Wegpunkt-Suche: 
 
Klingenpfad - 5 (Höhrath nach Kohlfurth)

von SiFi2010     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Solingen, Kreisfreie Stadt

N 51° 07.841' E 007° 09.528' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 16.4 km
 Versteckt am: 15. März 2015
 Veröffentlicht am: 25. Mai 2015
 Letzte Änderung: 22. Juni 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC11A75
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
71 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Saisonbedingt

Beschreibung   

Parkmöglichkeiten / ÖPNV


Ausgangspunkt: N 51° 07.845 E 7° 09.530
Endpunkt: 51° 11.470 E 7° 06.274
Ausgangspunkt: Solingen - Höhrath
Endpunkt: Solingen - Kohlfurth
Hier geht's direkt zur Fahrplanauskunft, um vom Ende wieder zum Start zu gelangen.
Streckenlänge: ca. 16,4 Kilometer
Gesamtanstieg: 372 Meter / Gesamtabstieg: 469 Meter

Die Aufgaben

Die Aufgaben werden und sollen euch vor keine unmachbaren Herausforderungen stellen. Ich finde, der Klingenpfad an sich ist Erlebnis und Herausforderung genug und die Caches sollen euch diesen Weg als Schmankerl erleichtern.

Kinderwagen-/Fahrradtauglichkeit: Dieser Abschnitt ist in Teilen weder Fahrrad- noch Kinderwagentauglich. MTB geht zwar immer, ich würde aber meinen, dass mindestens an einer Stelle jeder schieben muss.

Folgt stets dem (ab und zu ist es nicht eindeutig, deshalb sollte ihr den Track auf's GPS laden)
GPS-Track bei GPSies

Um das Logbuch signieren zu können, müssen auf der Strecke, an den vorgegebenen Wegpunkten, nacheinander die folgenden Informationen gesammelt werden:

Station 1
N 51° 07.847 E 7° 09.528

Seit dem wievielten Jahrhundert wird hier die Wasserkraft als Antriebsenergie genutzt?
A =

Station 2
N 51° 07.996 E 7° 09.363

Albert Lambracht:
Quersumme Geburtsjahr abzgl. Quersumme Sterbejahr
B =

Station 3
N 51° 08.308 E 7° 10.126

Auf dem Stein in der vorderen Ecke ist ein Metallschild angebracht. Auf diesem findest du eine Jahreszahl
C =

Station 4
N 51° 08.551 E 7° 09.816

Auf einem der Bäume ist die Wanderwegbezeichnung in weißer Schrift aufgemalt. Was steht unter dem "A" ?
D =

Station 5
N 51° 08.604 E 7° 09.618

Standort-Nummer:
E =

Station 6
N 51° 08.998 E 7° 09.399

Finde heraus, welche Ziffern nicht in den beiden Telefon-Nummern am Gebäude zu finden sind. Summiere diese Ziffern
F =

Station 7
N 51° 08.524 E 7° 08.816

Unter R und S befinden sich zwei Ziffern. Subtrahiere die kleine von der großen Ziffer
G=

Station 8
N 51° 08.615 E 7° 08.404

Auf der rechten Wegseite führen große Steinstufen hinauf. Wenige Meter weiter führen ebenfalls Steinstufen wieder herunter. Ziehe von der hinaufführenden die hinabführende Stufenanzahl ab.
H =

zur Zwischenkontrolle:
Dhrefhzzr qre Nqqvgvba nyyre Retroavffr ovf uvreure: shras
Station 9
N 51° 08.942 E 7° 08.021

Drei Stein bilden eine Weisheit ab. Anzahl der Worte auf dem mittleren Stein?
I=

Station 10
N 51° 09.423 E 7° 07.776

Zunächst kann man hier eine tolle Aussicht genießen und eine kurze Pause einlegen.
Im Anschluss gibt auf der gegenüber liegenden Wegseite eine Infotafel des Bergischen Weges Auskunft darüber, wie viele Meter über NN wir uns hier befinden:
J=

Station 11
N 51° 09.936 E 7° 07.889

Anzahl der Lampen, die das grüne Tor eingrenzen
K=

Station 12
N 51° 10.695 E 7° 07.310

Auf dem Infostein zum Ossianweg findest du zwei Jahreszahlen
(QS obere Zahl: 18 / QS untere Zahl: 16)
Bilde derer Differenz:
L=

Station 13
N 51° 10.881 E 7° 07.017

Anzahl der Bretter, die als Sitzfläche oder zum Anlehnen dienen?
M=

Final
UTM: 32U
J * L * (K * F + G) + B
A * C * E * G + B * B * D * H * I * (M-1) + 1937

Nun ist's geschafft! Ich hoffe, ihr hattet viel Freude beim Erwandern der Klingenpfad-Runde.


