Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Aus der Reihe tanzen!

 Der unbekannte Wehrmachtsdeserteuer

von the-thuringian     Deutschland > Thüringen > Erfurt, Kreisfreie Stadt

N 50° 58.697' E 011° 01.237' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 27. Februar 2015
 Veröffentlicht am: 28. Februar 2015
 Letzte Änderung: 21. September 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC11B9F

25 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
216 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Wegweiser
"SEID SAND, NICHT DAS ÖL IM GETRIEBE DER WELT."

Denkmal des unbekannten Wehrmachtsdeserteurs

Das Mahnmal stammt von dem Erfurter Künstler Thomas Nicolai und besteht aus acht Metallstelen, von denen sieben in „starrer, disziplinierter Haltung“ stilisiert sind. Eine ist „individuell geformt“, wendet sich aus der Reihe ab und symbolisiert den Fahnenflüchtigen. 

Nicolai verarbeitete Schrott (Heizkessel), da dieser ein Material mit Spuren ist. Stahl als Medium des Krieges erinnert an die Materialschlachten des Zweiten Weltkriegs. Die Anordnung der Stelen in Form einer engen Gasse erinnert an Spießrutenlaufen und vermittelt ein Gefühl der Beklemmung, Uniformität und Ausweglosigkeit, das durch die sich aus dem Material ergebenden Spitzen der Basis verstärkt wird. Das Problem des Gehorsams, der Einfügung in eine Ordnung sieht Nicolai als allgemeine Spannung zwischen Individuum und gesellschaftlichem System.

Der DeserteurWird eine Schmerzgrenze (angedeutet etwa durch den schief gehaltenen Kopf des Deserteurs) überschritten, wird das Recht auf Selbstbestimmung zum Recht auf Verweigerung. Mehr zum DenkMal.

Seit 1918 bestand mitten in der Erfurter Innenstadt, auf dem Petersberg, eine Polizeihaftanstalt. In der NS-Zeit wurden hier zunächst auch die politischen Gefangenen gebracht, bis dann ab 1935 die Gestapo von Weimar aus arbeitete. Auch sogenannte "Schutzhäftlinge" wurden in dem ursprünglich nur für 60 Gefangene vorgesehenen Gebäude festgesetzt, das mit bis zu 241 Häftlingen bald völlig überfüllt war. Für viele führte Das Denkmalder Weg von hier aus direkt in die Konzentrationslager. Im Kommandantenhaus der Festung tagte seit 1935 auch das Kriegsgericht 409 ID der Wehrmacht, das während des Zweiten Weltkriegs zahlreiche Todesurteile an Kriegsverweigerern ausgesprochen hat. Einige dieser Urteile sollen zu Kriegsende auch unmittelbar am Petersberg vollzogen worden sein.

Wehrmachtsdeserteure leisteten durch die Fahnenflucht ihren Beitrag zur Befreiung von Nazi-Deutschland.

Heutzutage ist die Fahnenflucht, wie Desertieren auch genannt wird, weiterhin eine Straftat, die mit bis zu fünf Jahren Haft belegt werden kann. Auch der Versuch und das Anstiften zur Fahnenflucht bedient den Straftatbestand. Jährlich desertieren rund 50 Menschen von der deutschen Bundeswehr. (Quelle: Wikipedia)

Zum Cache:
Es kommt auf den Ort an, daher findet ihr nur eine einfache Filmdose.

interessante Erfahrungen wünscht euch
der Thüringer

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

zntargvfpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Aus der Reihe tanzen!    gefunden 25x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 25. Dezember 2016, 18:40 Besen85 hat den Geocache gefunden

Danke

gefunden 25. Dezember 2016, 17:34 Die Muckies hat den Geocache gefunden

Danke für den cache! Mit unterwegs. :)

gefunden 25. Dezember 2016, 14:05 bugatti step hat den Geocache gefunden

Beim Weihnachtsspaziergang konnten wir den Kleinen rasch entdecken! Vielen Dank und frohe Weihnachen!

gefunden 30. September 2016, 17:02 sunshinedine hat den Geocache gefunden

Gut gefunden. Dfdc sagt Sunshinedine.

gefunden 03. Juli 2016 afa-Team hat den Geocache gefunden

Die einseitige Bezeichnung dieses Ortes und dessen Darstellung ist sehr schade, weil so nicht mit der grundsätzlichen und globalen Problematik der Menschlichkeit auch bei diesem Thema umgegangen werden darf. Gerade bei der Gestaltung dieses Ortes lagen die neuesten regionalen Ungerechtigkeiten nicht weit zurück. Diese Zustände, die auch Unschuldige und Verzweifelte zu Extremhandlungen und in den Tod führten sind überall in unserer Informationsgesellschaft (auch nebenan in der Gedenkstätte) zu erfahren ...

Stellvertretend für viele bekannte und unbekannte einfache Menschen auf der ganzen Welt in hunderten Jahren: (https://de.wikipedia.org/wiki/Conrad_Schumann)

Weil das Cachen am Denk - mal neben dem Finden und Loggen zum heftigen Querdenken anregt, gibts ein herzliches DfdC vom afa-Team.

Sorry, dass wir mit diesem Log aus der Reihe getanzt sind!