Wegpunkt-Suche: 
 
Rapfs Geländespiele

 Eine Wanderung durch die besten Geländespielplätze des Tales

von caching rapf     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Südliche Weinstraße

N 49° 04.364' E 007° 57.521' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 24. Februar 2013
 Veröffentlicht am: 15. März 2015
 Letzte Änderung: 15. März 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC11C4F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
48 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

 

Ein Cache zu einigen wunderbaren Geländespielplätzen.

 

Seit vielen Jahren verbringt Rapf eine Ferienwoche nach der anderen an diesem wunderschönen Flecken Erde. Die Gegend hier eignet sich nicht nur für schöne, ausgedehnte Wanderungen, sondern sie eignet sich auch hervorragend für die verschiedensten Geländespiele. Für die Mitglieder der Gruppen, die Rapf hier her führt sind diese Geländespiele unvergessliche Kindheits- und Jugenderinnerungen mit einem erheblichen Suchtfaktor, denn viele von ihnen fiebern nach dem nächsten Geländespiel.
Dabei wird nicht nur Schnitzeljagd oder Räuber und Gendarm gespielt.
Es ist also dringend fällig, diesen Geländespielen einen Cache zu widmen. Und das hat die 15 köpfige Gruppe getan, die Ende Februar zur Caching-Freizeit in Oberotterbach verweilte.

Die sieben Leut, die das Final versteckt haben, ließen es sich nicht nehmen, den ersten sieben Cachern, die diesen Cache finden, einen besonderen Gruß zu schreiben. Die ersten sieben dürfen sich also einen der sieben Briefe mitnehmen.


Und so geht's:
Rapf führt dich zu einigen Orten, die regelmäßig Schauplätze bestimmter Geländespiele sind.

Er gibt dir dazu die Koordinaten. An diesen Koordinaten hat Rapf kleine Visitenkarten hinterlassen. Das sind kleine Schildchen, auf denen Rapf und der Name eines Geländespiels abgebildet sind.
Diesen Namen musst du dir notieren (inklusive Artikel, wenn welche dabei stehen). Und weiter geht's zum nächsten Wegpunkt.
Damit dir die Suche nach den Schildchen nicht zu schwer fällt, gibt es zu jedem Wegpunkt ein Spoilerbild. In dem darauf abgebildeten Gewächs bzw. Gegenstand verbirgt sich Rapfs Visitenkarte.

Wenn du alle fünf Geländespielnamen gefunden hast, dann zählst du, wie oft welcher Buchstabe in den Namen vorkommt. (also wie oft a vorkommt, wie oft b usw.) Groß- und Kleinschreibung ist dabei nicht zu berücksichtigen.

Das Final findest du dann bei N 49° ws.nss  E 7° na.ibc

Für die Buchstaben in den Finalkoordinaten setzt du einfach deren Häufigkeit in den Geländespielnamen ein.

Und los geht's:

Station 1: Hier spielen sich wahre Krimis ab. Denn bei dem hiesigen Geländespiel gilt es, sich dem Gegner von hinten zu nähern  um dessen Rückennummer zu entziffern. Aber dabei muss man höllisch aufpassen, dass man nicht selbst von hinten gesehen wird. Und der Gegner... das sind viele.
Den Spielnamen findest du hier:  N 49° 04.364  E 07°57.521


Station 2: Hier ist Taktik gefragt. Alle Mitspielenden haben einen Umschlag in dem sich zwischen 0 und 2 Lebenspunkten befinden. Hast du keinen, so musst du auf die Jagd nach den Anderen gehen, hast du zwei oder mehr, so solltest du lieber stiften gehen, denn zwei oder mehr muss man am Ende haben, um zu gewinnen.
Was wir hier spielen findest du hier: N 49° 04.448 E 7° 57.334