Hier geht's zu den anderen Abschnitten:

Etappe 1 (OC11A71) Etappe 4 (OC11A74)
Etappe 2 (OC11A72) Etappe 5 (OC11A75)
Etappe 3 (OC11A73)  

Ein Hinweis, der selbstverständlich sein sollte:

Ihr befindet euch auf Teilen des Klingenpfads in besonders schützenswerten Gegenden. Haltet Euch daher an die Regeln für Natur- und Landschaftschutzgebiete. Es ist nicht notwendig, den vorgegebenen Weg zu verlassen.


Änderungen:

13.06.2015: Getreu "ist das Kunst oder kann das weg?" wurde Station 9 entfernt. Daher hier nun eine neue Station

Bilder

Erstinhalt
Erstinhalt

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Solingen (Info), Landschaftsschutzgebiet LSG-Rheinisch-Bergischer Kreis 1 <Teilflaeche 1> (Info), Naturpark Bergisches Land (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Klingenpfad - 5 (Höhrath nach Kohlfurth)    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 06. Dezember 2015 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Diesen Abschnitt vom Klingenpfad bin ich in 2 Teilen angegangen.
Da der Bus nach Höhrath nur in der Woche fährt, habe ich Teil 1 nur bis Unterburg gemacht. Auch da passte es zeittechnisch nicht ganz, so das ich mein Auto in Höhrath geparkt habe, mit dem Bus nach Burg Brücke gefahren bin, und von dort zu Station 7 und anschließend Richtung Startpunkt gewandert bin. Oder sagen wir es so. Die erste Halbzeit habe ich von Hinten angefangen. Lachend Von diesem Teil kannte ich auch schon die meisten Wege, aber dennoch gab es die ein oder andere Überraschung. Erfreulicherweise ließen sich alle Station sehr gut finden.

So ging es heute frohen Mutes an den 2. Teil. Von Unterburg aus ging es die Wupper entlang Richtung Kohlfurth. Nachdem ich Station 8 gefunden hatte, wurde die Zwischenprüfung bestanden. Anschließend ging die Strecke mal wieder über mir unbekannte Wege. Bei Station 10 kam ich an einen sehr schönen Aussichtspunkt. Nachdem dort jemand eine Müllverwüstung beseitigt hatte, kam ihm die Idee ein Gästebuch zu hinterlegen, in dem sich inzwischen viele Einträge finden. Eine sehr schöne Idee, die man weiter Spinnen sollte.
Nachdem die Brücke passiert war, ging es im weiteren Verlauf Richtung Wupper. Dort hatten die Regenfälle der Woche deutliche Spuren hinterlassen. Aber auch das ging vorbei, so das ich irgendwann an der letzten Station stand. Nachdem das Final be- und umgerechnet war, tauchte das erste Grinsen im Gesicht auf. Wie sich herausstellte, waren die Koordinaten nicht nur schlüssig, sondern passten auch.
Anschließend ging es erst einmal ins Cafe Hubraum auf eine kleine Stärkung, bevor es per Bus zurück nach Unterburg ging.

Vielen Dank für den schön ausgearbeiteten Multi.

Bilder für diesen Logeintrag:
Müngstner BrückeMüngstner Brücke

gefunden 26. September 2015 TomSam hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Su68 diese laaaaange Strecke gewandert, leider hatten alle Restaurationen unterwegs geschlossen ..

TFTC

TomSam´s Vater

gefunden 11. Juli 2015 Nekromiko hat den Geocache gefunden

Super, die 5. Etappe ist auch geschafft!
Bei schwülem Wetter ging es heute mittag los, zum Glück meistens durch den Wald, in dem man es recht gut aushalten konnte. Nach einer Weile kamen wir im Wiesenkotten an, was erstmal mit nem leckeren Weizen begossen wurde. Nicht sehr viel später reizte uns die Speisenkarte des Bahnhofes Schaberg. Also gab es dort Abendessen, immerhin hatten wir da schon 19:00... Nach dem wirklich sehr leckere Essen ging's weiter und wir erreichten gegen 20:40 nach 18,5km das Final. So waren wir insgesamt zwar lange unterwegs, aber das Garmin meinte, es wären 3,5h in "Bewegung" gewesen.
Insgesamt eine schöne Strecke, zusammen mit den anderen Teilen wirklich erwandernswert.

Danke für die Mühe, den Klingenpfad zu bedosen, es hat Spaß gemacht, sie alle zu finden.

Schöne Grüße von Nekromiko