Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SVC: Kerker, Verliese, mittelalterliche Folterkammern

 Safari-Cache: finde ein mittelalterliches Gefängnis oder eine Folterkammer

von mambofive     Deutschland

N 54° 56.179' E 013° 08.835' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 25. März 2015
 Veröffentlicht am: 26. März 2015
 Letzte Änderung: 10. April 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC11CDA

9 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
461 Aufrufe
17 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

In vielen mittelalterlichen Burgen und anderen Bauten finden sich noch die Reste mittelalterlicher Arrestzellen oder Folterkammern. Manche sind kaum noch als solche zu erkennen, manchmal sind sie aber auch touristenfreundlich aufbereitet und gepflegt. Für diese Safari sind Kerker, Verliese, Folterkammern, Karzer, Betzekämmerchen u.ä. erlaubt - nicht erlaubt sind Einrichtungen des modernen Strafvollzugs; und ein Fitness-Studio lasse ich auch nicht als Folterkammer durchgehen Zwinkernd.

Deine Aufgabe für diese Safari besteht darin, ein solches Verlies oder eine Folterkammer zu finden und zu fotografieren.

Es gelten die üblichen Safari-Regeln:

  • Finde ein Verlies, einen Kerker oder eine mittelalterliche Folterkammer.
  • Dokumentiere mit einem Bild, auf dem du selbst, ein persönlicher Gegenstand, dein GPS-Gerät oder ein Geokrety o.ä. zu sehen sind, dass du selber vor Ort warst.
  • Gib im Log die Koordinaten in der u.a. Form mit an.
  • Optional: Hintergrundinformationen sind gerne gesehen. Zu welchem größeren Bauwerk gehört dein Objekt? Weisst du etwas über die Geschichte? Ist es frei zugänglich, oder nur im Rahmen einer Führung?

Pro Objekt ist nur ein Log erlaubt (Ausnahme Teamlogs), pro Account bitte nur ein Log.

Das Foto in diesem Listing stammt aus der Folterkammer in Burg Bilstein (N 51° 05.757 E 008° 01.124). In der Burg ist heute eine Jugendherberge untergebracht. Im Rahmen einer Führung durch die Burg kann auch die Folterkammer besichtigt werden.


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

gefunden 10. Juli 2016 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

Auf unserer Urlaubsreise haben ekorren und ich im Schloß von Ljubljana ebenfalls einen Kerker gefunden: ekorren machte die passenden Bilder, während ich mir durchgelesene haben wie man aus Toten Gefangenen Knöpfe gemacht hat...

gefunden 10. Juli 2016 ekorren hat den Geocache gefunden

Burg Ljubljana, Slowenien

N 46°02.931 E 14°30.509

Nelly 01 und ich sind an diesem Gefängnis vorbeigekommen und kamen zu dem Schluss, dass es wohl zur Safari passen würde.

Eigentlich wollten wir ja den Universitätskarzer hier in Tübingen loggen, aber da ist vor einiger Zeit das Schild am Eingang verlorengegangen, so dass man nur noch eine normale Tür sieht. Und rein kann man nur selten, normalerweise nur als Gruppe mit bestellter Führung.

Bilder für diesen Logeintrag:
ZelleZelle
Touristen im FlurTouristen im Flur
Knochenkunst an der WandKnochenkunst an der Wand
LogproofLogproof
Bonuskerker: Eingang zum historischen Universitätskarzer in TübingenBonuskerker: Eingang zum historischen Universitätskarzer in Tübingen

gefunden 21. Juni 2016 Team Brummi hat den Geocache gefunden

In der Festung Fredrikstad, Norwegen gab es auch einen Kerker. Allerdings findet man heutzutage bei N 59 12.110 E 010 56.987 nur noch gefesselte Touristen die ihren Kaffee genießen.

Die dicken Mauern und die vergitterten Fenster sind allerdings geblieben.

Danke für diese nette Safariidee

Bilder für diesen Logeintrag:
Heute Blumen für den netten AusblickHeute Blumen für den netten Ausblick
Da kommt man auch nicht so leicht wegDa kommt man auch nicht so leicht weg

gefunden 13. Juni 2016 anmj hat den Geocache gefunden

Wir waren im Urlaub auf Burg Stolpen in der Sächsischen Schweiz und haben Fotos vom Kerker gemacht. Die Gefangenen wurden durch ein Loch im Boden in den Kerker geworfen der keinen anderen Ausgang hat. Wir haben auch ein Foto durch die Glasscheibe gemacht aber da kann man leider nichts erkennen, aber das Foto von der Falltür ist etwas geworden. Der "Johanns Thurm" in dem sich der Kerker befindet ist bei den Koordinaten N 51° 02.891 E 014° 05.064 zu finden. Es war eine sehr interesante Burg die sich noch in ei9nem relativ guten Zustand befindet.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
KerkerturmKerkerturm
FalltürFalltür
TurmskizzeTurmskizze

gefunden 22. Oktober 2015 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Mit der Family ging es auf die Leuchtenburg bei Kahla. Dort gab es neben diversen Ausstellungen natürlich auch einen Cache zu finden. Erst heute entdeckte ich, dass es ja auch einen Safari-Cache gibt und ich erinnerte mich an den Kerker. Dort lag, glaube ich, auch noch ein Plastikmuggel drin ;o)

Die Koordinaten lauten:

N 50°48.248

E 11°36.713

Viele Grüße aus Grimma sendet

Valar.Morghulis

Bilder für diesen Logeintrag:
Muggel im KerkerMuggel im Kerker
Der BurgturmDer Burgturm