Station 3: Dieses Spiel dauert viele Stunden und erstreckt sich über das ganze Tal. Ausdauer ist hier gefragt, sowohl von den Flüchtenden als auch von den Jägern, die nur alle 10 Minuten über das Funksprechgerät erfahren, wo sich die Flüchtenden gerade aufhalten.
Der Startpunkt dieses Spiels ist hier: N 49° 04.200 E 7° 57.488

Sation 4: Wir versetzen uns zurück in die Steinzeit: Lager bauen, Nahrung suchen, vor dem grauen Wolf aufpassen und wenn es geht, die Lager der anderen  Steinzeitmenschengruppen plündern. Nur wem dies alles gelingt, wird am Ende noch leben... Auch dieses Spiel dauert einen ganzen Tag und macht riesigen Spaß.
Startpunkt ist gewöhnlich hier: N 49° 04.340 E 7° 56.900

Station 5: Ein Nachtgeländespiel findet hier statt. Die Jäger müssen am Wegrand kauernde Mitglieder der Gruppen finden. Doch das Problem ist, dass die Taschenlampe nur 10 Mal ganz kurz angeschaltet werden darf und nur wer dann im Licht der Lampe sitzt, gilt als gefangen.
Ein sehr faszinierendes Spiel.
Den Namen des Spiels findest du hier: N 49° 04.510 E 7° 56.719


So, nun weißt du alle. Auf zum Final.

Viel Erfolg wünscht dir caching rapf

 

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 04° 04.364'
E 007° 57.521'
N 49° 04.364 E 007° 57.521
gesucht ist der Name des 1. Geländespiels
Station oder Referenzpunkt
N 49° 04.448'
E 007° 57.334'
N 49° 04.448 E 007° 57.334
gesucht ist der Name des 2. Geländespiels
Station oder Referenzpunkt
N 49° 04.200'
E 007° 57.488'
N 49° 04.200 E 007° 57.488
gesucht ist der Name des 3. Geländespiels
Station oder Referenzpunkt
N 49° 04.340'
E 007° 56.900'
N 49° 04.340 E 007° 56.900
gesucht ist der Name des 4. Geländespiels
Station oder Referenzpunkt
N 49° 04.510'
E 007° 56.719'
N 49° 04.510 E 007° 56.719
gesucht ist der Name des 5. Geländespiels
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Bilder

Rapfs Geländespiele 1
Rapfs Geländespiele 1
Rapfs Geländespiele 2
Rapfs Geländespiele 2
Rapfs Geländespiele 3
Rapfs Geländespiele 3
Rapfs Geländespiele 4
Rapfs Geländespiele 4
Rapfs Geländespiele 5
Rapfs Geländespiele 5

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Pfälzerwald (Info), Naturpark Pfälzerwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Rapfs Geländespiele    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

  Neue Koordinaten:  N 49° 04.364' E 007° 57.521', verlegt um 5003 km

gefunden 10. Mai 2014 xtqx1 hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit Lettertrolline ging es heute bei abwechslungsreichem Wetter (mal mehr, mal weniger Regen) zu und um die Waldgeister herum.
Dabei gingen wir auch diesen Multi an, allerdings durch eigene Unachtsamkeit in umgekehrter Reihenfolge icon_smile_blush.gif.
An Station 2 (also für uns eigentlich 4) wurden wir aber so was von überhaupt gar nicht fündig, das uns noch nicht einmal ein flugs fernmündlich hinzugezogezogener Vorlogger -trotz detailierter Beschreibung- zum Erfolg verhelfen konnte.
Bei einer Krisensitzung im nahegelegenen Schützenhaus (sehr zu empfehlen!) wurde beratschlagt und gerechnet, plausible Finalorte errechnet und begutachtet.
Nach vollzogener Stärkung ging es dann also noch einmal Richtung vermutetem Finale.
Vor Ort schwärmten wir dann aus und schon an der ersten "verdächtigen" Stelle konnten wir das Döslein erfolgreich verorten icon_smile_cool.gif.

Danke für den Cache,
xtqx1

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 04° 04.364' E 007° 57.521'