Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Hinter einer Rotbuche im Gisratal

von Team Schmowskie     Deutschland > Thüringen > Saalfeld-Rudolstadt

N 50° 36.035' E 011° 20.695' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 01. Februar 2015
 Veröffentlicht am: 01. Februar 2015
 Letzte Änderung: 21. März 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC11A7D

2 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
99 Aufrufe
7 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Listing

Beschreibung   

Dieser Cache führt Euch ins wildromantische Gisratal. Der Cache kann auch während des Multis "Gisratal" absolviert werden. Beim Versteck ist der Name Programm...

Genießt die kleine Wanderung in toller Natur.

 

Parken: N50°36.122  E011°21.200

Viel Spass wünscht: Team Schmowskie

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fvrur FCBVYRE, 15-20z qnuvagre Onhzfghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

SPOILER
SPOILER

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Thüringer Schiefergebirge (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hinter einer Rotbuche im Gisratal    gefunden 2x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 28. Dezember 2015 FriedrichFröbel hat den Geocache gefunden

Das Gissratal war bereits von unseren Sommercachetouren in der Gegend um Knobelsdorf bekannt, bei denen wir mit unbarmherzigen Bremsen zu kämpfen hatten. Aufgrund des neuen Caches also wieder einmal einen Besuch abgestattet und diesmal auch eine ungestörte Wanderung absolvieren können.

Vor Ort angekommen hielten wir natürlich Ausschau nach dem Objekt, welches im Spoiler dargestellt ist - ohne Erfolg. Allerdings lagen wir auch einige umgestürzte Bäume herum und manch einer lehnte gefährlich auf einem anderen in der Luft.

Also verließen wir uns mehr auf die Koordinaten, welche uns aber auch nicht wirklich zum Ziel führten, sondern uns nur Erfahrungen mit stacheligen Gewächsen machen ließen. Am Ende kam der erlösende "Ich hab's"-Ruf aus einer eher unwahrscheinlich erscheinenden Ecke (solange man das Spoilerobjekt nicht entdecken kann und dennoch den Hint verwenden möchte).

Dennoch danke für diesen Cache in diesem schönen Tal - in den kälteren Monaten sogar ganz ohne ungewünschte Besucher.

Bilder für diesen Logeintrag:
Wegweiser nahe des ParkplatzesWegweiser nahe des Parkplatzes
Hier ist aktuell eher nichts losHier ist aktuell eher nichts los
Was so alles in den Wipfeln hängtWas so alles in den Wipfeln hängt
UnterwegsUnterwegs
Am WegesrandAm Wegesrand
SonnenscheinSonnenschein

nicht gefunden 08. März 2015 Burggeist hat den Geocache nicht gefunden

 

"Hinter einer Rotbuche im Gisratal" entbehrt nicht einer gewissen Witzigkeit, weil der Wald aus fast nichts anderem als Buchen besteht.

Leider ist die Suche ohne Hinweis und Spoiler bei dem schlechten Empfang nicht erfolgreich verlaufen. Ich habe etwa 70 mal 70 Meter abgesucht, jeden Stein umgedreht, das Laub um Fuße der Bäume gewendet, alles umsonst.

Wo da ein normal großer Behälter mit der Schwierigkeit 2 versteckt sein soll, ist mir schleierhaft.

Übrigens gibts da keinen Quadratmeter, der nicht mit stacheligen Pflanzen zugewachsen ist. Alles in allem sehr unschön. Das war eine Stunde umsonst.

Burggeist

gefunden Empfohlen 15. Februar 2015, 10:32 LmcK1710 hat den Geocache gefunden

Das Grisratal war mir von andren caches schon bekannt somit haben wir heute den sonntag vormiitag genutz und ein FTF gemacht weil sich kein anderer gewagt hatLachend! danke für den cache und den spaß den wir dabei hatten!  ps. im zielgebiet sollte mal einer aufräumen(zu viel holz)

Bilder für diesen Logeintrag:
ganz in der näheganz in der nähe