.2003 steht diese Maschine in Wolfenbüttel. Luftrettung gibt es in Wolfenbüttel aber schon seit dem 15.07.1983.

Da ich ja nun aus der Ecke hier stamme, ist es quasi eine besondere Ehre den Hubschrauber hier zu loggen. unzählige Male habe ich ihn über mich hinwegfliegen sehen und auch schon das eine oder andere Mal starten und landen sehen. Dabei war das nie am Klinikum Wolfenbüttel. Das war immer sehr aufregend! Cool

Ein paar Links:

Die Fanpage, die Seite des Klinikums Wolfenbüttel und ein paar geschichtliche Hintergründe auf rth.info.

Koordinaten: N52° 10.740' E10° 32.002'

Danke für die super Safari-Idee.

Bilder für diesen Logeintrag:
LogproofLogproof
Nahaufnahme Christoph 30Nahaufnahme Christoph 30

gefunden 01. April 2016 daister hat den Geocache gefunden

Noch ganz neu: DRF Luftrettungsstation Christoph 64 in Angermünde.
(N 53° 00.025' E 014° 00.172')
Seit dem 1. August 2015 kommt dort ein Hubschrauber des Typs EC 135 zum Einsatz .
Danke für die Safari, Gruß aus Eberswalde von daister

Bilder für diesen Logeintrag:
DRF Angermünde1DRF Angermünde1
DRF Angermünde2DRF Angermünde2
DRF Angermünde3DRF Angermünde3

gefunden 06. Februar 2016 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Der gefundene Helipad hat einen Dauerparkplatz.Zwinkernd
Heute entlich geschaft ein Foto während der Vorbeifahrt zu schießen.
Der „Gelbe Engel“ ist wohl das meist beachtete Kunstwerk an einer Autobahn.
Der gelbe ADAC-Hubschrauber, getragen von acht Figuren befindet sich am Kamener Kreuz und ca. 200.000 Menschen fahren täglich an ihm vorbei.
Information findet man unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Kamener_Kreuz#trivia
Das Denkmal  ist 7,5 Meter hoch, 12 Meter breit und 6 Tonnen schwer.
Das Kunstwerk des Künstlers Alfred Gockel besteht aus acht stählernen Engeln und einem Original-Helikopter und ehrt die Arbeit der ADAC-Luftretter.
Die Koordinaten lauten:
N 51° 35.708 E 007° 41.157
Danke für den Safari-Cache und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Gelbe EngelGelbe Engel
.... mit Landschildkroete.... mit Landschildkroete