Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
5000 Tonnen Stahl und 950000 Nieten

 Rund um die Müngstener Brücke

von mambofive     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Solingen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 09.625' E 007° 08.023' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:45 h   Strecke: 7 km
 Versteckt am: 10. Dezember 2014
 Veröffentlicht am: 20. Dezember 2014
 Letzte Änderung: 05. Januar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC118A7

7 gefunden
0 nicht gefunden
5 Bemerkungen
5 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
429 Aufrufe
9 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Listing

Beschreibung   

Müngstener Brücke

Dieser Multi führt euch entlang der Wupper auf einen knapp 7km langen Rundweg rund um die Müngstener Brücke.

Die Müngstener Brücke ist die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands. Sie wurde im Jahr 1897 fertiggestellt und verbindet seitdem die Orte Remscheid und Solingen. Hier wurden insgesamt 5000t Stahl (zum Vergleich: der Eiffelturm bestand anfangs aus 7300t Stahl) und 950000 Nieten verbaut - der Legende nach soll eine der Nieten aus purem Gold sein. In den letzten Jahren ist die Brücke aufwendig saniert worden und seit Dezember 2014 wieder für den Bahnverkehr freigegeben.

Für diesen Multi braucht ihr:

  • Die Fotos aus dem Anhang dieses Listings. Bitte vorher herunterladen, vor Ort ist der Mobilfunkempfang z.T. schlecht. Wer die Bilder ausdrucken möchte, findet am Ende des Listings noch den Link auf ein pdf-Dokument mit allen Bildern.
  • Festes Schuhwerk.

DiederichstempelDie Aufgabe:

Euer Cachemobil könnt ihr an den angegebenen Parkkoordinaten abstellen. Ihr müsst von hier nicht über die Straße, sondern folgt ab dem Wegpunkt X1 der Beschilderung in Richtung Brückenpark.

An den Wegpunkten A bis L sucht ihr jeweils nach etwas, was auf den Bildern zu sehen ist. Ordnet dann den Buchstaben A bis L die jeweilige Zahl aus dem Bild zu. Die Motive sind leicht zu finden, damit ihr euch auf die Umgebung und die Natur konzentrieren könnt. Damit es nicht ganz so einfach wird, sind allerdings mehr Bilder als Wegpunkte vorhanden - ein paar Bilder bleiben also "über". Die Wegpunkte X1-X3 dienen nur als Hilfe bei der Wegführung, hier muss nichts gesucht werden.

Habt ihr alle notwendigen Werte zusammen, findet ihr den Cache dann bei den Koordinaten

N 51° [J-I] . [H * I * (D+E) + C + D+ F + L + G]
E 007° [A-E] . [(B+K) * I + G - K]

 

Für den Rückweg gibt es jetzt zwei Möglichkeiten:

  • Folgt dem Weg weiter, vorbei am Diederichstempel, den ihr als Bonus loggen könnt. Am Wegpunkt X3 haltet euch links, der Weg bergab führt euch zum Ausgangspunkt zurück.
  • Alternativ könnt ihr zurück zu Wegpunkt X2 gehen und von dort weiter zur Schwebefähre. Mit der Schwebefähre überquert ihr die Wupper und könnt dann durch den Müngstener Brückenpark zurück zu den Parkkoordinaten. Die Schwebefähre ist kostenpflichtig und nicht immer in Betrieb, am besten vorab hier nachfragen.

Wenn ihr mit Kindern unterwegs seit, plant am besten etwas mehr Zeit für den Besuch im Müngstener Brückenpark ein. Der Weg selbst ist befestigt und eingeschränkt kinderwagentauglich. Es sind ein paar Stufen zu überwinden und kleine Bäche zu überqueren, hier muß ein Kinderwagen ggf. getragen werden. An einigen Stellen ist das Gelände direkt neben dem Weg stark abschüssig.

Für diejenigen, die mit der Bahn anreisen, hat König Moderig am Bahnhof Schaberg noch einen kleinen "Schmackofatz"-Cache gelegt.

Weitere Informationen über die Müngstener Brücke, den Brückenpark und die Schwebefähre findet ihr hier: http://www.brueckenpark-muengsten.de.

Ein druckbares Dokument mit allen Bildern kann im pdf-Format hier heruntergeladen werden. Als Eigentümer des Caches versichere ich, dass die Datei auf Viren und Schadcode geprüft wurde. Das Dokument enhält alle Bilder in reduzierter Auflösung, überprüft nach dem Drucken, dass ihr alle Ziffern lesen könnt.


