Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Unteresslingen

von donweb     Deutschland > Baden-Württemberg > Esslingen

N 48° 43.550' E 009° 19.690' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 18. April 2012
 Veröffentlicht am: 21. Januar 2015
 Letzte Änderung: 21. Januar 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC11A04
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
51 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

                                     

Oberesslingen ist einfach im Stadtplan zu finden, doch Unteresslingen sucht man hier vergebens. Dennoch existiert er, der verborgene Stadtteil der ehemaligen freien Reichsstadt. Gerüchteweise soll dort sogar ein Schatz verborgen sein.

Die Portale des verborgenen Stadtteils finden sich dort, wo das kleine fließende Gewässer aus dem Gehölz zum letzten Mal Tageslicht erblickt, bevor es sich mit dem großen Strom vereint. Studiert die Karten, um diese Stelle zu finden.

Dort angekommen, betretet zunächst das runde Tor und findet heraus, wann die fünf Freunde Unteresslingen besuchten. Merkt Euch die letzte Ziffer der Jahreszahl.

Anschließend geht durch das eckige Tor und sucht dahinter nach weiteren unsichtbaren Hinweisen, die ihr nur mit Hilfe des magischen (UV-)Lichts finden werdet. Diese Hinweise befinden sich mit Vorliebe in Nebenstraßen.
Nur mit diesen Hinweisen werdet ihr in der Lage sein, die tief in Unteresslingen verborgene Schatzkiste zu öffnen.

Wenn Ihr in der Lage sein wollt, den Schatz zu finden, beachtet hinsichtlich Eurer Ausrüstung aber bitte die Attribute.

Noch einige Hinweise: An den Portalen von Unteresslingen können die Gummistiefel nicht hoch genug sein, wenn man trockene Füße behalten will. Tiefer in der Stadt ist es dann angenehmer.
Und wichtig: bei schlechtem Wetter kann es an den Portalen von Unteresslingen sehr ungemütlich werden. Lasst die Schatzsuche also bei starkem Regen oder einem aufziehenden Gewitter sein.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Unteresslingen    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 14. Februar 2017 eyeinthesky hat den Geocache gefunden

19:05 Uhr

Puh geschafft, Cache geloggt, nachdem ich nun zum zweiten Mal in der großen Stadt Unteresslingen war. Beim ersten Mal hatte ich ein paar Hinweise noch nicht gefunden, daher danke an den Owner für ein paar kleine Tipps.

Nun möchte ich aber bald noch mal hin, um C und D zu finden und den Weg zu erkunden - dann wahrscheinlich mit mehr Anti-Spinnen Ausrüstung und noch etwas stärkerer UV-Lampe. Es ist wirklich sehr spannend, kann aber etwas Überwindung kosten. Beim ersten Mal kam's mir ewig lang vor - zum Glück fallen einem mit der UV-Lampe die ganzen Bewohner nicht so in's Auge.

Heute bin ich immerhin durch einen Weg in Richtung C gegangen und dann doch von 2 Bewohnern aufgehalten worden, die ich sonst bestimmt in die Haare bekommen hätte :-P  Bis zum Cache ist es noch erträglich, aber dahinter wird's mehr. 

Zwischendurch musste ich mal Pause machen, habe mich an einer trockenen Stelle auf den Boden gesetzt um dann prompt einen Schwall Wasser über die komplette Hose zu bekommen, weil die Strömung dort doch etwas stärker ist - man sollte da also nicht seine Füße ins Wasser stellen. Es können einem übrigens unterwegs auch sehr schnelle aber kleine Aale begegnen.

TFTC (auch in GC geloggt)

gefunden 27. September 2013 Schapabande hat den Geocache gefunden

Nachtrag von geocachong.com:

Heute haben wir die Chance genutzt, noch die Esslinger Unterstadt zu besuchen.
Während Frau MyEgo, Frau Schapabande und Herr Lawin fest die Daumen drückten machten sich Frau Lawin, Herr MyEgo, Phantomias70 und Herr Schapabande auf, Unteresslingen zu betreten und sich den Aufgaben zu stellen. Zwar scheiterten wir gleich an der an uns gestellten ersten Aufgabe, doch haben wir uns davon nicht beirren lassen und sind weiter in das Dunkel vorgedrungen. Durch das Auffinden der nächsten Hinweise wurden die Sinne weiter geschärft und so gelang es nach und nach die Informationen aufzuspüren. Und auch das Finale konnte dann ohne einen Umweg gefunden und der versteckte Schatz von Unteresslingen geborgen werden.
Da wir das letzte Team für diesen Cache waren, haben wir den Schatz gleich mitgenommen, um diesen dem Owner "vor die Haustüre zu legen". Damit ist Unteresslingen leider erst wieder mal Geschichte.
Vielen Dank an den Owner für das Verstecken dieses Caches in ungewöhnlicher Kulisse und danke auch an Phantomias70 für die gute Betreuung vor Ort. Und vielen Dank an das ganze Team für das schöne Vergnügen.