Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Geschichte(n) in Voerde VII: "Wilhelmstrasse"

 Geschichte(n) in Voerde VII - "Volksschule Wilhelmstrasse"

von mrkrid     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Ennepe-Ruhr-Kreis

N 51° 18.550' E 007° 23.195' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: nano
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 23. Februar 2015
 Veröffentlicht am: 24. Februar 2015
 Letzte Änderung: 18. Oktober 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC11BA4

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
124 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

Geschichte(n) in Voerde VII - "Volksschule Wilhelmstrasse"

An historischer Stelle in Ennepetal-Voerde findet Ihr diesen Cache.

Wilhelmstr_1935

 


Intro

Die Stadt Ennepetal besteht erst seit dem 1. April 1949, als das Amt Milspe-Voerde aufgelöst wurde und die beiden selbstständigen Gemeinden Voerde und Milspe sich zusammenschlossen.

Werkzeugfunde aus der Mittelsteinzeit belegen, dass zumindest zeitweise bereits vor etwa 8000 bis 10.000 Jahren Menschen auf dem Gebiet der Stadt Ennepetal gelebt haben. Eine dauerhafte Besiedlung dürfte aber erst vor etwas mehr als 1000 Jahren begonnen haben. Erstmalig erwähnt werden die Namen der Ortsteile Voerde (Fordi) und Willringhausen (wilgerinchuson) im 11. Jahrhundert in einem Urbar des Klosters Werden.

Erstmalig urkundlich erwähnt wurde der Name Voerde im Jahre 1030.

1324 kommt das Gebiet der Stadt Ennepetal zur Grafschaft Mark. Im Schatzbuch der Grafschaft Mark von 1486 sind für das heutige Gebiet der Stadt Ennepetal namentlich 112 Höfe angegeben.

Quelle: wikipedia.org/Ennepetal


Geschichte(n) in Voerde VII - "Volksschule Wilhelmstrasse

Im Jahr 1892 erhielt die Volksschule (die bis zu diesem Zeitpunkt bereits 100 Jahre bestand) den Namen „Evangelische Schule Wilhelmstraße”. Das Gebäude (auf dem Foto oben in Bildmitte) wurde immer wieder zum Ort für andere Lehrinstitutionen und im Mai 1945, nach dem Zweiten Weltkrieg, sogar zum Schlafplatz für Zwangsarbeiter, die von den Nationalsozialisten verschleppt und sich nach Kriegsende noch in Deutschland aufhielten. Während dieser Zeit musste der Lehrbetrieb in Altenvoerde fortgesetzt werden, konnte aber schließlich wieder in die Volksschule nach Voerde zurückkehren.

Im Schuljahr 1973/74 wurde der Unterricht in die damals neue Grundschule Voerde-Nord verlagert. 1982 wurde die Volksschule an der Wilhelmstraße endgültig abgerissen.
Quelle: Stadtarchiv Ennepetal

Die Aufgabe

Nahe der Koordinaten findet Ihr eine Station des Ennepetaler Straßen-Industriemuseum (einen Riemenfallhammer), der bei der Firma Gebrüder Klein in Altenvoerde seinen Dienst getan hat und seinerzeit in unserer Region das Industriebild prägte. Neben diesem Exponat findet Ihr eine Infotafel mit wichtigen Hinweisen! Sucht an diesem Exponat auf der Rückseite des Hammerkopf (=Bär) eine Zahl die auf dem Kopf steht (=XXYY). Auf einer Bronzetafel -die im Boden eingelassen ist- wird das Gründungsjahr der Fa. Klein gesucht (=Z), aber nicht benötigt. Stellt Euch dann nicht auf diese Bronzetafel und sucht die Cachedose (Petling) in: (XX+YY+20) Meter und (YY) Grad!

Viel Spaß mit diesem Rätsel und Happy Hunting wünscht Euch MrKrid!

 


[Update - 11.10.2016] *** Neue Dose (Nano!) ist gelegt, der Hint wurde entpr. angepasst. ***


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Bora (tenh)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Geschichte(n) in Voerde VII: "Wilhelmstrasse"    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 12. Februar 2016 Lichtinsdunkel hat den Geocache gefunden

Heute haben wir uns der neuesten Geschichte in Voerde angenommen und wurden am Final schnell fündig.

Danke fürs Döschen,
Lichtinsdunkel

gefunden 22. April 2015 Max 03 hat den Geocache gefunden

Auf dem Hinweg zum Seminar die Infos abgelichtet, während der Pausen (natürlich) ausgewertet, und auf der (Entspannungs-) Heimfahrt gesucht, gefunden und geloggt;-)

Vielen Dank für diesen Tagescache und bis bald im Wald

gefunden 09. März 2015 Hammas hat den Geocache gefunden

Im letzten Licht des Tages noch gefunden. DfdC!