Logo RollifahrerHinweise für Rolli-Fahrer oder Cacher mit leichter Gehbehinderung: Der Rundweg ist leider nicht barrierefrei. Falls ihr mit einer größeren Gruppe unterwegs seid, könnt ihr euch bei der Schwebefähre (Nähe Station C) aufteilen. Die Fußgänger gehen die Runde und beschaffen die fehlenden Informationen, die Anderen fahren mit der Schwebefähre über die Wupper. Trefft euch an Wegpunkt X2 und sucht den Cache gemeinsam. Das Final liegt ein paar Meter neben dem Weg (in Sichtweite des Weges); der Waldboden ist hier für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
Die Schwebefähre transportiert nach eigener Aussage Kinderwagen und Rollstühle. Der beschriebene Weg ist etwas länger als 1km (einfache Wegstrecke, gemessen ab der behindertengerechten Parkmöglichkeit) und barrierefrei. Die Schwebefähre ist kostenpflichtig und nicht immer in Betrieb, bitte vorher hier nachfragen.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 51° 10.074'
E 007° 08.262'
HIer kann das Cachemobil abgestellt werden.
Pfad
N 51° 10.012'
E 007° 08.188'
Wegpunkt X1 - hier muss nichts gesucht werden. Folgt hier der Beschilderung in Richtung Brückenpark.
Pfad
N 51° 09.401'
E 007° 08.171'
Wegpunkt X2 - hier muss nichts gesucht werden. Wer möchte, kann hier auf dem Rückweg zur Schwebefähre abbiegen.
Pfad
N 51° 09.883'
E 007° 08.376'
Wegpunkt X3 - hier muss nichts gesucht werden. Haltet euch auf dem Rückweg hier links, der Weg bergab führt zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück.
Station oder Referenzpunkt
N 51° 09.953'
E 007° 08.168'
Station A
Station oder Referenzpunkt
N 51° 09.721'
E 007° 08.163'
Station B
Station oder Referenzpunkt
N 51° 09.549'
E 007° 07.861'
Station C
Station oder Referenzpunkt
N 51° 09.288'
E 007° 08.043'
Station D
Station oder Referenzpunkt
N 51° 09.198'
E 007° 08.058'
Station E
Station oder Referenzpunkt
N 51° 09.112'
E 007° 08.093'
Station F
Diese Station befindet sich am Wegstück vor (unterhalb) der Treppe.
Station oder Referenzpunkt
N 51° 09.092'
E 007° 08.089'
Station G
Diese Station befindet sich am Wegstück nach (oberhalb) der Treppe.
Station oder Referenzpunkt
N 51° 08.940'
E 007° 08.020'
Station H
Station oder Referenzpunkt
N 51° 08.836'
E 007° 08.282'
Station I
Station oder Referenzpunkt
N 51° 08.936'
E 007° 08.197'
Station J
Station oder Referenzpunkt
N 51° 09.155'
E 007° 08.146'
Station K
Station oder Referenzpunkt
N 51° 09.227'
E 007° 08.143'
Station L
Parkplatz
N 51° 09.770'
E 007° 08.263'
Behindertengerechte Parkmöglichkeit
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Bilder

Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 2
Bild 3
Bild 3
Bild 4
Bild 4
Bild 5
Bild 5
Bild 6
Bild 6
Bild 7
Bild 7
Bild 8
Bild 8
Bild 9
Bild 9
Bild 10
Bild 10
Bild 11
Bild 11
Bild 12
Bild 12
BIld 13
BIld 13
Bild 14
Bild 14
Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Wupper von Leverkusen bis Solingen (Info), Landschaftsschutzgebiet LSG-Solingen (Info), Naturpark Bergisches Land (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 5000 Tonnen Stahl und 950000 Nieten    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 5x Wartung 5x

archiviert 05. Januar 2017 mambofive hat den Geocache archiviert

Cachekontrolle, die Dose ist leider verschwunden... Weinend

Hinweis Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 13. Oktober 2016 mambofive hat eine Bemerkung geschrieben

Kontrollbesuch, alle Informationen sind noch vorhanden und zu finden, ebenso die Dose selbst.

gefunden 19. Mai 2016 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute hat es endlich geklappt.
Zusammen mit Rolandforchrist, Rita und Cindy sind wir diese interessante Runde angegangen.
Alle Stationen sind eindeutig und wurden schnell gesichtet.
Die kleine Wanderung hat wirklich viel Spaß gemacht.
Das Finale war dann eine Punktlandung und wir konnten uns ohne Probleme ins Logbuch eintragen.
Am Schluß haben wir auch noch die Schwebefähre ausprobiert.
Im Vorfeld hatten wir uns erkundig wie es mit Hunde auf der der Fähre ist.
Sie dürfen kostenlos mit.
Danke fürs zeigen, der sehr gut ausgearbeiteten Wegführung und den schönen Cache.Lächelnd
Viele nette Grüße von den Landschildkroeten
PS Der neue Download-Link funktioniert einwandfrei!

in: den GK ft#7/8
out: GK ft#1/8

Bilder für diesen Logeintrag:
Idyllische StelleIdyllische Stelle
SchwebefähreSchwebefähre

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 19. Mai 2016 rolandforchrist hat den Geocache gefunden

Diesen Multi hatten das Team Landschildkroete und ich uns schon lange einmal vorgenommen. Und heute sind wir gemeinsam mit "Gastcacherin" Rita und Dosenspürhund Cindy losgezogen, um auf dieser Runde das uns nicht ganz unbekannten Gebietes, um die Müngstener Brücke auf diesem Wege zu erkunden. Eindeutige Stationen und eine schöne Wanderung erwartete uns. Das Final war dann auch gefunden und das Logbuch signiert. Auf dem Rückweg konnten wir auch noch die Schwebefähre ausprobierenZunge raus. Ein rundum gelungener Multi, bei dem ich gerne eine Empfehlung zurücklasseLächelnd

Mit freundlichem Glückauf - Roland

Hinweis 22. März 2016 mambofive hat eine Bemerkung geschrieben

Der Download-Link für das druckbare Dokument funktioniert wieder.

Danke an Team Landschildkröte für den Hinweis!